Support
DesignCon
DesignCon

At the the premier conference for chip, board and systems design engineers in the high speed communications and semiconductor communities HUBER+SUHNER will present its newest additions to the well-know connectivity portfolio.

31.1.2018 - 1.2.2018
German
Unsere Kunden sind der Grund, warum HUBER+SUHNER auf drei Technologiemärkten führend ist. Die inspirierenden Ideen und Projekte unserer Kunden können nur dank innovativer Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen umgesetzt werden.

Die enge Zusammenarbeit unserer Kunden mit HUBER+SUHNER führt zu den Ergebnissen, die ihren Vorstellungen entsprechen. Die folgenden Erfolgsgeschichten machen deutlich, wie durch unsere Erfahrung und unser Engagement für qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen die Anforderungen von Unternehmen und Einrichtungen weltweit erfüllt werden.

HUBER+SUHNER hilft bei Revolution des Marktes für Müllfahrzeuge

Unterstützt von HUBER+SUHNER hat die Winterthurer Firma Designwerk einen reinen Elektro-LKW entwickelt. Der Elektro-Laster wurde speziell für die Abfallentsorgung konzipiert und soll in dieser Mobilitätsnische seine Stärken voll zur Geltung bringen.

mehr erfahren

Projekt Overlander

Der weltweit führende Wehrtechniklieferant Rheinmetall MAN Military Vehicles Australia (RMMVA) erhält den Zuschlag für den renommierten Australian Defence-Vertrag mit der Bezeichnung „Projekt Overlander“. HUBER+SUHNER wurde von RMMVA ausgewählt, um das Unternehmen bei der Lieferung der besten Fahrzeuge mit der neuesten Technologie zu unterstützen, damit das Projekt Overlander zum Erfolg wird.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER unterstützt die Reise der Doha Metro

Die FIFA-Weltmeisterschaft ist eine der berühmtesten Sportveranstaltungen. Länder in aller Welt konkurrieren eifrig darum, Gastgeber des prestigeträchtigen Turniers zu werden. Katar, der jüngste erfolgreiche Gastgeber des Turniers, hat bereits mit den Vorbereitung für die Ausrichtung der Fussballweltmeisterschaft 2022 begonnen. HUBER+SUHNER spielt eine wichtige Rolle beim Bau der als modernstes städtisches Schienensystem der Welt angesehenen Doha Metro im Vorfeld des Turniers.

mehr erfahren

LTE-Aufrüstung mit HUBER+SUHNER Lösungen in Österreich

Als die A1 Telekom Austria AG, einer der grössten Mobilfunknetzbetreiber Österreichs, sich für die Erweiterung und Aktualisierung seines Netzwerks entschied, um den LTE-Standard einzuführen, wendete sich das Unternehmen an HUBER+SUHNER. Sie wollten ein flexibles und zukunftssicheres System, das leicht installierbar und schnell einsetzbar ist.

mehr erfahren

Optimierte Mobilfunkabdeckung auf Bahnhof mit Small-Cell-Technologie von HUBER+SUHNER

Amodus, ein Schweizer Anbieter von Kommunikationstechnik setzt auf Small-Cell-Technologie von HUBER+SUHNER. Für die optimale Mobilfunkabdeckung am Bahnhof von Lausanne implementierte Amodus erstmals in der Schweiz die führende Fiberoptik-Lösung MASTERLINE Ultimate SC, ein Plug-and-Play-Verkabelungssystem für den Aufbau von Daisy Chains.

mehr erfahren

Leichte RADOX® Tenuis-TW 600V Kabel für EC250/Giruno

Dank bedeutenden Platzeinsparungen und Gewichtseinsparungen von mehreren hundert Kilogramm pro Zug sind die leichten und dünnwandigen RADOX® Tenuis-TW Kabel von HUBER+SUHNER für den Schweizer Zugshersteller Stadler die erste Wahl für dessen neuen SBB- Grossauftrag. Stadler Rail liefert 29 neue, elfteilige Züge an das Schweizer Bahnunternehmen. Die Züge sollen auf dessen Hochgeschwindigkeits- und transalpinen Strecken von Zürich nach Mailand eingesetzt werden – das heisst auch auf der prestigeträchtigen neuen Gotthard-Basistunnelstrecke.

mehr erfahren

Deutsche Bahn setzt auf Glasfaser und RADOX

Mit einer Spitzengeschwindigkeit von Tempo 300 fährt der ICE 3 seit dem Jahr 2000 durch Deutschland. Nun ist es Zeit für ein Re-Design. Deutschlands schnellster Zug wird mit modernen Fahrgastinformationssystemen und einem leistungsfähigen Netzwerk ausgestattet. Zu diesem Zweck verbinden Kupfer- und Fiberoptikkabel von HUBER+SUHNER in insgesamt 67 Zügen den Backbone des Zuges mit allen Endgeräten.

mehr erfahren

Die Metro in Seoul erhält Bahntechnik der nächsten Generation

Seit ihrer Eröffnung 1974 ist die Metro in Seoul das beliebteste und praktischste Verkehrsmittel für Einwohner und Touristen gleichermassen. Bei mehr als 5.5 Millionen Fahrgäste pro Tag sind Verschleisserscheinungen an den Waggons nur natürlich. Letztes Jahr kündigte die Stadtverwaltung Seouls Pläne an, 600 Waggons der Metro-Linie 2 gegen neue auszutauschen. Die Linie 2 ist die am stärksten frequentierte Linie des Metronetzes.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER und Van Hool für Mobilität in Städten

Mit fast 70 Jahren Erfahrung auf in der Branche liefert Van Hool, ein belgischer Hersteller von Linienbussen, Reisebussen und Nutzfahrzeugen, stets zuverlässige, massgeschneiderte und moderne Lösungen für den öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Eine solche Reputation für Qualität bedeutet, dass das Unternehmen seine Partner und Zulieferer sorgfältig auswählen muss, um sicherzustellen, dass die bestmöglichen Ergebnisse erzielt und die höchsten Standards eingehalten werden.

mehr erfahren

Installation von Glasfaserprodukten in französischen Bahnhöfen

Seit mehreren Jahren liefert HUBER+SUHNER neben anderen Lieferanten Glasfaser-Bauteile an die SNCF (Société Nationale des Chemins de fer Français), um die Sicherheit auf Bahnhöfen und die Information der Fahrgäste zu verbessern.

mehr erfahren

Offshore-Windturbinen perfekt überwacht und gesteuert

Windturbinen können nur dann effizient arbeiten, wenn sie fortlaufend an die äusseren Bedingungen angepasst werden. Eine schnelle und zuverlässige Datenübertragung können Fiberoptik-Leitungen gewährleisten, nicht nur an Land, sondern auch in Offshore-Windkraftanlagen.

mehr erfahren

Konfektionierte Sensorkabel für Fahrzeuge einer Premiummarke

Ein weltweit führender Hersteller von Sensoren und Steuerkomponenten, hat HUBER+SUHNER mit der Lieferung von insgesamt acht Millionen konfektionierten Sensorkabeln beauftragt. Die Sensorkabel werden in Schaltgetriebe verschiedener Fahrzeugmodelle eingebaut.

mehr erfahren

Kabelsysteme für Hochgeschwindigkeitszug

Wie Wagenübergänge von HUBER+SUHNER die Wagons des neuen ETR 1000 von Trenitalia verbinden.

