Kontakt
Small Satellite Conference 2019
Small Satellite Conference 2019

During the Small Satellites conference, the discussion will be around the technical issues, development considerations, and new opportunities that result from an ever-growing trend toward missions using tens, hundreds, or even thousands of small satellites.

3.8.2019 - 8.8.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Transceiver

Transceivers (CFP)

Transceivers (CFP)

Der CFP MSA-Standard (C Form-factor Pluggable, wobei C für Centum, hundert, steht) ist der erste Branchenstandard für Plug-fähige optische 40-Gb/s- und 100-Gb/s-Transceiver für Telekommunikations- und Datenübertragungsanwendungen.

CFP-Transceiver unterstützen verschiedene Protokolle (wie 40GbE, 100GbE, OC-768/STM-256, OTU4) und Medientypen (Multimode- und Singlemode-Fibreroptik sowie DWDM). Die Übertragungsdistanz reicht von einigen Metern bis 40 Kilometern (und mehr). Während die elektrische Verbindung auf 4 Spuren mit 10 Gb/s (bei 40G) und jeweils 10x 10 Gb/s in jede Richtung (bei 100G) basiert, variieren die optischen Schnittstellen zwischen der Unterstützung von Duplex-Singlemode-Fasern und Faserbändchen.

Transceivers (QSFP)

Transceivers (QSFP)

Der QFSP-Formfaktor ist ein Branchenstandard der zweiten Generation für steckfähige optische 40-Gb/s-Transceiver. Grösse und Verlustleistung werden im Vergleich zu CFP der ersten Generation deutlich reduziert.

40G-QSFPs sind als SR4-Variante (Multimode für bis zu 100/150 Meter) und LR4-Variante (Singlemode für bis zu 10 km) erhältlich. Die LR4-Version nutzt im 1270-nm- bis 1330-nm-Bereich 4 x 10-Gb/s-CWDM-Wellenlänge in Kombination mit SOA für hohe Reichweite.

Transceivers (SFP)

Transceivers (SFP)

1 bis 4Gb/s, fest angebracht oder Multirate, mit oder ohne digitaler Diagnose für Ethernet, Fibre Channel, SDH / SONET. Link-Budgets mit bis zu 41 dB für alle 18 ITU CWDM-Kanäle. DWDM- und Bidi-Typen verfügbar.

Transceivers (SFP+)

Transceivers (SFP+)

9,95 bis 11,1 Gb/s Multirate oder 9,95 bis 10,5 Gb/s Standard. Alle Typen verfügen über digitale Diagnosen.
Für Ethernet, Fibre Channel, SDH / SONET. Link-Budgets mit bis zu 23 dB für alle 18 ITU CWDM-Kanäle, bis zu 23 dB für volles DWDM c-Band. Typen für 18GFC, 8GFC oder 6G CPRI verfügbar

Transceivers (XFP)

Transceivers (XFP)

Verfügbar in "grau" (1310 nm/1550 nm), "farbige" CWDM- und DWDM-Varianten. 9,95 bis 11,1 Gb/s Multirate, 9,95 bis 10,5 Gb/s fest. Link-Budgets mit bis zu 23 dB für alle 18 ITU CWDM-Kanäle, bis zu 28 dB für ganzes DWDM c-Band.

Es sind verschiedene einstellbare Elemente verfügbar.
Auf Anfrage gibt es verschiedene Codierungen.

Kontakt
HUBER+SUHNER Inc.
Customer Service
Customer Service
  +1 866 482 3778
  +1 704 587 1238
HUBER+SUHNER Cube Optics AG
Customer Service
Inside Sales Team
  +49 6131 4995 100
  +49 6131 4995 179