Header Image

News

 
  • HUBER+SUHNER erhält Auszeichnung als bester Lieferant von ThyssenKrupp Presta France S.A.S

    HUBER+SUHNER erhält Auszeichnung als bester Lieferant von ThyssenKrupp Presta France S.A.S


  • Beschlüsse der 46. ordentlichen Generalversammlung der HUBER+SUHNER AG

    Beschlüsse der 46. ordentlichen Generalversammlung der HUBER+SUHNER AG


  • Jahresergebnis 2014: HUBER+SUHNER wächst weiter und steigert Konzerngewinn

    Jahresergebnis 2014: HUBER+SUHNER wächst weiter und steigert Konzerngewinn

    Zweistelliges Plus im Auftragseingang - organisches Umsatzwachstum im Zielbereich - Sprunghafter Anstieg Konzerngewinn - weiterhin grundsolide Bilanz - erfolgreiche Akquisition von Cube Optics


  • HUBER+SUHNER leitet aufgrund der Währungskrise Massnahmen ein

    HUBER+SUHNER leitet aufgrund der Währungskrise Massnahmen ein

    Das Unternehmen hat bereits im Januar mit einem Personalstopp, einer Lohn-Nullrunde für 2015 in der Schweiz und verschiedenen Sparmassnahmen auf die Währungskrise reagiert. Mit Zustimmung der Arbeitnehmervertretung hat HUBER+SUHNER nun weitere Massnahmen beschlossen. Gemäss Gesamtarbeitsvertrag von SWISSMEM wird die Wochenarbeitszeit per 1. März für voraussichtlich 12 Monate von 40 auf 43 Stunden erhöht. Zudem werden die Zielsaläre für die Konzernleitung um 10% und für die anderen Kadermitglieder um 5% gekürzt. Der Verwaltungsrat verzichtet auf 10% seiner Vergütung.


  • Veränderungen in der Konzernleitung von HUBER+SUHNER

    Veränderungen in der Konzernleitung von HUBER+SUHNER

    Im Sinne einer Weichenstellung für die Zukunft plant HUBER+SUHNER im Laufe dieses Jahres drei Veränderungen im operativen Führungsteam des Unternehmens. Drew Nixon übernimmt per 1. Mai 2015 die Führung des Bereichs Global Sales von Paul Harris, während Patricia Stolz per 1. Juli 2015 die Nachfolge von Urs Alder als neue Leiterin Human Resources antritt. Bereits per 1. April 2015 wird die Informatik in den Bereich Corporate Operations unter der Leitung von Dr. Ulrich Schaumann integriert. Alle drei neuen Konzernleitungsmitglieder sind schon seit mehreren Jahren für HUBER+SUHNER tätig.


  • Prototyp beendet sechswöchige Testfahrt mit Fahrgästen in Grossbritannien

    Network Rail und Bombardier Transportation haben den ersten batteriebetriebenen Zug Grossbritanniens erfolgreich getestet. Bis Mitte Februar verkehrte der Zug im täglichen Personenverkehr in Essex. Die Wagen sind mit Kabelbäumen von HUBER+SUHNER bestückt.


  • Beat Kälin als Verwaltungsratspräsident nominiert

    Beat Kälin als Verwaltungsratspräsident nominiert


  • Automobilmarkt: HUBER+SUHNER erweitert Antikapillar-Kabelportfolio

    Automobilmarkt: HUBER+SUHNER erweitert Antikapillar-Kabelportfolio

    Mit neuen Querschnitten ergänzt HUBER+SUHNER das bestehende Angebot silikonfreier RADOX® Antikapillarkabel. Das Schweizer Unternehmen offeriert den Kunden nun zusätzlich Kabel mit 0.35, 2, 2.5, 4, und 6 mm2 Durchmesser.


  • Erster Erfolg aufgrund der neuen Zulassung im russischen Bahnmarkt

    HUBER+SUHNER liefert über die nächsten drei Jahre RADOX® Kabel zur Serienproduktion von 54 Wagen der neuen Metrozüge einer russischen Metropole. Es ist der erste Auftrag für HUBER+SUHNER aus dem russischen Bahnmarkt, der auf der neuen Zulassung basiert.


  • HUBER+SUHNER mit deutlicher Steigerung von Umsatz und Auftragseingang – Kommunikationsmarkt in Asien als grösster Wachstumsmotor

    HUBER+SUHNER konnte im Geschäftsjahr 2014 den ausgewiesenen Nettoumsatz um 4% auf CHF 749 Mio. steigern. Organisch (in Lokalwährung, ohne Kupfereinfluss, Portfolioeffekt neutralisiert) entspricht dies sogar einem Plus von 4.9%. Noch dynamischer war die Entwicklung des Auftragseingangs, der sich um über 12% auf CHF 768 Mio. erhöhte.


Page