Header Image

News

 
  • Prototyp beendet sechswöchige Testfahrt mit Fahrgästen in Grossbritannien

    Network Rail und Bombardier Transportation haben den ersten batteriebetriebenen Zug Grossbritanniens erfolgreich getestet. Bis Mitte Februar verkehrte der Zug im täglichen Personenverkehr in Essex. Die Wagen sind mit Kabelbäumen von HUBER+SUHNER bestückt.


  • Beat Kälin als Verwaltungsratspräsident nominiert

    Beat Kälin als Verwaltungsratspräsident nominiert


  • Automobilmarkt: HUBER+SUHNER erweitert Antikapillar-Kabelportfolio

    Automobilmarkt: HUBER+SUHNER erweitert Antikapillar-Kabelportfolio

    Mit neuen Querschnitten ergänzt HUBER+SUHNER das bestehende Angebot silikonfreier RADOX® Antikapillarkabel. Das Schweizer Unternehmen offeriert den Kunden nun zusätzlich Kabel mit 0.35, 2, 2.5, 4, und 6 mm2 Durchmesser.


  • Erster Erfolg aufgrund der neuen Zulassung im russischen Bahnmarkt

    HUBER+SUHNER liefert über die nächsten drei Jahre RADOX® Kabel zur Serienproduktion von 54 Wagen der neuen Metrozüge einer russischen Metropole. Es ist der erste Auftrag für HUBER+SUHNER aus dem russischen Bahnmarkt, der auf der neuen Zulassung basiert.


  • HUBER+SUHNER mit deutlicher Steigerung von Umsatz und Auftragseingang – Kommunikationsmarkt in Asien als grösster Wachstumsmotor

    HUBER+SUHNER konnte im Geschäftsjahr 2014 den ausgewiesenen Nettoumsatz um 4% auf CHF 749 Mio. steigern. Organisch (in Lokalwährung, ohne Kupfereinfluss, Portfolioeffekt neutralisiert) entspricht dies sogar einem Plus von 4.9%. Noch dynamischer war die Entwicklung des Auftragseingangs, der sich um über 12% auf CHF 768 Mio. erhöhte.


  • General Motors erteilt offizielle Freigabe für Kabelfamilien von HUBER+SUHNER

    General Motors erteilt offizielle Freigabe für Kabelfamilien von HUBER+SUHNER

    Ab sofort sind die Kabelfamilien RADOX® 155S FLR (Querschnitte 0.35 mm2 – 6 mm2) und RADOX 155 (Querschnitte 8 mm2 – 120mm2) von HUBER+SUHNER für Fahrzeuge von General Motors (GM) zugelassen. Das RADOX® 155S FLR ist bereits heute als Steuerkabel für die Kraftstoff-Direkteinspritzung in einigen GM-Fahrzeugen verbaut. Die Kabel wären auch als Batterieverbindung und zur Energieversorgung von Peripheriegeräten, wie Klimaanlage oder Einparkhilfe, in Strassenfahrzeugen einsetzbar.


  • Verwaltungsratspräsident Erich Walser unerwartet verstorben

    Der Präsident des Verwaltungsrates von HUBER+SUHNER AG, Erich Walser, ist am 30. Dezember 2014 verstorben. Erich Walser hatte die Arbeit im Verwaltungsrat während elf Jahren massgebend mitgestaltet – lange Zeit als Vizepräsidenten und seit 2014 als Präsident des Verwaltungsrats von HUBER+SUHNER AG. Verwaltungsrat, Konzernleitung und Mitarbeitende sind tief betroffen.


  • Der perfekte Fiberoptikverbinder für raue Umgebungsbedingungen

    Der perfekte Fiberoptikverbinder für raue Umgebungsbedingungen

    Q-ODC 12, der innovative Fiberoptiksteckverbinder für raue Umgebungsbedingungen von HUBER+SUHNER, setzt neue Massstäbe bezüglich Performance, Packungsdichte und Umweltanforderungen.


  • HUBER+SUHNER mit Hitachi Key Supplier Award ausgezeichnet

    HUBER+SUHNER mit Hitachi Key Supplier Award ausgezeichnet

    HUBER+SUHNER wurde von Hitachi Rail Europe für seinen Beitrag zum Prestigeprojekt Intercity Express Programme (IEP) mit einem Key Supplier Award ausgezeichnet. Im Rahmen von IEP werden die alternden Hochgeschwindigkeitszüge auf den britischen Hauptstrecken durch neue Class 800/801-Züge ersetzt.


  • HUBER+SUHNER Zulassung für FORD Fahrzeuge

    HUBER+SUHNER Zulassung für FORD Fahrzeuge

    Ab sofort ist HUBER+SUHNER offiziell als Kabellieferant für Fahrzeuge von FORD zugelassen.


Page