German

Zusätzliche Informationen

Mikrowellen-Kabelassemblies

Die flexiblen Mikrowellenkabel-Assemblies der SUCOFLEX® -Serie bieten überragende elektrische und mechanische Leistung für statische und dynamische Anwendungen. Diese Serien bestehen aus High-End-Produkten, welche für optimalen Leistung bis  50 GHz ausgelegt sind und hohe elektrische Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Stabilität und Dämpfung gestellt werden. Ideal Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik undind der Wehrtechnik. Zusätzliche leichte High-End-Versionen erfüllen die hohen Anforderungen der Raumfahrt- (d.h. Satelliten) und in Luftfahrtindustrie(Flugzeuge, Helikopter, Raketen). SUCOFLEX Kabel sind nur als Assemblies erhältlich.

SUCOFLEX 100

SUCOFLEX 100

Die flexiblen SUCOFLEX 100 Mikrowellen-Kabelassemblies bieten eine überragende elektrische und mechanische Leistung für statische und dynamische Anwendungen. Die High-End-Produkte dieser Serie wurden für optimale Leistungen bis 50 GHz ausgelegt, wo hohe elektrische Anforderungen – insbesondere in Bezug auf Stabilität und Dämpfung – gestellt werden. In Bezug auf mechanische und klimatische Widerstandsfähigkeit sind sie Standard-Kabeln überlegen. 

SUCOFLEX 200

SUCOFLEX 200

Die mit Band umwickelten Mikrowellen-Kabelassemblies SUCOFLEX 200 wurden speziell für hohe Leistungen und alle Anwendungen entwickelt, bei denen beste Einfügungsdämpfung, hohe Phasenstabilität gegenüber der Temperatur, ausgezeichnete Rückflussdämpfung und mechanische Stabilität von besonderer Bedeutung sind.

SUCOFLEX 300

SUCOFLEX 300

Die leichten und flexiblen, verlustarmen SUCOFLEX 300 Mikrowellen-Kabelassemblies sind High-End-Produkte, welche die strengen Anforderungen für Raumfahrt- (z.B. Satelliten) und Luftfahrtsysteme (Flugzeuge, Helikopter, Raketen) erfüllen, die extrem widrigen Betriebsbedingungen ausgesetzt sind.

Die Serie 300 zeichnet sich durch hervorragende mechanische und elektrische Leistungen, Stabilität und Zuverlässigkeit bis 40 GHz aus. Ein weiterer Vorteil dieser SUCOFLEX-Variante ist eine Gewichtsreduktion um bis zu 50 % im Vergleich zu den herkömmlichen Produkten.

SUCOFLEX 400

SUCOFLEX 400

Die Mikrowellen-Assembly-Familie SUCOFLEX 400 wurde speziell für hohe Leistungen in Anwendungen der Bereiche Verteidigung, Medizin sowie Mess- und Prüftechnik entwickelt, bei denen beste Einfügungsdämpfung, hohe Phasenstabilität gegenüber der Temperatur und Biegung, ausgezeichnete Rückflussdämpfung und mechanische Stabilität von besonderer Bedeutung sind.
 

SUCOFLEX 500

SUCOFLEX 500

­Geht es um Mess- und Prüftechnik, garantieren vorkonfektionierte SUCOFLEX 500 Kabel höchste Zufriedenheit. Sie sind nicht nur äusserst flexibel und benutzerfreundlich, sondern bieten dank ihrem einzigartigen Design auch die klassenführende Phasen- und Amplitudenstabilität in Bezug auf  Biegung, Bewegung, Temperatur und Zugspannung.

Minibend-Serie

Minibend ist eine wirklich flexible Koaxialkabelassembly, die in Kommunikationssystemen für den Einsatz in flachen, internen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen HF-Modulen konzipiert ist. Minibend ersetzt die kundenspezifischen halbstarren Kabel durch Kabel mit Standard-Flexibilität, sodass die vordefinierten Speziallängen und Biegekonfigurationen entfallen.

Microbend/Microbend L

Microbend/Microbend L

Mit den Microbend Assemblies steht eine standardisierte, vorkonfektionierte, kostengünstige und getestete Hochleistungs-Alternative zu den halbstarren 0,047-Zoll-Kabeln zur Verfügung, die wirklich flexibel ist und dafür sorgt, dass die vordefinierten Speziallängen und Biegekonfigurationen nicht mehr erforderlich sind.

