Kontakt
PRO//MOTION.EXPO
PRO//MOTION.EXPO

PRO//MOTION.EXPO is an international platform for specialists to exchange the latest developments in railway transport.

28.8.2019 - 31.8.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommando & Kontrolle

Kommando & Kontrolle

Kommando- und Kontrollzentralen befinden sich in der Regel in mobilen Unterkünften oder Bunkern und müssen MIL-STD-188 oder äquivalente Abschirmungsvorschriften voll erfüllen. Jeder Eintritt in diese Art von Faradayscher Käfig hat einen negativen Effekt auf die Abschirmwirkung des Gesamtsystems.

HUBER+SUHNER EMP-Schutzkomponenten (Koaxial- und Datenleitungen) bieten Feedthrough-Lösungen per Schottverbinder, die für hohe langfristige Abschirmeffektivität und minimale Übertragungsimpedanz sorgen, sodass sich sensible Geräte perfekt schützen lassen. Durch Verwendung von Glasfaserkabeln in einem traditionellen HF- oder Datalink (Ethernet)-System ist es möglich, Schutzräume weiter weg von den Antennen zu positionieren, ohne dass Verluste oder eine Beeinträchtigung der Signaldatenintegrität hingenommen werden müssen. Unser RF-over-Fiber-System bietet deutliche Vorteile in den Bereichen Sicherheit, Gesamteffektivität der Abschirmung und Einfachheit der Installation.

Neben der RF-over-Fiber-Lösung kann HUBER+SUHNER auch alle anderen Verbindungslösungen bereitstellen.

Anforderungen

  • Hohe, langfristige Abschirmeffektivität
  • Immunität gegenüber EMB, EMP

Verwandte Produkte

Antennen

GPS-Antennen/-Verteilung

GPS-Antennen/-Verteilung

Die GPS L1 / L2 Antennen eignen sich ideal für Aussenanwendungen auf Fahrzeugdächern. Diese HUBER+SUHNER Antennen enthalten grosse selektive Patch-Antennen und einen HF-Bandpassfilter, der die Mobilfunk- und Radarfrequenzbereiche dämpft, um Interferenzen und Blockeffekte zu minimieren.

UHF/VHF-Antennen

UHF/VHF-Antennen

HUBER+SUHNER bietet eine breite Auswahl von Antennen mit ultrahoher Frequenz (UHF = Ultra High Frequency) und sehr hoher Frequenz (VHF = Very High Frequency) für Kommunikations- und ECM-Anwendungen. Diese ergänzende Reihe von Antennen ist für die Bandbreiten-, Leistungs- und Interoperabilitäts-Anforderungen der heutigen Anwendungen bestimmt.

Datenleitungsschutz

HUBER+SUHNER Datenleitungsschutzgeräte (kurz DLP) sind zum Schutz der sensiblen Hochgeschwindigkeits-Datennetze bis zur Kat. 6 in Kanalklasse E ausgelegt. Einige DLP eignen sich für die Verwendung mit Power-over-Ethernet (PoE) gemäss IEEE 802.3at.

3414 Datenleitungschutz

3414 Datenleitungschutz

Unsere Kat. 5 und Kat. 6 (Gigabit) Datenleitungschutz-Komponenten sind «Power-over-Ethernet» -kompatibel und als robuste Komponenten mit IP68-Klassifizierung für Outdoor-Anwendungen (d.h. Backhaul-Mikrowellenverbindungen) oder in IP20-spezifizierten Gehäusen für Indoor-Installationen (d.h. Datenverarbeitungszentren) erhältlich.

Mikrowellen-Kabelassemblies

Die flexiblen Mikrowellenkabel-Assemblies der SUCOFLEX Serie bieten überragende elektrische und mechanische Leistung für statische und dynamische Anwendungen. Diese Serie besteht aus High-End-Produkten, welche für eine optimale Leistung bis 50 GHz ausgelegt sind und hohen elektrischen Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Stabilität und Dämpfung gerecht werden. SUCOFLEX Mikrowellenkabel-Assemblies kommen in der Mess- und Prüftechnik sowie in der Wehrtechnik zum Einsatz. Zusätzliche leichte High-End-Versionen erfüllen die hohen Anforderungen der Raumfahrt- (d.h. Satelliten) und in Luftfahrtindustrie (Flugzeuge, Helikopter, Raketen). SUCOFLEX Kabel sind nur als Assemblies erhältlich.

