Support
DesignCon
DesignCon

At the the premier conference for chip, board and systems design engineers in the high speed communications and semiconductor communities HUBER+SUHNER will present its newest additions to the well-know connectivity portfolio.

31.1.2018 - 1.2.2018
German

HUBER+SUHNER expands footprint in Japan, announces two new sales partners

Partnership with M-RF will strengthen the company’s services in the communications sector while the partnership with RIX Corporation will strengthen services in the marine industry.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER und ENGIE INEO unterzeichnen Rahmenabkommen für Modernisierung der TGV-Flotte

HUBER+SUHNER und ENGIE INEO unterzeichnen Rahmenabkommen für Modernisierung der TGV-Flotte

In den nächsten drei Jahren liefert HUBER+SUHNER komplette Verbindungslösungen für 140 TGV-Züge der SNCF und unterstützt so das weltweit erste Breitband-WiFi-Netz in Zügen mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER – solides Wachstum von Umsatz und Auftragseingang

HUBER+SUHNER – solides Wachstum von Umsatz und Auftragseingang

Im Geschäftsjahr 2016 stieg der Nettoumsatz um 4.4% auf CHF 737 Mio. Organisch, das heisst bereinigt um Portfolio-, Währungs- und Kupfereffekte, bewegte sich das Umsatzwachstum auf nahezu gleichem Niveau. Der Auftragseingang wuchs stärker als der Umsatz auf CHF 747 Mio. (+6.2%) und übertraf damit letzteren.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER: Auszeichnung für nachhaltiges Umweltengagement

HUBER+SUHNER: Auszeichnung für nachhaltiges Umweltengagement

HUBER+SUHNER ist im CDP Klimawandel-Bericht 2015 als «Sector Leader Industrials» sowie als «Index/Country Leader in der Schweiz» mit Bestnoten bewertet worden. Im Rahmen der Award-Zeremonie am Dienstag erhielt das Unternehmen für sein Engagement für nachhaltige Prozesse in allen Bereichen eine Auszeichnung.

mehr erfahren

HUBER+SUHNER nach drei Quartalen auf solidem Wachstumskurs

HUBER+SUHNER nach drei Quartalen auf solidem Wachstumskurs

HUBER+SUHNER liegt auch nach dem dritten Quartal deutlich über dem Vorjahr. Der Auftragseingang betrug CHF 567.8 Mio., was einem Wachstum von 7% entspricht. Der Umsatz kletterte in der gleichen Periode um 5% auf CHF 558.8 Mio. Organisch, das heisst bereinigt um Portfolio-, Währungs- und Kupfereffekte, wuchs der Umsatz um 4.4%.

mehr erfahren

Gekühltes Ladekabel von HUBER+SUHNER gewinnt den Bayerischen Staatspreis für Elektromobilität

Gekühltes Ladekabel von HUBER+SUHNER gewinnt den Bayerischen Staatspreis für Elektromobilität

mehr erfahren

NEX10: Miniature Low PIM RF coaxial connector system for small cells

NEX10: Miniature Low PIM RF coaxial connector system for small cells

Leading connector suppliers HUBER+SUHNER, RADIALL and ROSENBERGER are jointly developing a new RF connector system for small cell applications.

mehr erfahren

New high flex battery cables

New high flex battery cables

HUBER+SUHNER launches new highly flexible battery cables according to ISO 6722-1 and LV112-1 standards.

mehr erfahren

Weidmüller und HUBER+SUHNER verstärken Kooperation

Weidmüller und HUBER+SUHNER verstärken Kooperation

Spezialisten der elektrischen Verbindungstechnik sehen gemeinsame Chancen im Bahnmarkt

mehr erfahren

HUBER+SUHNER: Umsatz im ersten Halbjahr 2016 wächst deutlich – erfreuliche Entwicklung der Profitabilität

HUBER+SUHNER: Umsatz im ersten Halbjahr 2016 wächst deutlich – erfreuliche Entwicklung der Profitabilität

HUBER+SUHNER verzeichnete ein dynamisches erstes Halbjahr. Alle drei Geschäftsbereiche erzielten organisch mehr Umsatz als im Vorjahr und steigerten die Ertragskraft. Der Auftragseingang erreichte CHF 388.4 Mio. (+9.0 %), während sich der Umsatz auf CHF 381.2 Mio. erhöhte (+7.1 %). Organisch, das heisst ohne Währungs- und Kupfereinfluss (+0.6 %) sowie Portfolioeffekte (-0.2 %), betrug das Umsatzwachstum 6.6 %. Besonders erfreulich entwickelte sich die Profitabilität: Der EBIT wuchs signifikant auf CHF 38.4 Mio. (+65.2 %). Die EBIT-Marge von 10.1 % (VJ 6.5 %) übertraf das mittelfristige Zielband von 6-9 %. Der Konzerngewinn nahm markant von CHF 6.1 Mio. auf 29.9 Mio. zu.

mehr erfahren

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >
Medienkontakt

Patrick G. Köppe
Corporate Communications

E-Mail
+41 44 952 25 55


Axel Rienitz
Fachmedien

E-Mail
+41 71 353 42 20