Zu den Eigenschaften von Microbend gehört ein im Vergleich zum halbstarren 0,047-Zoll-Kabel um 35 % geringerer Verlust, ein Mindest-Biegeradius von 1,52 mm (0,060 Zoll) sowie eine starke Isolierung durch dreifache Abschirmung. Microbend-Assemblies sind mit verschiedenen Verbinder-Schnittstellen erhältlich. Alle Mikrobend-Assemblies sind nur in einer für höhere Belastungen ausgelegten Version erhältlich.

Mini141

Mini141

Mini141 ist eine verbesserte, verlustarme Version der flexiblen Minibend-Assemblies mit erhöhter Phasenstabilität und Belastbarkeit, die in Kommunikationssystemen für den Einsatz in flachen, internen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen HF-Modulen konzipiert ist. Mini141 ersetzt die kundenspezifischen halbstarren 0,141-Zoll-Kabel durch Kabel mit Standard-Flexibilität, sodass eine um 20 % niedrigere Dämpfung erreicht wird und die vordefinierten Speziallängen und Biegekonfigurationen nicht mehr erforderlich sind. Mit Mini141 steht eine vormontierte und kostengünstige Hochleistungs-Alternative zur Verfügung, die bereits getestet wurde und in vielen Standardlängen erhältlich ist.

Minibend CTR

Minibend CTR

Minibend ist ein wirklich flexibles Kabelassembly, das in Kommunikationssystemen für den Einsatz in flachen, internen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen HF-Modulen konzipiert ist. Minibend ersetzt die kundenspezifischen halbstarren 0,086-Zoll-Kabel durch Kabel mit Standard-Flexibilität, sodass die vordefinierten Speziallängen und Biegekonfigurationen entfallen. Mit Minibend steht Ihnen eine vormontierte und kostengünstige Hochleistungs-Alternative zur Verfügung, die bereits getestet wurde und in vielen Standardlängen und Verbinder-Konfigurationen erhältlich ist.

Minibend/Minibend L

Minibend/Minibend L

Minibend L ist eine verbesserte, verlustarme Version der flexiblen Minibend-Assemblies mit erhöhter Phasenstabilität und Belastbarkeit, die in Kommunikationssystemen für den Einsatz in flachen, internen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen HF-Modulen konzipiert ist. Minibend L ersetzt die kundenspezifischen halbstarren 0,086-Zoll-Kabel durch Kabel mit Standard-Flexibilität, sodass eine um 30 % niedrigere Dämpfung erreicht wird und die vordefinierten Speziallängen und Biegekonfigurationen nicht mehr erforderlich sind. Mit Minibend L steht eine vormontierte Hochleistungs-Alternative zur Verfügung, die bereits getestet wurde und in vielen Standardlängen erhältlich ist.

Hochflexible Kabel

HUBER+SUHNER entwickelt und produziert Koaxialkabel für eine Reihe von Anwendungen weltweit gemäss den internationalen Normen. Die Kombination aus jahrelanger Erfahrung und hauseigener Fertigung stellen ein Komponentenportfolio sicher, das perfekt aufeinander abgestimmt ist. Durch die laufende Weiterentwicklung wird garantiert, dass die Produkte perfekt den Marktbedingungen angeglichen sind und die neuste Technologie enthalten. Eine innovative Entwicklungsabteilung mit hauseigenen Testlabors kann schnell auf sich verändernde Markttrends reagieren und kundenspezifische Lösungen entwickeln.

Everflex 32084

Everflex 32084

Ever-flex Kabel wurden für den Einsatz in äusserst strapazierfähigen Anwendungen mit hoher Biegungsintensität entwickelt. Zum Beispiel für Kardanaufhängungen und Anlagen, bei denen die Kabelassemblies mehrfache Verdrehungen und Biegungen mit kleinem Radius aushalten müssen. Ever-flex Kabelassemblies haben bereits mehrfach 1 000 000 Biegungszyklen bei minimalem elektrischem und mechanischem Güteverlust überstanden. Diese Kabel verfügen über einen Flachdraht-Aussenleiter und eine mikroporöse Dielektrik für niedrigen Verlust sowie eine eng gewebte Edelstahl-Aussenumflechtung zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen Deformation, Biegung und Knickbildung.