SUCOFLEX 100

SUCOFLEX 100

Die flexiblen SUCOFLEX 100 Mikrowellen-Kabelassemblies bieten eine überragende elektrische und mechanische Leistung für statische und dynamische Anwendungen. Die High-End-Produkte dieser Serie sind für optimale Leistungen bis 50 GHz ausgelegt, bei denen hohe elektrische Anforderungen – insbesondere in Bezug auf Stabilität und Dämpfung – gestellt werden. In Bezug auf mechanische und klimatische Widerstandsfähigkeit sind sie Standard-Kabeln überlegen.

Eacon - feldkonfektionierte Mikrowellenkabel

Einige Anwendungen erfordern Flexibilität vor Ort. Durch unbestimmte Bedingungen im Feld sind einstellbare Kabellängen und Steckverbinderkonfiguration erforderlich, während andere Szenarien einen Assembly-Abschluss nach der Kabelinstallation benötigen (beispielsweise wenn die Kabeldurchführung kleiner ist als die Steckverbinderabmessung).

Aus diesem Grund bietet HUBER+SUHNER Lösungen zum Abschluss der Mikrowellenkabel im Feld an. Das Konfektionsset von HUBER+SUHNER ermöglicht eine einfache, schnelle und lötfreie Kabelmontage, ohne Auswirkung auf die hohen Produktstandards.

Eacon

Eacon

HUBER+SUHNER Eacon steht für eine einfache, flexible und schnelle Methode zur Montage von Mikrowellenkabeln und -steckverbindern vor Ort, ohne Einbussen bei der bestmöglichen Leistung. Die feldkonfektionierbaren Mikrowellenkabel und -steckverbinder sind leicht und wasserdicht, für Frequenzen von bis zu 18 GHz gebaut – anwendungsbereit für Einsätze im Bereich Wehrtechnik, sowie allgemein industriellen Anwendungen.

HF-Kabel RG/Enviroflex

Die PTFE/FEP-Kabel der HUBER+SUHNER RG/K-Serie sind für die Anwendung mit bis zu 200°C ausgelegt und weisen besonders bei hohen Frequenzen geringe Verluste auf. Die Enviroflex-Kabel enthalten keine fluorhaltige Kunststoffe im Dielektrikum oder im Mantel und bieten so eine robuste und umweltfreundliche Option.

Enviroflex

Enviroflex

Die HUBER+SUHNER Enviroflex-Kabelfamilie ermöglicht einen schnellen Wechsel von fluorhaltigen Kabeln zu halogenfreien Alternativen. Die in der Kabelkonstruktion verwendeten Materialien – für das Dielektrikum und den Mantel – enthalten keine fluorhaltigen Kunststoffe. Die Abmessungen der jeweiligen Kabeltypen sind vollständig kompatibel mit den internationalen RG-Normen. Die Standardsteckverbinder können ohne Beschränkungen mit der Enviroflex-Kabelfamilie verwendet werden. Die Kontrolle der verschiedenen Schlüsseltechnologien durch HUBER+SUHNER erweist sich als unschätzbarer Vorteil.

RG

RG

Die flexiblen Hochtemperaturkabel von HUBER+SUHNER sind in Abhängigkeit von der Materialauswahl des Kabels für Anwendungen mit bis zu 200°C entworfen. Kabeltypen aus diesem Portfolio bieten durch das dielektrische PTFE-Material niedrigsten Verlust, besonders bei hoher Frequenz.

HF-Kabel Spuma-Serie

Die Produktserien Spuma, S und SX bieten niedrigste Dämpfung, hohe Flexibilität und optimale Abschirmung. Produkte aus der Serie Spuma sind LMR®-Produkten von Times Microwave ähnlich. Die Serie mit LSFH-Mantelmaterial und die strahlenvernetzte SX-Serie mit dem RADOX® Mantel stellen sehr hohen Flammschutz sicher.