mehr erfahren

Satelliten 9/10 mit RF Komponenten ergänzen Galileo

Am 11. September 2015 traten die Satelliten neun und zehn des europäischen Navigationssystems Galileo ihre Reise ins Weltall an – auch dieses Mal sind Hochfrequenzkomponenten von HUBER+SUHNER mit an Bord.

mehr erfahren

Rekordflug vom Burj Khalifa in Dubai – mit Technologie von HUBER+SUHNER

Ein Kaiseradler, dessen Art vom Aussterben bedroht ist, startete vom höchsten Gebäude der Welt. Technologie von HUBER+SUHNER half dabei diesen Weltrekordversuch aufzuzeichnen.

mehr erfahren

SBB-Machbarkeitsstudie bestätigt Eignung der HUBER+SUHNER Komponenten für Gigabit-Netzwerke in Zügen

„Die Glasfasertechnologie eignet sich für den Aufbau von Gigabit-Netzwerken in Zügen, und HUBER+SUHNER Produkte haben sich für diesen Zweck bewährt“, erklärt ein SBB Testbericht – eine wichtige technische Bestätigung aus einem Feldtest.

mehr erfahren

Sattelfest bei komplexen Herausforderungen

Interview mit Stefan Metz, Leiter F&E Hochfrequenz

mehr erfahren

Langfristige Partnerschaften erhöhen die Effizienz von F&E

Interview mit Adrian Peterhans, Leiter F&E Fiberoptik

mehr erfahren

Der Mehrwert für Kunden beginnt beim Isolationsmaterial

Interview with Stephan Ott, Head of R&D Low Frequency

mehr erfahren

Sydneys Waratah-Züge mit HUBER+SUHNER Verbindungen

2006 erhielt Downer den Auftrag für den Bau und die Wartung von 78 Passagierzügen für Sydney Trains. HUBER+SUHNER wurde als Lieferant für die Verkabelung ausgewählt. Über mehrere Jahre verlief die erfolgreiche Partnerschaft an verschiedenen Standorten.

mehr erfahren

Antikapillarkabel für Jaguar Land Rover

Sind Kabel im Motorraum nicht komplett abgedichtet, können Flüssigkeiten in Strassenfahrzeugen technische Defekte in Elektronik oder Sensoren verursachen. Um das AdBlue-Dosiersystem seiner Dieselfahrzeuge zu schützen, setzt Jaguar Land Rover Limited auf das längsdichte und silikonfreie Antikapillarkabel von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Highspeed Glasfasernetz für Luxembourg

Was vor einigen Jahren als ein enorm ehrgeiziges Projekt begann, nämlich die Versorgung von ganz Luxemburg mit einem weltführenden Glasfasernetzwerk, ist jetzt zum Greifen nah. Bald wird jeder der über 550.000 Landesbewohner die ultrahohe Geschwindigkeit eines landesweiten und an jeden Haushalt angeschlossenen Netzwerks nutzen können. Dabei spielt die neueste Fiber to the Home-Technologie von HUBER+SUHNER eine tragende Rolle.

mehr erfahren

Mobiles 4G/LTE-Netzwerk mit Verbindern von HUBER+SUHNER

Ranberry, ein russischer Hersteller von Picocell-Lösungen, entwickelte ein mobiles 4G/LTE-Netzwerk in einer Box. Für diese einzigartige Lösung wurde HUBER+SUHNER als alleiniger Lieferant von Verbindern ausgewählt.

mehr erfahren

Die Anzahl verkaufter LC Verbinder übersteigt 2014 erstmals die 10 Mio. Marke

Der LC Verbinder hat sich dank seiner kompakten Bauweise und der zuverlässigen Verbindungsqualität auf dem Markt gut etabliert. Die Anzahl verkaufter LC Verbinder von HUBER+SUHNER übersteigt 2014 erstmals die 10 Mio. Grenze. Damit verfügt das Unternehmen in diesem Commoditymarkt über einen signifikanten Weltmarktanteil. Dieser Erfolg ist auf eine Reihe von Innovationen und auf eine konsequente Optimierung der Supply Chain zurück zu führen. Vor allem der innovative LC-XD Verbinder setzt neue Massstäbe in Bezug auf Packungsdichte und Handling in Rechenzentren.

mehr erfahren

Prototyp beendet sechswöchige Testfahrt mit Fahrgästen in Grossbritannien

Network Rail und Bombardier Transportation haben den ersten batteriebetriebenen Zug Grossbritanniens erfolgreich getestet. Bis Mitte Februar verkehrte der Zug im täglichen Personenverkehr in Essex. Die Wagen sind mit Kabelbäumen von HUBER+SUHNER bestückt.

mehr erfahren

On the road with RADOX® automotive cables

Cars, trucks, electric bicycles, electric boats – automotive cables from HUBER+SUHNER are already used in a variety of vehicles. And now they are also being used in electric motorcycles. Brammo, Lito Green Motion and other manufacturers rely on RADOX® automotive cables for the drive systems of their electric motorcycles.

mehr erfahren

Schutz für Hybrid Kabelsystem in Australien

Die von Natur aus neugierigen Kakadus in Australien können mit ihren kräftigen Schnäbeln sogar Kabel beschädigen. HUBER+SUHNER entwickelte, in Zusammenarbeit mit dem Walter Zoo in Gossau, eine Lösung, um die Kabel vor den aufgeweckten Vögeln noch besser zu schützen.

mehr erfahren

Passagierinformationssystem für neue Züge in Malaysia

Die Regierung in Kuala Lumpur hat im Rahmen des öffentlichen Nahverkehrsprogramms des MRT-Malaysia-Projekts drei neue Bahnstreckenabschnitte freigegeben. Für diese Abschnitte werden auch neue Züge benötigt. HUBER+SUHNER lieferte die benötigen Dachantennen in Form von SENCITY® Rail MIMO. MRT Malaysia

mehr erfahren

RADOX Kabel für Metro in Russland

HUBER+SUHNER liefert über die nächsten drei Jahre RADOX® Kabel zur Serienproduktion von 54 Wagen der neuen Metrozüge einer russischen Metropole. Es ist der erste Auftrag für HUBER+SUHNER aus dem russischen Bahnmarkt, der auf der neuen Zulassung basiert.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER mit Hitachi Key Supplier Award ausgezeichnet

HUBER+SUHNER wurde von Hitachi Rail Europe für seinen Beitrag zum Prestigeprojekt Intercity Express Programme (IEP) mit einem Key Supplier Award ausgezeichnet. Im Rahmen von IEP werden die alternden Hochgeschwindigkeitszüge auf den britischen Hauptstrecken durch neue Class 800/801-Züge ersetzt.

mehr erfahren

Fit and Forget-Lösung dank HUBER+SUHNER Produkten im ISIS-Teilchenbeschleuniger

Seit Jahrzehnten strebt der Mensch danach, zu wissen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Aus diesem Grund nutzen jährlich mehr als 2000 Wissenschaftler einen leistungsstarken Teilchenbeschleuniger von ISIS zur Grundlagen- und angewandten Forschung. Die Anlage wird fortlaufend weiter ausgebaut und erneuert. HUBER+SUHNER lieferte dazu bereits kilometerweise Energiekabel.

