Kontakt
Space Tech Expo Europe
Space Tech Expo Europe

Europas Versammlungsort für Geschäfte, Technik und Innovation im Bereich Raumfahrt.

19.11.2019 - 21.11.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optische Schutzschaltung

Automatic Protection Switching (APS) bietet Schutz vor Faserausfällen oder anderen Ereignissen, die zu Verlust oder Beeinträchtigung der optischen Signalleistung führen.

Die APS-fähigen Polatis Schalter von HUBER+SUHNER unterstützen sowohl manuelle als auch vollautomatische Schutzschaltvorgänge. Im manuellen Modus können Remote-Benutzer oder Netzwerk-Controller zwischen Arbeits- und Schutzleitungen hin- und herschalten. Im automatischen Modus wird die Schutzschaltung ausgelöst, sobald sich das optische Signal ausserhalb der benutzerdefinierten oberen oder unteren Alarmgrenzwerte bewegt. Nach Behebung des Fehlers erfolgt eine automatische Rückkehr zur Arbeitsleitung, nachdem auf der Arbeitsleitung eine stabile Signalleistung erkannt wird.

Der Polatis Schutzschalter (Protection Services Switch, PSS) von HUBER+SUHNER ist mit dedizierten optischen Splittern und APS-Software vorkonfiguriert, um für bis zu 16 RX/TX Übertragungsleitungspaare in einem kompakten 1RU-Chassis eine automatische 1+1 Schutzschaltung bereitzustellen. Die APS kann für jede beliebige Polatis-Schaltergrösse eingesetzt und auf 1+1, N:1 und M:N Schutzschaltung konfiguriert werden.

Verwandte Produkte

Optische Schalter

Die Polatis' hochzuverlässige, piezoelektrische Directlight® -Strahllenktechnologie setzt den Branchenstandard für den niedrigsten optischen Verlust und die höchste Leistung. Die Polatis Technologieplattform hat bereits über eine Milliarde Anschlussstunden in den eingesetzten Einheiten gesammelt und bietet eine grosse Auswahl an klassenführenden, vollständig optischen Matrix-Switch-Produkten für anspruchsvolle Anwendungen. Im Kern der optischen Schalter von Polatis liegt unsere patentierte DirectLight-Strahllenktechnologie, die Verbindungen mit kompakten piezoelektrischen Aktuatoren herstellt, um die gebündelten Lichtstrahlen aus den entgegesetzten Arrays von Ein- und Ausgangsfasern bei minimalem Verlust, Verzerrung oder Interferenz zwischen den Pfaden auszurichten. Die Ausrichtung wird mithilfe des Feedbacks von den integrierten Positionssensoren gehalten, um Verbindungsstabilität über die Zeit und trotz Temperaturen und externen Störungen sicherzustellen. Schalten erfolgt vollständig unabhängig von der Leistungsstufe, Farbe oder Richtung des Lichts im Pfad, wodurch die Vorab-Rückstellung der dunklen Fasern und die Vermeidung der Verkettung von Schaltverzögerungen über Gewebe- oder mehrstufige geschaltete optische Netzwerke ermöglicht wird. Polatis optische Schalter sind vollständig nicht-blockierend und in den Grössen von 4x4 bis 384x384 erhältlich.

Schutzschalter Serie 6000n

Schutzschalter Serie 6000n

Der Schutzdienstschalter (PSS, Protection Services Switch) der Polatis Serie 6000n ist eine vielseitige Lösung für einen breiten Bereich von Schutzschalt-Anwendungen. Der PSS kann bis zu 16 Übertragungs-RX/TX-Leitungspaare in einem kompakten 1RU-Bereich schützen und verbraucht weniger als 25 Watt. Er kann als eigenständiger Schutzschalter funktionieren oder gesteuert und überwacht durch ein höheres Netzwerkmanagementsystem zur Erweiterung seiner Kapazitäten.

Kontakt
HUBER+SUHNER Inc.
Customer Service
Customer Service
  +1 866 482 3778
  +1 704 587 1238