Spuma

Spuma

Die HUBER+SUHNER Spuma Produktfamilie steht für äusserst geringen Verlust mit halogenfreien Materialien. Abschirmung und VSWR sind für bis zu 6 GHz optimiert. Die Kabel sind flexibler als Wellmantelkabel, was eine einfache Handhabung und Installation ermöglicht. Enge Biegeradien sind möglich. Mit diesen Eigenschaften unterstützt Spuma eine Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Industrien, einschließlich Bahn, Wehrtechnik, Kommunikation, Messtechnik, etc.. Spuma Produkte werden auch als Einbau-Ersatz für LMR® verwendet (LMR® ist eine Marke von Times Microwave Inc.).
 

Spuma FR

Spuma FR

Die schwer entflammbaren Spuma-Kabel bieten eine hohe Flammwidrigkeit und sind für Schienenfahrzeuge und Innenanwendungen geeignet. Diese sind nach EN 45545-2 und NFPA 130 zugelassen für die Bahn.

Spuma RS FR

Spuma RS FR

Spuma RS FR ist das flexibelste Kabel der Spuma Familie. Die patentierte „Rotary Swaging“ (RS) Technologie (verlustarme Litze) erlaubt es, den üblichen Kompromiss zwischen Flexibilität und geringer Dämpfung zu überwinden. Darüber hinaus bietet das neue TPU-Mantelmaterial Flammschutz ohne Kompromisse bei der Flexibilität.

Gas Discharge Tube Komponenten

HUBER+SUHNER Protektoren auf Basis der Gas Discharge Tube (GDT) Technologie sind allgemein als koaxiale Durchführung für 50 Ohm oder 75 Ohm Systeme ausgelegt. GDT-Protektoren weisen eine DC-AC-Kontinuität für eine Fehrnspeisung für abgesetzt Geräte sowie eine grosse Bandbreite auf.

3401 Gas Discharge Tube (GDT)

3401 Gas Discharge Tube (GDT)

Standardversionen für Anwendungen mit HF- und DC-Komponenten an der Antennenleitung. Die standardmässigen GDT-Blitz- und EMP-Schutzkomponenten weisen DC-Kontinuität und eine grosse Bandbreite auf. Die meisten HUBER+SUHNER GDT-Schutzkomponenten bieten auch eine ausgezeichnete Leistung in NEMP-Anwendungen. Für besondere Anwendungen sind ausserdem intern DC-gesperrte GDT-Komponenten erhältlich.

3402 Gas Discharge Tube (GDT) bis 3 GHz

3402 Gas Discharge Tube (GDT) bis 3 GHz

HUBER+SUHNER GDT-Komponenten machen das Beste aus dem traditionellen Funkenstrecken-Schutzprinzip für allgemeine Anwendungen in der Elektronik und eignen sich hervorragend für HF-Koaxialleitungs-Anwendungen. Gas Discharge Tube-Schutzkomponenten mit spezieller Konstruktion sind dabei ein wesentlicher Faktor. Mit der erhältlichen GDT-Produktreihe ist die Auswahl in Übereinstimmung mit der HF-Übertragungsleistung und der optimalen Schutzleistung möglich. Eine sehr wichtige Eigenschaft der GDT-Komponenten ist die Option für DC/AC-Outdoor-Geräte über Koaxialkabel.

Die Produkte der Serie 3402 können im Breitband von DC bis hin zu 2.5 GHz bzw. bis hin zu 3 GHz für die Plattform 3000 verwendet werden. Sie sind allgemein als koaxiale Durchführungen entworfen, wodurch der Kunde einen Schutzbereich gemäss dem empfohlenen und bewährten Schutzzonenprinzip von iEC 62305 aufbauen kann. HUBER+SUHNER GDT-Komponenten sind so konstruiert, dass die Gas Discharge Tube für neue Betriebsbedingungen leicht gewechselt oder bei Reparaturbedarf einfach ersetzt werden kann.