mehr erfahren

Mit RADOX-Kabel zum Sieg

Die «Formula Student» ist ein Wettbewerb, bei dem Studierende aus der ganzen Welt mit selbst konstruierten Elektro-Rennautos gegeneinander antreten. HUBER+SUHNER unterstützt mehrere Universitäten mit RADOX Kabeln für ihre Rennautos. Gleich zwei dieser Teams erreichten 2013 in verschiedenen Kategorien den ersten Rang.

mehr erfahren

Gemeinsame Entwicklung für High Speed Digital Testing

Das neue «MMPX on Minibend L-Assembly» für die Anwendung im Markt High Speed Digital Testing ist das erste Resultat der Zusammenarbeit beider Entwicklungsabteilungen von HUBER+SUHNER Astrolab und HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Sonnenenergie für den Alltag

m Rahmen der SunCar-Projekte des Departements Maschinenbau und Verfahrenstechnik der ETH Zürich transferierten die Studierenden einen Skoda Octavia Kombi von einem gewöhnlichen Auto zu einem mit Sonnenenergie betriebenen Elektrofahrzeug. HUBER+SUHNER unterstützte das Projekt mit RADOX® Kabeln.

mehr erfahren

Ausgezeichnetes Ergebnis bei IRIS Zertifizierung

Der Geschäftsbereich Niederfrequenztechnik, welcher im Bereich des Transportwesen unter anderem den globalen Bahnmarkt bedient, muss sich nach den regulatorischen Anforderungen der Bahnindustrie (IRIS) zertifizieren lassen. Beim diesjährigen IRIS Audit erreichte der Geschäftsbereich Niederfrequenztechnik ein hervorragendes Ergebnis von 71 Prozent.

mehr erfahren

Speziallösung für Ortungssysteme

Die deutsche MEDAV ist eine Spezialistin für Peil- und Ortungssysteme. Für die Signalübertragung bei den Ortungssystemen setzte die Firma bisher bis zu 900 kg schwere Koaxialkabel ein. Eine glasfaser-basierte Lösung des Unternehmens INWAVE AG reduzierte das Gewicht um 90 Prozent und eliminierte Signalverluste. Für diese Lösung lieferte HUBER+SUHNER Fiberoptik- und Hochfrequenzkabel und -verbinder sowie weitere Produkte wie Blitzschutzkomponenten.

mehr erfahren

RADOX-Kabel im Elektrobagger

Die Unit Automotive von HUBER+SUHNER war erneut Sponsoring-Partner der ETH Zürich. Im Projekt «Elektrobagger» bauten Studierende der ETH einen 15 Tonnen schweren Bagger um. Ziel war es, den Bagger elektrisch und nicht mithilfe von Diesel anzutreiben. Für alle Verbindungen im Motorraum des Baggers sponserte die Unit Automotive verschiedene RADOX Kabel und RACS Anschluss-Systeme. So installierten die Studierenden geschirmte RADOX Batteriekabel, geschirmte mehradrige RADOX Kabel sowie RADOX 155SFLR.

mehr erfahren

Ausgezeichneter 4. Platz für Roman Zenger an den Schweizer Berufsmeisterschaften

Roman Zenger, Polymechaniker im 4. Lehrjahr, erreicht an den Schweizer Berufsmeisterschaften (SwissSkills) vom 18. bis 21. September 2014 in der Disziplin Polymechaniker/in CNC Fräsen den ausgezeichneten vierten Platz.

mehr erfahren

4G/LTE flächendeckend in der Schweiz

Weil der mobile Datenverkehr explodiert, haben Schweizer Mobilfunkbetreiber tausenden Antennen modernisiert und mit der 4. Generation Mobilfunk aufgerüstet. Einige dieser Antennen sind mit Fiberoptikanwendungen von HUBER+SUHNER ausgerüstet.

mehr erfahren

Leidenschaft

Amir Burazerovic liebt seine Arbeit. Die Kunden spüren seine Begeisterung. Seit er in die USA ausgewandert ist, engagiert sich der Mann aus Bosnien-Herzegowina für HUBER+SUHNER. Und er hat gute Gründe dafür, hier am Ball zu bleiben.

mehr erfahren

Teamgeist

Beim Aufbau der neuen Niederlassung in Changzhou in China mitwirken und die Startphase mitgestalten zu können: Das sieht Vicky Xu als einmalige Chance. Getragen fühlt sie sich dabei vom starken Teamgeist bei HUBER+SUHNER über Ländergrenzen hinweg.

mehr erfahren

Perspektiven

Rickard Sunna hat bei HUBER+SUHNER in Stockholm die Chance erhalten, sich neu zu orientieren. Das dankt er dem Unternehmen mit einem grossen Engagement. Bei Verkaufsverhandlungen setzt der Schwede gerne auf das Argument «Made in Switzerland»

mehr erfahren

Respekt

Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Personalwesen ist Patricia Stolz bestens gerüstet für ihre Aufgaben bei HUBER+SUHNER. Neben Fachwissen und Erfahrung setzt sie aber auch auf traditionelle Werte wie gegenseitigen Respekt und Achtung voreinander.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER erhält Auszeichnung für innovatives Kabelsystem

HUBER+SUHNER wurde von einem Mobilfunkbetreiber zum besten Lieferanten in der Kategorie Innovation für das MASTERLINE Extreme Hybrid Kabelsystem ausgezeichnet. Urs Ryffel, COO Fiberoptik, wurde die Auszeichnung an den Lieferantentagen überreicht.

mehr erfahren

Mehr Kapazität und Sicherheit mit CBTC-System

Rund 4.5 Millionen Passagiere nutzen täglich die Metro in Sao Paulo, um sich in der Stadt fortzubewegen. Um ein hohes Mass an Sicherheit und eine möglichst effiziente Nutzung der Metrolinien zu gewährleisten, werden hochmoderne Zugsteuerungs- und -Zugssicherungssysteme wie das kommunikationsbasierte CBTC-System eingesetzt. Für das CBTC-System der Metro Sao Paulo lieferte HUBER+SUHNER die gesamte Palette an Hochfrequenz- und Fiberoptikkomponenten.

mehr erfahren

YAGI-Antennen für U-Bahnen in New York City

HUBER+SUHNER lieferte Strecken- und Zugantennen für das CBTC-System der Metro New York an Thales Canada Transportation Solutions.

mehr erfahren

Videos schauen und gamen in Hochgeschwindigkeitszügen

Wie im Flugzeug Videos schauen oder gamen – in China ist dies jetzt auch in den Hochgeschwindigkeitszügen vom Typ CRH380 möglich. Für das neue Fahrgast-Unterhaltungssystem in diesen Zügen lieferte HUBER+SUHNER diverse Hochfrequenz-Koaxialkabel.

mehr erfahren

Kabelassemblies für 4G/LTE-Versorgung am Hauptbahnhof Zürich

Die neue Durchmesserlinie führt von Zürich Altstetten über den Zürcher Hauptbahnhof bis nach Oerlikon. Sie beschleunigt die Reisezeit zwischen der West- und Ostschweiz und schafft neue Direktverbindungen. Mit LISCA Kabelassemblies für die Antennen am Perron im Zürcher Hauptbahnhof ist HUBER+SUHNER ebenfalls an diesem erfolgreichen Projekt beteiligt.