Multiflex 53

Multiflex 53

HUBER+SUHNER Multiflex 53-02 ist ein dünnes, hochflexibles und ultrastabiles Mikrowellenkabel für höchste Ansprüche.

Eacon - feldkonfektionierte Mikrowellenkabel

Einige Anwendungen erfordern Flexibilität vor Ort. Durch unbestimmte Bedingungen im Feld sind einstellbare Kabellängen und Steckverbinderkonfiguration erforderlich, während andere Szenarien einen Assembly-Abschluss nach der Kabelinstallation benötigen (beispielsweise wenn die Kabeldurchführung kleiner ist als die Steckverbinderabmessung).

Aus diesem Grund bietet HUBER+SUHNER Lösungen zum Abschluss der Mikrowellenkabel im Feld an. Das Konfektionsset von HUBER+SUHNER ermöglicht eine einfache, schnelle und lötfreie Kabelmontage, ohne Auswirkung auf die hohen Produktstandards.

Eacon

Eacon

HUBER+SUHNER Eacon steht für eine einfache, flexible und schnelle Methode zur Montage von Mikrowellenkabeln und -steckverbindern vor Ort, ohne Einbussen bei der bestmöglichen Leistung. Die feldkonfektionierbaren Mikrowellenkabel und -steckverbinder sind leicht und wasserdicht, für Frequenzen von bis zu 18 GHz gebaut – anwendungsbereit für Einsätze im Bereich Wehrtechnik, sowie allgemein industriellen Anwendungen.

HF-Kabel RG/Enviroflex

Die PTFE/FEP-Kabel der HUBER+SUHNER RG/K-Serie sind für die Anwendung mit bis zu 200°C ausgelegt und weisen besonders bei hohen Frequenzen geringe Verluste auf. Die Enviroflex-Kabel enthalten keine fluorhaltige Kunststoffe im Dielektrikum oder im Mantel und bieten so eine robuste und umweltfreundliche Option.

Enviroflex

Enviroflex

Die HUBER+SUHNER Enviroflex-Kabelfamilie ermöglicht einen schnellen Wechsel von fluorhaltigen Kabeln zu halogenfreien Alternativen. Die in der Kabelkonstruktion verwendeten Materialien – für das Dielektrikum und den Mantel – enthalten keine fluorhaltigen Kunststoffe. Die Abmessungen der jeweiligen Kabeltypen sind vollständig kompatibel mit den internationalen RG-Normen. Die Standardsteckverbinder können ohne Beschränkungen mit der Enviroflex-Kabelfamilie verwendet werden. Die Kontrolle der verschiedenen Schlüsseltechnologien durch HUBER+SUHNER erweist sich als unschätzbarer Vorteil.

RG

RG

Die flexiblen Hochtemperaturkabel von HUBER+SUHNER sind in Abhängigkeit von der Materialauswahl des Kabels für Anwendungen mit bis zu 200°C entworfen. Kabeltypen aus diesem Portfolio bieten durch das dielektrische PTFE-Material niedrigsten Verlust, besonders bei hoher Frequenz.

HF-Kabel Spuma-Serie

Die Produktserien Spuma, S und SX bieten niedrigste Dämpfung, hohe Flexibilität und optimale Abschirmung. Produkte aus der Serie Spuma sind LMR®-Produkten von Times Microwave ähnlich. Die Serie mit LSFH-Mantelmaterial und die strahlenvernetzte SX-Serie mit dem RADOX® Mantel stellen sehr hohen Flammschutz sicher.

Spuma

Spuma

Die HUBER+SUHNER Spuma Produktfamilie umfasst flexible und halogenfreie Kabeltypen und steht für äusserst geringen Verlust. Mit einer Abschirmungseffektivität von > 90 dB über den ganzen Frequenzbereich und dem engen Biegeradius wird eine breite Anwendungsauswahl abgedeckt. Diese Kabel bieten eine ausgezeichnete elektrische Leistung, im Besonderen eine ausgezeichnete Rückflussdämpfung (VSWR). Spuma-Kabel sind für Anwendungen mit bis zu 6 GHz ausgelegt und eignen sich optimal für Anwendungen, wie beispielsweise Industrie, Bahn, Wehrtechnik und Kommunikation.