3403 Hybride GDT Feinschutz-Komponenten

3403 Hybride GDT Feinschutz-Komponenten

HUBER+SUHNER Feinschutz-Komponenten bilden eine sehr spezielle Gruppe von EMP-Blitzschutz-Komponenten. Die Produkte bieten einen sehr hohen Schutzgrad und eignen sich besonders für Anwendungen mit DC-Versorgung über Koaxialkabel. Sie bieten eine äusserst effektive Überspannungsimpuls-Reduktion, wodurch sie sich zum Schutz von sehr sensiblen Mikroelektronikkreisen, z.B. GPS-Zeitgebersystemen für CDMA-Mobilkommunikationssysteme eignen.
 

3404 Miniatur Gas Discharge Tube (GDT)

3404 Miniatur Gas Discharge Tube (GDT)

HUBER+SUHNER Miniatur-Gasentladrohrschützer sind für den Schutz vor NEMP (Nuclear Electromagnetic Pulse) und anderen elektromagnetischen Interferenzen vorgesehen. Die spezielle Konstruktion garantiert eine äusserst dynamische Schutzleistung. Sie umfasst ein fest integriertes Gasentladerohr. Miniatur-Gasentladerohrschützer haben eine Schottverbinder-Durchführungskonstruktion und können leicht anstelle eines standardmässigen wasserdichten Schottverbinder-Koaxialverbinders installiert werden, um die vorhandene Ausrüstung zu stärken. Für den Blitzschutz müssen andere oder zusätzliche Schützer eingesetzt werden.

Breitband Gas Discharge Tube (GDT)

Breitband Gas Discharge Tube (GDT)

HUBER+SUHNER Slimline-Komponenten der Serie 3406 bieten Überspannungsschutz für jedes elektronische Gerät, das an Koaxialleitungen angeschlossen ist (bis 6 GHz). Das GDT-Prinzip unterstützt die gleichzeitige Übertragung von HF, Daten und DC. Die GDT-Komponenten sind fix integriert. Die Komponenten können jedes ausgelöste Überspannungssignal behandeln, aber partiellen Blitzstrom nur bis zur angegebenen Belastbarkeit. Für höhere Blitzbelastbarkeiten empfiehlt HUBER+SUHNER die Serien 3401 und 3402. Multi-Funkanbieter-Anwendungen mit hoher HF-Spitzenstrom- und besonderen passiven Intermodulationsanforderungen werden von der Serie 3409 abgedeckt.

3408 GDT-Technologie mit integriertem Hochpassfilter

3408 GDT-Technologie mit integriertem Hochpassfilter

HUBER+SUHNER GDT-Schutzkomponenten mit integriertem Hochpassfilter sind mit einer zusätzlichen nützlichen HF-Komponente zu den bewährten Standard GDT-Produkten ausgestattet. Dadurch bieten sie eine deutlich bessere Schutzleistung. Die Konstruktion ermöglicht auch die Integration einer DC-Injektionsmöglichkeit. Die Gas Discharge Tube-Komponenten können für neue Betriebsbedingungen leicht ausgewechselt oder bei Reparaturbedarf einfach ersetzt werden.

3409 PIM optimierte, hybride GDT für hohe HF-Leistung

3409 PIM optimierte, hybride GDT für hohe HF-Leistung

HUBER+SUHNER GDT-Komponenten der Serie 3409 sind eine neue Generation von ultimativen GDT-Komponenten und eignen sich zur Erfüllung der anspruchsvollsten HF-Leistungs- und Schutzanforderungen der zukünftigen Mobilkommunikations-Transceiver mit DC-Versorgung der Outdoor-Ausrüstung. Der Kunde braucht sich nicht um RF-Strom und IM-Leistung kümmern. Aus diesem Grund sind die Komponenten besonders für Multi-Funkanbieter-Systeme geeignet. Die Verfügbarkeit von solchen GDT-Komponenten in Bezug auf den Frequenzbereich wird durch das Gas Discharge Tube nicht beschränkt (wie im Fall der Standard-GDT-Komponenten, die auf Anwendungen unter ca. 3 GHz beschränkt sind). Zusätzlich überragt die Schutzleistung die Standard-GDT-Komponenten.