mehr erfahren

RADOX Kabel für Elektroboote

Kabel und ganze Kabelsysteme von HUBER+SUHNER RADOX® für die Automobilindustrie können nicht nur für Autombilanwendungen sondern auch für Elektroboote verwendet werden. LTS Marine fertigt und liefert elektrische Antriebsaggregate für Elektroboote und plant den Einsatz von Automobilkabeln von HUBER+SUHNER, um den Strom von der Batterie zum Motor zu leiten.

mehr erfahren

Wagenübergangssysteme in neuen Zügen der ÖBB

Schnelle, pünktliche Verbindungen sowie mehr Platz und Komfort sind heutigen Anforderungen an den öffentlichen Verkehr. Um diese Anforderungen zu erfüllen, braucht es moderne Verkehrsmittel. Die Österreichischen Bundesbahnen haben nun bei Siemens AG 100 neue moderne Nah- und Regionalverkehrszüge bestellt. Diese Züge sind auch mit RADOX® Wagenübergangssystemen von HUBER+SUHNER ausgestattet.

mehr erfahren

Smart Grids in China mit Fiberoptik

China, der weltweit grösste Stromverbraucher, investiert in den Aufbau und die Verbesserung seines Stromnetzes, vor allem auch in erneuerbare Energien. Um diese unregelmässigen Energiequellen besser einzubinden und eine sichere Stromversorgung zu gewährleisten, werden die Stromnetze zu Smart Grids (intelligente Stromnetze) ausgebaut. Für die Steuerung und Überwachung von Umspannwerken in solchen Netzen lieferte HUBER+SUHNER verschiedene Fiberoptiklösungen.

mehr erfahren

4G/LTE: Ganzheitliche Lösung für Ausbau der Mobilfunknetze

Einer der Top-Tier 1 Mobilfunkbetreiber der Vereinigten Staaten für drahtlose Sprach- und Datenkommunikationsprodukte baut sein Mobilfunknetz auf die 4. Generation LTE (Long Term Evolution) aus. Für das Projekt wurde HUBER+SUHNER Inc. als strategischer Partner für Verbindungslösungen für die Remote Radio Head-Anlagen (RRH-Anlagen) ausgewählt.

mehr erfahren

Hochvoltverteiler für Nutzfahrzeuge mit Hybridantrieb

Odyne Systems, LLC, ist ein führender Hersteller von Plug-in-Hybridantrieben für Nutzfahrzeuge mit einem Gewicht von über 6 Tonnen. Für diese Antriebsysteme hat HUBER+SUHNER kundenspezifische Hochvoltverteiler entwickelt, die alle Marktanforderungen wie elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) oder absolute Sicherheit erfüllen

mehr erfahren

LISCA Kabelassemblies für Mobilfunkantennen

Der Umbau der Mobilfunknetzwerke auf die 4G/LTE Technologie geht weltweit rasant voran. Auch in China führt nun ein führender Mobilfunkanbieter des chinesischen Festlands die 4. Mobilfunkgeneration LTE ein. NSN, der Lieferant des Mobilfunkanbieters setzt für Mobilfunkantennen auf die LISCA Kabelassemblies von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

RADOX® Antikapillarkabel für Pedelec-Systeme

RADOX® Antikapillarkabel sind spezielle längsdichte Kabel für die Stromübertragung. Diese Kabel wurden bisher vor allem bei Anwendungen im Automobilmarkt eingesetzt. Jetzt gibt es neue Anwendungsmöglichkeiten für die Antikapillarkabel – in Pedelec-Systemen.

mehr erfahren

Neue Wagenübergänge für ICNT der Deutschen Bahn

Die Intercity-Züge ICNT mit Neigetechnik der Deutschen Bahn legen im Fernverkehr pro Jahr rund 400‘000 Kilometer zurück – eine Strecke, die fast zehn Erdumrundungen entspricht. Nach 15 Jahren in Betrieb steht nun eine Generalüberholung der Züge an. Wie bisher werden sie auch diesmal wieder mit Wagenübergangskabeln von HUBER+SUHNER ausgestattet.

mehr erfahren

Einführung des Glasfasernetzwerks in Marburg mit HOFIS

Der Spezialist für optische Verbindungslösungen HUBER+SUHNER unterstützt die Stadt Marburg bei der Einführung des Highspeed-Breitbandinternets durch das einzigartige Home Fibering System (HOFIS). Mit diesem System können die Einwohner und Einwohnerinnen das Glasfasernetz zu Hause selbst installieren. Das einfache, innovative HOFIS beschleunigt die Bereitstellungszeit des Glasfasernetzes.

mehr erfahren

Major Swiss bank relies on LiSA

With its "Leading Interconnect System Approach (LiSA)", HUBER+SUHNER has over 25 years' experience in the field of tailored, structured cabling systems for data centres. One of the largest Swiss banks, which recently commissioned a high-security data centre, also relies on this competence.

mehr erfahren

Optus speeds the 4G deployment in Australia using HUBER+SUHNER’s hybrid cable solution

The leading network provider Optus, part of Asia’s pre-eminent communications group SingTel, is now deploying 4G/LTE technology across Australia. In a contract worth AUD 800,000, HUBER+SUHNER’s advanced interconnection solutions will be at the heart of the Optus network. With this, mobile users have access to 4G data services to improve their searching, browsing and content streaming on-the-go.

mehr erfahren

SENCITY® SPOT-M Yagi-Antenne in U-Bahn in Nanjing

Etwas mehr als die Hälfte der chinesischen Bevölkerung lebt heute in Städten. Gemäss Erwartungen und Planung der Staatsführung wird die Urbanisierung des Landes im nächsten Jahrzehnt in rasantem Tempo weitergehen. So werden 2025 70% der Bevölkerung in Städten mit über einer Million Einwohnern leben. Diese massive und schnelle Migration wird verschiedene Auswirkungen haben. Eine davon ist der Bedarf an Verkehrsmitteln, nicht nur zwischen Städten, sondern auch innerhalb derselben.

mehr erfahren

HGÜ-Transformatoren in China: Lösungen für Energieeffizienz

Im Jahr 2020 wird der Strombedarf Chinas voraussichtlich doppelt so hoch sein, wie der derzeitige Verbrauch der USA. Als weltweit grösster Energieverbraucher investiert China daher massiv in den Aufbau und die Verbesserung seines Stromnetzes. Das Ziel ist höchstmögliche Autonomie und bessere Effizienz. HUBER+SUHNER bietet ein breites Sortiment an Produkten und Lösungen für eine bessere Stromnetzüberwachung.

mehr erfahren

RADOX-Kabel auf der Siegerstrasse

Leise, umweltfreundlich und pfeilschnell sind sie unterwegs: Solar- und Elektrofahrzeuge, die sich in verschiedenen Rennen rund um den Globus messen. Gleich in zwei der jüngsten Wettbewerbe haben Modelle den Sieg errungen, in denen wegweisende Technologie von HUBER+SUHNER steckt. Die dünnen aber robusten RADOX-Kabel haben mit ihrem tiefen Gewicht entscheidend zu den Erfolgen beigetragen.