LSFH-Kabel

Die PTFE/FEP-Kabel der HUBER+SUHNER RG/K-Serie sind für die Anwendung mit bis zu 200°C ausgelegt und weisen besonders bei hohen Frequenzen geringe Verluste auf. Die Enviroflex-Kabel enthalten keine fluorhaltige Kunststoffe im Dielektrikum oder im Mantel und bieten so eine robuste und umweltfreundliche Option.

SUCOFLEX 100

SUCOFLEX 100

Die flexiblen SUCOFLEX 100 Mikrowellen-Kabelassemblies bieten eine überragende elektrische und mechanische Leistung für statische und dynamische Anwendungen. Die High-End-Produkte dieser Serie wurden für optimale Leistungen bis 50 GHz ausgelegt, wo hohe elektrische Anforderungen – insbesondere in Bezug auf Stabilität und Dämpfung – gestellt werden. In Bezug auf mechanische und klimatische Widerstandsfähigkeit sind sie Standard-Kabeln überlegen. 

Sucoform

Sucoform

HUBER+SUHNER Sucoform Mikrowellen-Koaxialkabel zeichnen sich im Vergleich zu semi-rigid Kabel durch erhebliche mechanische Vorteile aus. Sie basieren auf der gleichen Konstruktion wie die herkömmlichen PTFE-isolierten semi-rigid Kabel, verfügen aber über eine verzinnte Kupferumflechtung für den Aussenleiter und verleihen den Kabeln so eine hervorragende Handformbarkeit. Diese Kabel kombinieren die hervorragenden Eigenschaften der semi-rigid Kabel mit den Vorteilen flexibler Koaxialkabel. Dank ihrer kleinen Biegeradien ermöglichen sie eine platzsparende Verlegung und Konfektionierung.

Enviroflex

Enviroflex

Die HUBER+SUHNER Enviroflex-Kabelfamilie ermöglicht einen schnellen Wechsel von fluorhaltigen Kabeln zu halogenfreien Alternativen. Die in der Kabelkonstruktion verwendeten Materialien – für das Dielektrikum und den Mantel – enthalten keine fluorhaltigen Kunststoffe. Die Abmessungen der jeweiligen Kabeltypen sind vollständig kompatibel mit den internationalen RG-Normen. Die Standardsteckverbinder können ohne Beschränkungen mit der Enviroflex-Kabelfamilie verwendet werden. Die Kontrolle der verschiedenen Schlüsseltechnologien durch HUBER+SUHNER erweist sich als unschätzbarer Vorteil.

Spuma

Spuma

Die HUBER+SUHNER Spuma Produktfamilie umfasst flexible und halogenfreie Kabeltypen und steht für äusserst geringen Verlust. Mit einer Abschirmungseffektivität von > 90 dB über den ganzen Frequenzbereich und dem engen Biegeradius wird eine breite Anwendungsauswahl abgedeckt. Diese Kabel bieten eine ausgezeichnete elektrische Leistung, im Besonderen eine ausgezeichnete Rückflussdämpfung (VSWR). Spuma-Kabel sind für Anwendungen mit bis zu 6 GHz ausgelegt und eignen sich optimal für Anwendungen, wie beispielsweise Industrie, Bahn, Wehrtechnik und Kommunikation.

Antennen

SENCITY® Rail

SENCITY® Rail

Rundstrahl-Bahn-Dachantennenfamilie für alle Zugtypen. Zur Erfüllung der besonderen Anforderungen der Bahnanwendungen, einschliesslich des Starkstrom- und Überspannungsschutzes.

SENCITY® Rail Excel

SENCITY® Rail Excel

Gerichtete Bahn-Dachantennenfamilie für alle Zugtypen. Zur Erfüllung der besonderen Anforderungen der Bahnanwendungen, einschliesslich des Starkstrom- und Überspannungsschutzes.