Semper selbstlöschendes Gas Discharge Tube (GDT)

Semper selbstlöschendes Gas Discharge Tube (GDT)

Das patentierte Semper-Konzept erweitert die Sicherheit und Zuverlässigkeit des wohlbekannten und erprobten GDT-Prinzips auf eindrucksvolle Art. Es beseitigt das Risiko für das «Anhalten» des Gasrohrs wegen der DC-Leitungsversorgung oder Hochleistungs-HF-Signale, die zur Betriebsunfähigkeit des Systems führen und das Entladerohr zerstören können. HUBER+SUHNER bietet ein einzigartiges Konzept von selbstlöschenden GDT-Schutzkomponenten.

Die einzigartige und patentierte Semper-Lösung wird in Form einer Einheit umgesetzt, wodurch eine umfassende Auswahl von HUBER+SUHNER GDT-Produkten mit einem ersetzbaren GDT ermöglicht wird. Vorhandene GDT-Schutzkomponenten können leicht nachgerüstet werden bzw. sind als vollständige Semper-Komponenten in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Viele Anwendungen profitieren von der erweiterten Sicherheit und Zuverlässigkeit, die das Semper-Konzept bietet. Das Semper-Prinzip ist für Anwendungen, die DC-Leitungsversorgung zur Verstärkung und Verarbeitung von Remote-Signalen verwenden und solche mit hoher HF-Leistung von besonderem Interesse.

Quick-lock Verbinder

HUBER+SUHNER QMA und QN Steckverbinder sind mit einem Schnellverschluss ausgestattet. QMA und QN sind leicht steckbar und ermöglichen eine hohe Packungsdichte, da keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich sind.

QMA

QMA

HUBER+SUHNER QMA Koaxialverbinder sind nach QLF Standard mit 50 Ohm Impedanz erhältlich. Der Frequenzbereich erstreckt sich bis 18 GHz, je nach Verbinder und Kabeltyp. Bei den meisten QMA Verbindern ist die Rückflussdämpfung für Frequenzen bis 6 GHz optimiert. Der Aufbau basiert auf dem SMA Verbinder, anstelle des Schraubkopplungsmechanismus wird jedoch ein Snap-Lock-Mechanismus verwendet. Das QMA-Interface hat eine ähnliche Performance wie der SMA Verbinder und bietet darüber hinaus eine einfache, schnelle und sichere Kopplung. Da für die Montage kein Drehmomentschlüssel eingesetzt werden muss, ist die Packungsdichte im Vergleich zum SMA deutlich höher. HUBER+SUHNER QMA ist nicht mit dem SMA-Interface kompatibel. QMA Verbinder sind auch als wasserdichte Version (IP68) erhältlich und kompatibel mit dem QLF Standard.

QN

QN

HUBER+SUHNER QN Koaxialverbinder sind mit 50 Ohm Impedanz erhältlich. Der Frequenzbereich erstreckt sich bis 11 GHz, je nach Verbinder und Kabeltyp. Bei den meisten QN Verbindern ist die Rückflussdämpfung für Frequenzen bis 6 GHz optimiert. Der Aufbau basiert auf den inneren Abmessungen des N Verbinders, verwendet jedoch anstatt eines Schraub-, einen Schnapp-Rast-Mechanismus. Das QN-Interface verfügt nicht nur über eine sehr ähnliche Performance wie der N Verbinder, sondern bietet darüber hinaus eine einfache, schnelle und sichere Kopplung. Die Packungsdichte des QN Verbinders ist höher als beim N-Interface, da für die Montage kein Drehmomentschlüssel eingesetzt werden muss. Zudem sind die äusseren Abmessungen des QN  kleiner als beim N, so dass Flansche der Grösse TNC bei QN Verbindern verwendet werden können.

XQMA

XQMA

HUBER+SUHNER XQMA (QMA eXtreme) ist die erweiterte Version des wasserdichten QMA Verbinders. Er kombiniert den Schnellverriegelungsmechanismus, sowie die wasserdichten Eigenschaften auch in rauer Umgebung. Der Kopplungsmechanismus – und nicht nur der HF-Signalpfad – ist absolut wasserdicht (IP68) und schützt so den Verbinder in salzhaltiger Atmosphäre, sowie vor dem Gefrieren bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen.