mehr erfahren

Neue Regionalzüge für Mumbai

Mit über 12 Millionen Einwohnern ist Mumbai die grösste Stadt Indiens. Zählt man die Vororte dazu, handelt es sich mit über 18 Millionen sogar um eine der grössten Metropolen weltweit. Klar, dass bei so vielen Menschen das Mobilitätsbedürfnis riesig ist. Deshalb will die Mumbai Railway Vikas Corporation (MRVC) ab 2014 weitere 72 Züge in Betrieb nehmen – und generiert damit einen grossen Folgeauftrag für HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Assemblies für Heathrow Express

Zu den Olympischen Spielen 2012 wurden für den London Heathrow Express neue Züge benötigt. Der erste generalüberholte Zug nahm im August 2012 seinen Betrieb auf – mit RADOX Fiberoptik-Assemblies von HUBER+SUHNER. Inzwischen sind bereits 12 von 14 Zügen mit den neuen Systemen ausgestattet, welche sich in der Praxis hervorragend bewähren.

mehr erfahren

Russland: Bahn frei für RADOX Kabel

HUBER+SUHNER ist der erste und bislang einzige nicht-russische Kabelhersteller, dessen Produkte die hohen Anforderungen der staatlichen russischen Bahngesellschaft RZD erfüllen. Für die RADOX Kabel und Kabelsysteme von HUBER+SUHNER eröffnet sich dadurch ein Markt mit bedeutendem Umsatzpotential.

mehr erfahren

Hoch hinaus im Airbus A350

Am 14. Juni 2013 hob das neue Langstreckenflugzeug Airbus A350 im französischen Toulouse zu seinem rund vierstündigen Jungfernflug ab. Mit an Bord waren zahlreiche Hochfrequenzkabel und -verbinder von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Weltrekordhalter Russ Wicks setzt auf RACS

Ein Sportwagen der besonderen Art entsteht im Hause Kepler Motors. Mit dem Hyper-Car Kepler MOTION kombiniert Russ Wicks klassische Sportwagenattribute mit einem innovativen Hybridantriebskonzept. Dabei setzt der Weltrekordhalter auch auf HUBER+SUHNER Produkte.

mehr erfahren

Brasilien: 4G-Netzwerke für Flughäfen

Brasilien investiert gegenwärtig grosse Summen in seine Infrastruktur, unter anderem auch in Flughäfen. In den Gebäuden werden leistungsfähige 4G-Mobilfunknetzwerke aufgebaut, damit die wachsende Anzahl von Fluggästen uneingeschränkt kommunizieren kann. Produkte von HUBER+SUHNER spielen dabei eine grosse Rolle.

mehr erfahren

Mahindra: Perfekte Partnerschaft mit Hochspannung

Der indische Autohersteller Mahindra bringt von seinem Geländefahrzeug XUV500 eine Hybridversion auf den Markt. Als offizieller Partner liefert HUBER+SUHNER ein massgeschneidertes Hochvolt- Verbindungssystem für dieses Serienfahrzeug.

mehr erfahren

RADOX® Kabel für weltweit grössten Elektrolaster

300 km Reichweite, 240 kWh Batteriekapazität und 408 PS - Im schweizerischen Fehraltorf entstand der weltweit erste elektrisch angetriebene 18-Tonnen-Lastwagen im Auftrag der E-Force ONE AG. Der zuverlässige Aufbau des Hochvolt-Bordnetzes wurde unter anderem durch RADOX® Kabel von HUBER+SUHNER möglich.

mehr erfahren

Übersichtliches Rechenzentrum für TDC Hosting

TDC Hosting benötigte im schwedischen Malmö ein komplett neues Rechenzentrum und strebte dabei ein möglichst übersichtliches Setup an. Dieses lässt sich sowohl leichter warten als auch nach und nach erweitern. Ausserdem sollte das Rechenzentrum bei Kundenbesuchen präsentiert werden können und einen guten Eindruck hinterlassen. HUBER+SUHNER war für die Verkabelung verantwortlich und hat TDC Hosting mit einer äusserst zukunftssicheren Lösung ausgestattet.

mehr erfahren

Glasfasernetz für München

Die Stadtwerke München SWM bauen gemeinsam mit HUBER+SUHNER eine Glasfaserinfrastruktur im Stadtgebiet des Mittleren Rings auf: Bis Ende 2013 werden rund 32‘000 Gebäude mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet und bekommen so Zugang zur Hochgeschwindigkeits-Datenautobahn.

mehr erfahren

Kabel trotzt Schnabel – Extrastarke FTTA-Verbindungen

Ein Kakadu sitzt auf einer Antennenleitung, wetzt daran seinen kräftigen Schnabel und versucht immer wieder, am Kabel zu nagen. Erfolglos – denn es handelt sich um ein speziell verstärktes Antennenkabel. Damit Mobilfunkverbindungen in Australien nicht durch den Nage- und Spieltrieb der Kakadus lahmgelegt werden, schützt ein extra Kabelmantel das Innenleben der Hybridleitungen von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

RADOX-Qualität für Furtive-eGT Elektro-Sportwagen

Anfangs 2014 geht der erste elektrische Luxus-Sportwagen von Exagon Motors in Produktion. Die innovativen Fahrzeuge beherbergen gleich zwei flüssigkeitsgekühlte Siemens-Elektromotoren mit konfektionierten Kabeln von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

WLAN im Postauto

Das Schweizer Personentransportunternehmen PostAuto führt ihre Fahrgäste nicht nur von A nach B, sondern auch mobil aufs Internet. Als kostenloser Kundendienst. Möglich wird dieser Service durch Spezialantennen vom Typ SENCITY Road von HUBER+SUHNER. Sie sorgen für den optimalen Kontakt zwischen Fahrzeug und Mobilfunknetz.

mehr erfahren

Cresta-Run: 140 km/h im Natureiskanal

Cresta ist eine Art Schlittenrennen im Eiskanal, sehr ähnlich dem Skeleton. Der weltweit einzige Natureiskanal dazu, der Cresta Run, befindet sich im schweizerischen St. Moritz. Zur Sicherheit der Fahrer wurde die Strecke im Herbst 2012 mit zahlreichen Überwachungskameras ausgestattet – und mit Fiberoptikkabeln von HUBER+SUHNER verbunden.

mehr erfahren

Ins Netz gegangen: Südamerika auf Level3

Die Zeiten sind vorbei, als Internet- und Datenverkehr in südamerikanischen Ländern nur mühsam ihren Weg durch komplizierte Kabel-, Transit- und Satelliten-Verbindungen fanden. Südamerika ist vernetzt. Viele Länder sind mit dem Kommunikationsdienstleister Level3 ins Netz gegangen – und damit mit einer der weltweit fortschrittlichsten Fiberoptik-Plattformen für Internet und mit Produkten von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

ALMA: Blick in die Seele des Alls

ALMA – Seele. So heisst das weltweit grösste Teleskop in der chilenischen Atacamawüste auf über 5000 Metern. 66 verschiebbare Parabolantennen bescheren ALMA einen variablen Durchmesser von 150 Metern bis 16 Kilometern. Ein riesiges Zoomobjektiv quasi, das die Seele des Alls erforscht. ALMA wird am 13. März 2013 offiziell eingeweiht. Ihr Herzstück bilden Fiberoptikverbindungen von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Verbindungen im Wind

Energieversorgung ist eine der grössten technologischen Herausforderungen dieses Jahrhunderts, denn bis 2050 wird weltweit doppelt so viel Primärenergie nötig sein wie heute. Die Endlichkeit fossiler Brennstoffe und das Ziel, Treibhausgase zu reduzieren, treiben den Ausbau regenerativer Energiequellen voran. Entscheidend sind dabei nicht nur neue Installationen, sondern auch Einsparungen durch Energieeffizienz. Dies gelingt nur mit technisch hochstehenden Lösungen – die HUBER+SUHNER für Windenergie in drei Technologien bietet.

mehr erfahren

Wave 2012: Von der Sonne auf die Strasse

Wie im Vorjahr unterstützte HUBER+SUHNER auch 2012 das SunCar-Projekt der ETH Zürich. Getreu dem Motto «Von der Sonne auf die Strasse» entwickelten die Studierenden der ETH Zürich ein Strassenauto mit Elektroantrieb. Der Treibstoff: klimafreundlich erzeugter Strom. 2012 nahm es an der WAVE teil, der grössten Elektrofahrzeug-Rallye der Welt.

mehr erfahren

Zertifiziert nach Marktbedürfnissen

Die Qualitätspolitik von HUBER+SUHNER richtet all ihre Tätigkeiten auf die gegenwärtigen und zukünftigen Bedürfnisse seiner Märkte aus, so ihr oberster Grundsatz. Dies zeigen neben einigen allgemeinen auch verschiedene marktspezifische Zertifizierungen des Unternehmens, wie zum Beispiel ISO/TS 16949 für die Automobilindustrie, IRIS für den Bahnmarkt oder seit neustem auch EN 9100 für Luft- und Raumfahrt.

mehr erfahren

Mit Galileo in den Orbit

Galileo ist das europäische Pendant zum amerikanischen GPS. Für das neue Navigationssystem sollen bis 2020 30 Satelliten im All kreisen – mit Produkten von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

SeaJack: Bunt wie Lego, stabil wie Fels

Eine riesige Baustelle auf offener, rauer See. Hier entstehen Öl- und Gasplattformen oder Windanlagen. Als solide Plattform für den Bau dient ein Schiff, das an ein kreatives Lego-Konstrukt erinnert: die SeaJack. Inmitten des oft unwirtlichen Meeres wirkt sie stabil wie Fels. In ihrem Innern sind hochresistente RADOX®-Kabel von HUBER+SUHNER verbaut.

mehr erfahren

Saubere Lösungen für Renova Energia

Renova Energia ist ein brasilianisches Unternehmen, das saubere Energie durch erneuerbare Quellen produziert. Renova Energia besitzt in Brasilien verschiedene Wasserkraftwerke und 14 Windparks, von denen aber erst einer in Betrieb ist. Dieser grösste Windpark Lateinamerikas ist mit Fiberoptiklösungen von HUBER+SUHNER verkabelt.

mehr erfahren

Solarmarkt: HUBER+SUHNER bleibt sich treu

Der Solarmarkt wächst, die Preise fallen. HUBER+SUHNER reagiert auf diese Entwicklung und positioniert sich neu. Dennoch bleibt sich das Unternehmen treu. Connectivity sprach mit Max Göldi, Market Unit Manager Industrie, über die derzeitige Marktentwicklung, deren Auswirkung auf das Angebot und was Kunden zukünftig von HUBER+SUHNER erwarten können.

mehr erfahren

LTE: HUBER+SUHNER Marktführer in Nordamerika

Der Umbau der mobilen Kommunikation auf die 4. Generation (LTE) läuft weltweit auf Hochtouren. In den USA und Kanada haben die grossen Netzbetreiber erste Breitbandnetze in Betrieb genommen und werden in den kommenden Monaten und Jahren noch mehrere zehntausend Mobilfunkantennen aufrüsten. Die meisten Betreiber zählen dabei auf die neusten Lösungen von HUBER+SUHNER: Seit Januar 2011 gewann das Unternehmen Ausschreibungen im Gesamtwert von über 100 Mio. USD.

mehr erfahren

Regional-international: Seilzieh-Weltmeisterschaft in Appenzell

Im vergangenen September wurde mit der Seilzieh-Weltmeisterschaft der grösste Sportanlass durchgeführt, den der kleinste Kanton der Schweiz je gesehen hat: Die weltbesten Seilzieher kämpften in Appenzell um Weltmeistertitel. 1300 Wettkämpfer aus 25 Nationen begeisterten Zuschauer und Presse. Für die Live-Übertragung auf Grossleinwände sponserte HUBER+SUHNER Fiberoptikkabel.

mehr erfahren

Hybrid-PistenBully für perfektes Skivergnügen

Bereits seit 1969 baut Kässbohrer Geländefahrzeug AG Pistenfahrzeuge zum Präparieren von Skipisten. Der Weltmarktführer auf dem Gebiet hat seither rund 19‘000 Pistenfahrzeuge in 68 Länder verkauft. Die neuste Innovation ist der PistenBully 600 E+ ‒ das erste dieselelektrische Pistenfahrzeug im alpinen Einsatz überhaupt. Seit Dezember ist der E+ im schweizerischen St. Moritz im Einsatz – mit Produkten von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Bell Mobility: Mehr Bandbreite für Kanada

Bell Mobility ist der führende Anbieter für drahtlose Netzwerke in Kanada und erreicht rund 95% der Bevölkerung. Um auch künftig die immens steigende Nachfrage nach mobiler Bandbreite befriedigen zu können, hat Bell schon vor längerer Zeit mit dem Ausbau seines Netzes auf LTE (Long Term Evolution) begonnen. Der neue Standard soll bis zu 150 Mbps schaffen – ein Vielfaches von heutigen Netzen. Lösungen von HUBER+SUHNER machen es möglich.

mehr erfahren

Mission possible: Hightech-Werkzeuge für eine bessere Medizin

In der Medizin müssen Eingriffe auf Anhieb gelingen. Das perfekte Zusammenspiel von Mensch und Technik ist für den Erfolg entscheidend. Höchste Präzision und Zuverlässigkeit sind ein Muss für die technischen Komponenten. Passive Verbindungen von HUBER+SUHNER eröffnen neue Perspektiven, bei minimalinvasiven Eingriffen, bildgebender Diagnostik, drahtloser Patientenüberwachung und Strahlentherapie.

mehr erfahren

Acculis MTA: Mit Mikrowellen gegen Krebstumoren

Microsulis Medical Ltd im Süden Englands ist einer der wenigen Gerätehersteller für Mikrowellenablation, einer minimalinvasiven Technik zur Krebsbekämpfung. HUBER+SUHNER beliefert das Unternehmen mit einem massgeschneiderten Semi- Rigid-Assembly für das Ablationssystem Acculis MTA und ist als Partner für Verbindungslösungen auch bei weiteren Geräteentwicklungen beteiligt.

mehr erfahren

Galvanik: Mehr Effizienz bei gleicher Qualität

Seit über zwanzig Jahren veredelt HUBER+SUHNER Massenteile für Hochfrequenzverbinder und hat daher ein äusserst ausgeprägtes Know-how in der Oberflächenbeschichtung, welches bereits bei der Produktentwicklung miteinfliesst. Die betriebseigene Galvanik im schweizerischen Herisau, die zum Teil auch externen Kunden zur Verfügung steht, ist eine der modernsten weltweit. Damit dies so bleibt, wird die Anlage ständig optimiert – beispielsweise durch Maximierung der Losgrössen.