XQN

XQN

Neben den herausragenden Eigenschaften des Schnellverriegelungs-Steckverbinders QN hat diese Version noch einige weitere Merkmale. Der Verbindungsmechanismus ist vollständig wasserdicht und nicht nur der HF-Signalpfad, daher wird der Steckverbinder vor Korrosion in einer salzigen Atmosphäre und vor Gefrieren bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedriger Temperatur geschützt. Diese zusätzliche Eigenschaft neben der ausgezeichneten PIM-Leistung (typischerweise −162 dBc) und die optimale Stromleistung (≈350 W je 2 GHz) macht diesen Steckverbinder zur idealen Lösung für Antennenverbindungen.

Glasfaser-Kabel

HUBER+SUHNER bietet eine Reihe von verschiedenen Lichtwellenleitern an, die für feste oder mobile Anwendungen im Innen- und Aussenbereich optimiert wurden. Aufgrund neuer Marktanforderungen werden innovative Produkte gemäss internationalen Standards entwickelt und getestet, die sowohl hohe mechanische als auch thermische Anforderungen sowie Brandschutzauflagen erfüllen.

Glasfaserkabelsysteme

MASTERLINE Extreme

MASTERLINE Extreme

Mehrfachkabel mit kompaktem Aufteiler

MASTERLINE Extreme mit Q-ODC-2-Verbindern ist eine im Hinblick auf Installation, Kosten und Platzbedarf am Mast besonders effiziente Lösung. Der kompakte Aufteiler minimiert die Windlast und lässt sich durch kleine Löcher (Durchmesser 80 mm) bestücken. Der robuste Push-Pull Q-ODC-Verbinder erlaubt es dem Installateur, die RRH-Überbrückungskabel mit einem einfachen "Klick" zu verbinden – ein echtes "Plug & Play"-Kabelsystem also. MLE mit Q-ODC ist zur Unterstützung von bis zu 12 Remote Radios verfügbar.
MASTERLINE Extreme mit einem Q-ODC-12-Verbinder ermöglicht es dem Installateur, 6 RRH-Überbrückungskabel mit einem "Click" zu verbinden, und lässt sich sogar durch Löcher mit einem Durchmesser von 20 mm installieren. Der Q-ODC-12-Verbinder zeichnet sich auf Basis des bewährten QN-Push-Pull-Stecksystems durch maximale Faserdichte aus und kann in einem Steckschritt 12 Fasern verbinden.
MASTERLINE Extreme ist die bevorzugte Wahl von Netzwerkinstallateuren, die auf einen problemfreien, zuverlässigen und effizienten Feldeinsatz setzen. Die MASTERLINE Extreme Produktfamilie von HUBER+SUHNER ist einzigartig auf dem Markt und bietet ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.

MASTERLINE Ultimate

MASTERLINE Ultimate

Mehradrige Steigkabel mit kompakter Verbinderleiste

MASTERLINE Ultimate ist das innovativste HUBER+SUHNER’Glasfaserverkabelungssystem für Remote-Radioinstallationen. Die vorkonfektionierten und werksseitig versiegelten Glasfasersysteme unterstützen bis zu 12 RRHs und verbinden die Remote Radios mittels leicht zu installierenden Q-ODC-Glasfaser-Übergangskabeln.

Die robuste Verbinderleiste mit integrierter Zugöse ermöglicht das einfache Hochziehen des Kabels ohne die Verwendung von Hebegriffen. Der gekapselte Verbinderkopf kann direkt mit einem einzelnen "Klick" an der vormontierten Adapterplatte am Mast befestigt werden. Durch diese einzigartigen Merkmale ist das MASTERLINE Ultimate hinsichtlich der Einfachheit der Mastinstallation, Robustheit und Effizienz das beste Produkt seiner Klasse.