mehr erfahren

Poleposition: E-Bolide mit 850 PS

Chassishersteller Lola und das britische Paul Drayson Racing Team präsentierten in diesem Jahr den Prototypen eines der ersten rein elektrisch betriebenen Rennautos. Unter der Motorhaube vom Lola-Drayson B12/ 69EV stecken RADOX-Hochvoltkabel von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

8000 Kilometer Kabel für Schweizerische Bundesbahnen

59 Doppelstockzüge fur den Fernverkehr haben die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) beim Bahnhersteller Bombardier bestellt. Diese Intercities und Interregios sollen ab 2015 in Verkehr gesetzt werden und zum einen die erhöhte Nachfrage abdecken, zum anderen auch altere Schienenfahrzeuge ersetzen. Im bislang zweitgrössten Rolling-Stock-Projekt des europäischen Bahnmarktes verkabelt HUBER+SUHNER alle Zuge, inklusive Konzeption, Engineering und mit extra neu entwickelten RADOX-Bahnkabeln.

mehr erfahren

Der Zeit voraus: Hochvolt-Bordnetz für E-Vito

Noch vor der Einführung einheitlicher Standards bei Elektrofahrzeugen hat HUBER+SUHNER das Hochvolt- Bordnetz des Mercedes E-Vito entwickelt. Mit einem Direktanschluss und abgeschirmten Kabeln erfüllt der Hochvoltverteiler alle zentralen Anforderungen des Marktes, wie elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Dichtheit und kleinste Übergangswiderstände.

mehr erfahren

Phelophepa: Südafrikas Klinik auf Schienen

Wenn der Patient nicht zur weit entfernten Klinik kommen kann, muss die Klinik zum Patienten – auf Schienen. Seit Frühjahr 2012 rollt der Medizinzug Phelophepa II durch Südafrika und versorgt Menschen in ländlichen Gebieten. Der Zug ist hervorragend ausgestattet mit medizinischen Geräten und einem Kommunikationsnetzwerk aus Fiberoptikverbindungen von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Neue Magnetschwebebahn: Schneller durch São Paulo

Die Fussball-Weltmeisterschaft findet 2014 in Brasilien statt. 2016 folgen die Olympischen Sommerspiele. Das stetige Bevölkerungswachstum, ständige Verkehrskollapse und die bevorstehende Touristeninvasion sind für Brasilien Grund genug, den öffentlichen Verkehr auszubauen. Deshalb erhält São Paulo eine brandneue Magnetschwebebahn – mit Kabelsystemen von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Kolossal: Weltgrösste Zahnradloks für Brasilien

Um den steilsten Abschnitt zwischen der Hafenstadt Santos und Sao Paulo zu überwinden, setzt die Eisenbahngesellschaft MRS Logistica S.A. im Sudosten Brasiliens auf Schweizer Qualität. Stadler Rail baut fur das auf Guterverkehr spezialisierte Unternehmen die sieben grossten Zahnradloks der Welt, ausgestattet mit Kabeln von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Revolutionär: RADOX für Fiberoptik

Seit über 25 Jahren ist RADOX der Inbegriff für hochwertige elektrische Solar-, Industrie- und Bahnkabel mit weltweiten Referenzen. Neu stehen jetzt auch Fiberoptikkabel mit RADOX-Technologie zur Verfügung. Eine Revolution – denn bis anhin war es gar nicht möglich, solche Kabel zu fertigen.

mehr erfahren

Articulograph: Meilenstein in der Sprachtherapie

Sprache ist für den Menschen unverzichtbar. Ein neues Gerät auf dem Medizinmarkt gibt Hoffnung für hörgeschädigte Kinder und in der Rehabilitation von Hirnverletzungen: Der Articulograph ermöglicht, Sprachtherapien gezielter und effizienter zu gestalten und die Sprechmotorik zu verbessern – und damit auch die Lebensqualität.

mehr erfahren

World Solar Challenge: Mit RADOX quer durch Australien

In einer Woche 3000 Kilometer durch die australische Wüste, nur mit Sonnenenergie – das ist die World Solar Challenge. Das Rennen für Solarautos findet seit 1987 alle zwei bis drei Jahre statt. Mit dabei war 2011 auch das Fahrzeug «Aurora Evolution», komplett mit RADOX-Kabeln ausgestattet, gesponsert von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

LiSA für 3 Sweden

Der Mobilfunkbetreiber 3 Sweden bietet gemäss Tests seit fünf Jahren das beste Breitbandnetz Schwedens. Damit das so bleibt, setzte das Unternehmen für sein neues Datenzentrum bewusst auf eine ganz neue Art der Verkabelung, mit dem LiSA Fiber Management System von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Aufrüsten auf 4G: Sprint macht Tempo

Sprint, einer der grössten Mobilfunkanbieter der USA, will mit «Project Leapfrog» in den kommenden vier Jahren 40 000 Mobilfunkstandorte auf die neue und schnellere Technologie 4G aufrüsten. Rund ein Drittel der Standorte wird von Ericsson ausgestattet – mit Kabelassemblies von HUBER+SUHNER. Eigens für diese Produktion wurde in kürzester Zeit ein neuer Standort in Mexiko aufgebaut.

mehr erfahren

Pilatus PC-12: Ein Schweizer Höhenflug

Pilatus PC-12-Flugzeuge sind vom Nordpol bis in die Wüsten Afrikas und Australiens im Einsatz. Nicht nur als Personentransporter für Firmen oder Private, sondern oft auch als Helfer in der Not. Diese Flugzeuge sind richtige Alleskönner, flexibel und zuverlässig dank Schweizer Qualität. Genauso die eingesetzten HUBER+SUHNER-Kabel.

mehr erfahren

LiSA-Spezial bei der Schweizerischen Post

10-GB/s-Verbindungen in Backbone-Systemen sind heute Standard, 40-GB/s- und 100-GB/s lassen nicht mehr lange auf sich warten. Mit dem Ausbau der Netzleistung wächst auch die Anzahl Geräte und Kabel in der IT-Infrastruktur. Um einen Kabelsalat zu verhindern, sind platzsparende und clevere Lösungen gefragt. Das gilt natürlich auch für die Schweizerische Post.

mehr erfahren

Formel 1: Fiberoptik in Pole Position

Bei Live-Übertragungen gibt es keine zweite Chance. Nach diesem Motto liefert Presteigne Charter, marktführender Ausrüster für TV-Übertragungen, seinen Kunden stets modernste Technologie. Bei der Übertragung von Formel-1-Rennen sind Fiberoptikkabel von HUBER+SUHNER am Start.

mehr erfahren

Smart Grids: Effizienz dank Fiberoptik

Intelligenter und besser vernetzt: Bestehende Stromnetze werden in Zukunft Stromerzeugung und Stromverbrauch optimieren, dank präziser Echtzeitdaten. HUBER+SUHNER liefert die Fiberoptiklösungen zur Überwachung und Steuerung dieser Smart Grids.

mehr erfahren

Elektromobilität: Immer unter Starkstrom

Innovativen Elektro- und Hybridfahrzeugen gehört die Zukunft. Sie bringen aber auch neuartige Probleme, denn die Ströme, die darin fliessen, sind lebensgefährlich hoch. Um Stromschläge bei Unfällen, Brände und Kurzschlüsse zu verhindern, muss die elektrische Energie sicher verteilt werden. Dies stellt besonders hohe Anforderungen an die Verkabelung und deren Abschirmung. HUBER+SUHNER bietet kundenspezifische Hochvolt-Verteilsysteme für solche Fahrzeuge.

mehr erfahren

Wasserkraft: Sprudelnde Quelle für Brasiliens Wirtschaft

Brasilien zählt seit einigen Jahren zu den aufstrebenden Wirtschaftsmächten. Das Land investiert massiv in Energie und Infrastruktur, die Zugpferde seiner Wirtschaft. Dazu gehören die zahlreichen Wasserkraftwerke, die entlang des Amazonasbeckens entstanden oder noch in Planung sind. Eines davon, das im Bau befindliche Wasserkraftwerk UHE Santo Antônio, wird im Bereich der Energieüberwachung mit Fiberoptik von HUBER+SUHNER ausgestattet.

mehr erfahren

Sberbank: LiSA im Mega-Datenzentrum

Sicheres und zuverlässiges Verarbeiten, Speichern und Verwalten von riesigen Datenmengen gehört besonders für Finanzinstitute wie Banken, Investmentgesellschaften oder Versicherungen zum täglichen Geschäft. Die russische Sberbank realisiert daher ein enormes Mega-Datenzentrum in Moskau – und baut dabei erneut auf LiSA-Produkte von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Schnelle Daten für schnelle Bahnen

Ob Internet an Bord, E-Ticketing, Videoüberwachung, Fahrgastzählung, digitale Zugsteuerungs- und Sicherungssysteme oder Fahrgastinformationen wie Echtzeitauskunft zu Haltestellen, Anschlüssen sowie Fahrplanänderungen: Im heutigen Bahnverkehr ist ein optimaler Service für Kunden ebenso selbstverständlich wie eine sichere und komfortable Reise. Dadurch steigen einerseits die Anforderungen an Verbindungslösungen, andererseits die Datenmengen, die für diese Services innerhalb des Zuges übertragen werden müssen.

mehr erfahren

Fiber in the Home: Alles mit allem vernetzt

Der Kühlschrank bestellt selbstständig die fehlenden Nahrungsmittel im Onlineshop, beim Feierabendbier heizen wir per Smartphone den Backofen auf und schalten per Laptop die Alarmanlage aus. Leben wir in zehn Jahren in Häusern, in denen alles mit allem vernetzt ist? Der Trend geht klar in diese Richtung – und erfordert Breitband in der Wohnung.

mehr erfahren

Malaysia: Breitband für Millionen

Die Firma RESB (Realm Energy / JSR Sdn Bhd) hat grosse Pläne: Das Unternehmen will in den nächsten Jahren mehr als zwei Millionen Haushalte in Malaysia mit Breitband-Internet versorgen. Dies mittels BPLTechnologie (Broadband Over Powerlines), bei der das Signal über die letzten Kilometer via bestehende Stromleitungen übertragen wird. HUBER+SUHNER liefert modernste Fiberoptiklösungen für das Projekt.

mehr erfahren

Rolf Seiffert: Verwaltungsrat und FITH-Kunde

Ein hübsches Einfamilienhaus, mitten in einem 4000-Seelen-Dorf in der Schweiz. Hier wohnt Rolf Seiffert, Mitglied des Verwaltungsrates der HUBER+SUHNER AG – und Privatkunde. Im November 2011 hat er bei sich Fiber in the Home für ein leistungsfähiges Satelliten-TV installieren lassen. Warum er das getan hat und wie die Installation ablief, erklärt Rolf Seiffert im Gespräch mit Connectivity.

mehr erfahren

Photovoltaik: Hochalpine Ästhetik

Hoch über St.Moritz, auf dem Muottas Muragl auf 2400 m ü.M., scheint an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Das macht diese hochalpine Berglandschaft zur perfekten Kulisse für die Gewinnung von Sonnenenergie.

mehr erfahren

Achselschweiss: Technologisches K.o.

Schweissflecken unter den Achseln sind ein lästiges, aber auch weit verbreitetes Phänomen. Gegen permanente übermässige Schweissbildung, in der Medizin Hyperhidrose genannt, helfen Deodorants, Botox, Skalpell – oder Kabel von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

SunCar by ETH Zürich: Volle Leistung, saubere Energie

Ein Auto, das ohne fossile Verbrennung über weite Strecken fährt – nur gespeist von erneuerbaren Energien. Das ist nicht etwa eine Vision, die weit in der Zukunft liegt, sondern ein aktuelles Projekt der ETH Zürich. Am 31. Mai 2011 erfolgte der Rollout des «SunCar». Möglich machten es ein fleissiges Team von Studenten – und die Unterstützung von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Chilenische Bergarbeiter: Rettung via Satellit übertragen

Das mobile Satellitenterminal «EXPLORER» des dänischen Herstellers Thrane & Thrane ermöglicht ortsunabhängige Breitbandkommunikation via Satellit. Es wird daher oft in abgelegenen Gebieten verwendet, etwa für die Kommunikation von Einsatzkräften oder für Medienberichte bei Katastrophen. Ein typischer Fall war die Live-Übertragung der spektakulären Rettungsaktion verschütteter chilenischer Bergleute im vergangenen Jahr. Beim globalen Medienereignis waren auch Lösungen von HUBER+SUHNER im Einsatz.

mehr erfahren

Mobilfunk: Kein Stau auf der Datenautobahn

Die Zunahme des Datenverkehrs in Mobilfunknetzwerken scheint förmlich zu explodieren. In den letzten zwei Jahren haben die Datenmengen um das Vierfache zugenommen. In den kommenden zwei Jahren sollen sich die Datenströme weltweit nochmals verdreifachen. Der Grund: Seit Smartphones wie Blackberrys oder das iPhone einer breiten Bevölkerung zugänglich sind, machen nicht mehr die Gespräche den grössten Anteil am Mobilfunkverkehr aus, sondern die Daten.

mehr erfahren

Schwimmende Plattformen: Fiberoptik auf hoher See

Erdöl oder Erdgas, das auf Bohrplattformen im Meer gefördert wird, muss zur späteren Nutzung an Land gelangen. Zur schwimmenden Produktion, Lagerung, Verladung und Transport werden oft sogenannte FPSO-Schiffe (Floating, Production, Storage, Offloading) eingesetzt. Auf diesen Spezialschiffen sind Fiberoptik-Kabelsysteme von HUBER+SUHNER im Einsatz.

mehr erfahren

Gotthard: «Signal gut» im längsten Tunnel der Welt

Mit 57 Kilometern ist er der längste Tunnel der Welt: Der neue Gotthard-Basistunnel im Herzen der Schweizer Alpen. Nach elf Jahren Bauzeit fand am 15. Oktober 2010 kurz nach 14.00 Uhr der Durchbruch im Berg statt. Ein historisches Ereignis, welches das Schweizer Fernsehen mit der über siebenstündigen Livesendung «Durchschlag live» würdigte. Möglich machten dies Fiberoptikkabel von HUBER+SUHNER.

mehr erfahren

Newsletter bestellen
Anmelden
Newsletter abmelden
Abmelden