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE CLASSIC

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE CLASSIC

MASTERLINE Classic ist ein robustes, vorgefertigtes Kabelsystem für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen in Innen- und Aussenbereichen:

• Gebäude-Backbone (horizontale Verkabelung) oder Campus-Backbone (äussere Verkabelung)
• Verkabelung in MANs, WANs, SANs, privaten Netzwerken und Rechenzentren
• Verkabelung in industriellen Umgebungen

 

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Compact

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Compact

MASTERLINE Compact ist ein vorgefertiges Kabelsystem, das als Patch- oder Verbindungskabel zwischen zwei Verteileinheiten perfekt für kurze bis mittlere Entfernungen geeignet ist:

• Externes Patch-/Verbindungskabel (Zusammenschaltung)
• Als Verbindung zwischen dem Hauptverteilungsgerät und Transmittern
• Als Verbindung zwischen dem Hauptverteilungsgerät und Abschlussbereich
 

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Lite

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Lite

MASTERLINE Lite ist ein günstiges vorkonfektioniertes Kabelsystem, hauptsächlich für Anwendungen in Innnbereichen entworfen:

• Gebäude-Backbone (horizontale Verkabelung)
• LAN-Verkabelung und private Netzwerke
 

Optische Umschalter

Die Polatis' hochzuverlässige, piezoelektrische Directlight® -Strahllenktechnologie setzt den Branchenstandard für den niedrigsten optischen Verlust und die höchste Leistung. Die Polatis Technologieplattform hat bereits über eine Milliarde Anschlussstunden in den eingesetzten Einheiten gesammelt und bietet eine grosse Auswahl an klassenführenden, vollständig optischen Matrix-Switch-Produkten für anspruchsvolle Anwendungen. Im Kern der optischen Schalter von Polatis liegt unsere patentierte DirectLight-Strahllenktechnologie, die Verbindungen mit kompakten piezoelektrischen Aktuatoren herstellt, um die gebündelten Lichtstrahlen aus den entgegesetzten Arrays von Ein- und Ausgangsfasern bei minimalem Verlust, Verzerrung oder Interferenz zwischen den Pfaden auszurichten. Die Ausrichtung wird mithilfe des Feedbacks von den integrierten Positionssensoren gehalten, um Verbindungsstabilität über die Zeit und trotz Temperaturen und externen Störungen sicherzustellen. Schalten erfolgt vollständig unabhängig von der Leistungsstufe, Farbe oder Richtung des Lichts im Pfad, wodurch die Vorab-Rückstellung der dunklen Fasern und die Vermeidung der Verkettung von Schaltverzögerungen über Gewebe- oder mehrstufige geschaltete optische Netzwerke ermöglicht wird. Polatis optische Schalter sind vollständig nicht-blockierend und in den Grössen von 4x4 bis 384x384 erhältlich.

Serie 3000

Serie 3000

Die Polatis Serie 3000 Familie von optischen Multimode-Schaltertrays nutzt die DirectLight-Strahllenktechnologie zur Lieferung einer hohen Leistung in einem kompakten, vollständig nicht-blockierenden Multimode-Produkt. Der Multimode-Schalter der Serie 3000 kann integraler Bestandteil eines widerstandsfähigen Netzwerks sein, für die Verwaltung von Verbindungen in einer Verbindungsumgebung für Unternehmen oder als Teil des Kommunikationssystems auf einem Schiff. Da es keine Regeneration oder Signalüberwachung gibt und keine Signalmodulation eingeführt wurde, ist Serie 3000 ein sicherer Knoten für die Übertragung von sensibler Kommunikation. Mit seinem niedrigen Verlust, hoher Wiederholbarkeit und niedrigem Übersprechen eignet sich der Multimode der Serie 3000 perfekt für das Testen von Glasfaserkanal- und GigE-Schnittstellen als Teil einer Automatisierungsstrategie. In symmetrischer (NxN) und asymmetrischer (MxN) Anschlusskonfiguration erhältlich.

Serie 6000

Serie 6000

Der vollständig optische Schalter der Polatis Serie 6000 ist ein nicht-blockierender Hochleistungs-Matrixschalter und ist in den Grössen von 4x4 bis 192x192 erhältlich. Er wurde zur Erfüllung der Hochleistungs- und Zuverlässigkeitsbedürfnissen der anspruchsvollsten Anwendungen mit aussergewöhnlich niedrigem optischem Verlust, kompakter Grösse, niedrigen Leistungsbedürfnissen und schnellen Schaltgeschwindigkeiten entworfen. Mit der Unterstützung von Software-definierten Netzwerken (SDNs, Software-Defined Networks) über eine eingebettete OpenFlow- und NETCONF-Steuerschnittstelle, ermöglicht die Serie 6000 äusserst niedrige Latenz für zeitkritischen Verkehr, der für die neuen virtuellen Cloud-Dienste in hybriden paketoptischen Rechenzentren erforderlich ist. Die Serie 6000 basiert auf der von Polatis’ patentierten DirectLight® optischen Schalttechnik, die sich in den anspruchsvollsten Rechenzentrum-, Telekommunikations- und Verteidigungsanwendungen erwies und auch von den grössten Netzwerkausrüstungshersteller zur Automatisierung der Testung von optischen Komponenten und Subsystemen verwendet wird.

Serie 6000 PSS

Serie 6000 PSS

Der Schutzdienstschalter (PSS, Protection Services Switch) der Polatis Serie 6000n ist eine vielseitige Lösung für einen breiten Bereich von Schutzschalt-Anwendungen. Der PSS kann bis zu 16 Übertragungs-RX/TX-Leitungspaare in einem kompakten 1RU-Bereich schützen und verbraucht weniger als 25 Watt. Er kann als eigenständiger Schutzschalter funktionieren oder gesteuert und überwacht durch ein höheres Netzwerkmanagementsystem zur Erweiterung seiner Kapazitäten.

Serie 7000

Serie 7000

Der optische Netzschalter der Polatis-Serie 7000n ist der zuverlässigste vollständig optische und nicht-blockierende Matrixschalter mit der höchsten Kapazität, höchsten Dichte und der höchsten Leistung, der in der Branche erhältlich ist. Der vollständig optische Hauptschalter der Serie 7000n 384x384 wurde zur Erfüllung der anspruchsvollsten Anwendungen mit äusserst niedrigem optischen Verlust, kompakter Grösse und schnellen Schaltgeschwindigkeiten entworfen. Mit der Unterstützung von Software-definierten Netzwerken (SDNs, Software-Defined Networks) über eine eingebettete OpenFlow- und NETCONF-Steuerschnittstelle, kann die Serie 7000n zeitkritischen Verkehr bei äusserst niedriger Latenz führen, um die neuen virtuellen Cloud-Dienste in hybriden paketoptischen Rechenzentren zu ermöglichen. Die Serie 7000n ist die neueste Ergänzung zur Produktlinie Polatis mit optischen Schaltern bzw. Modulen und bietet das aktuell erhältliche umfangreichste Portfolio mit dynamischen, gekreuzten Glasfaserlösungen (von 4x4 bis 384x384), alle wurden auf der von Polatis' patentierten DirectLight® optischen Schaltplattform gebaut, die sich in den anspruchsvollsten Rechenzentrum-, Telekommunikations-, und Verteidigungsanwendungen bereits seit über einem Jahrzehnt erweisen.

Datenbus-Kabel

Die Bereitstellung von Kabeln, die die stetig wachsenden Datenvolumen zuverlässig übertragen und den anspruchsvollen Kriterien des Marktes entsprechen, ist die grösste Herausforderung für Kabelhersteller. Zu diesem Zweck hat HUBER+SUHNER Datenbuskabel in seiner Produktauswahl für verschiedene Märkte aufgenommen.

HUBER+SUHNER kombiniert sein umfangreiches Fachwissen in der Datenkommunikation mit der elektronenstrahlvernetzten RADOX® Materialtechnologie. Die firmenintern entwickelten Datenbuskabel (auf Wunsch vorkonfektioniert) bieten zuverlässige Lösungen zur Verwendung in Hochtemperaturanwendungen und unter rauen Umgebungsbedingungen. Dank ihrer ausgezeichneten mechanischen und elektrischen Eigenschaften erfüllen die Datenbusse die Anforderungen verschiedener Märkte.

Cat

Cat

Kontakt
HUBER+SUHNER Inc.
Customer Service
Customer Service
  +1 866 482 3778
  +1 704 587 1238