SENCITY® Road

SENCITY® Road

Fahrzeugdach-Antennenfamilie für Nutzfahrzeuge, Autobusse und Stadtbahnfahrzeuge (LRV, Light Rail Vehicle) / U-Bahn. Bietet mehrere Antennenelemente in einem Kompaktgehäuse.

GPS-Antennen/-Verteilung

GPS-Antennen/-Verteilung

Die GPS L1 / L2 Antennen eignen sich ideal für Aussenanwendungen auf Fahrzeugdächern. Diese HUBER+SUHNER Antennen enthalten grosse selektive Patch-Antennen und einen HF-Bandpassfilter, der die Mobilfunk- und Radarfrequenzbereiche dämpft, um Interferenzen und Blockeffekte zu minimieren.

SENCITY Shield

SENCITY Shield

Die SENCITY Shield Linie unterstützt einen sehr breiten Frequenzbereich von 20 MHz bis 10 000 MHz und wurde spezifisch zur Erfüllung der herausfordernden Bedingungen in Militär- und Sicherheitsanwendungen konzipiert. Die flache, haifischflossenähnliche Konstruktion stellt niedrige Sichtbarkeit sicher, wobei in Bezug auf horizontale Verstärkung und Hochleistungsfähigkeiten weiterhin ausgezeichnete elektrische Leistung geboten wird.

UHF/VHF-Antennen

UHF/VHF-Antennen

HUBER+SUHNER bietet eine breite Auswahl von Antennen mit ultrahoher Frequenz (UHF = Ultra High Frequency) und sehr hoher Frequenz (VHF = Very High Frequency) für Kommunikations- und ECM-Anwendungen. Diese ergänzende Reihe von Antennen ist für die Bandbreiten-, Leistungs- und Interoperabilitäts-Anforderungen der heutigen Anwendungen bestimmt.

Quick-lock Verbinder

HUBER+SUHNER QMA und QN Steckverbinder sind mit einem Schnellverschluss ausgestattet. QMA und QN sind leicht steckbar und ermöglichen eine hohe Packungsdichte, weil kein Werkzeugbedarf besteht.

QMA

QMA

HUBER+SUHNER QMA Koaxialverbinder sind nach QLF Standard mit 50 Ω Impedanz erhältlich. Der Frequenzbereich erstreckt sich bis 18 GHz, je nach Verbinder und Kabeltyp. Bei den meisten der QMA-Verbinder ist Rückflussdämpfung für Frequenzen bis 6 GHz optimiert. Die Aufbau basiert auf dem SMA-Verbinder, verwendet jedoch anstelle des Schraubkopplungs- Mechanismus, einen Snap-Lock-Mechanismus. Das QMA-Interface hat eine sehr ähnliche Performance wie der SMA und bietet darüber hinaus eine einfache, schnelle und sichere Kopplung. Da für die Montage kein Drehmomentschlüssel eingesetzt werden muss, ist die Packungsdichte des QMA im Vergleich zum SMA deutlich höher. QMA ist nicht mit SMA kompatibel. QMA-Verbinder sind auch als wasserdichte Version (IP 68) erhältlich und sind kompatibel mit Standard QLF.

QN

QN

HUBER+SUHNER QN Koaxialverbinder sind mit 50 Ω Impedanz erhältlich. Der Frequenzbereich erstreckt sich bis 11 GHz, je nach Verbinder und Kabeltyp. Bei den meisten QN-Verbinder ist die Rückflussdämpfung für Frequenzen bis 6 GHz optimiert. Der Aufbau basiert auf den inneren Abmessungen des N-Verbinders, verwendet jedoch anstatt eines Schraub-, einen Schnapp-Rast-Mechanismus. Die QN-Schnittstelle verfügt nicht nur über eine sehr ähnliche Performance wie N Verbinder, sondern bietet darüber hinaus über eine einfache, schnelle und siche Kopplung. Die Packungsdichte des QN ist höher als beim N, da für die Montage kein Drehmomentschlüssel eingesetzt werden muss. Zudem sind die äusseren Abmessungen des QN  kleiner als beim N, so dass Flansche der Grösse TNC bei QN Verbindern verwendet werden können.

XQMA

XQMA

HUBER+SUHNER XQMA (QMA eXtreme) ist die erweiterte Version des wasserdichten QMA. Er kombiniert den schnellen Verriegelungsmechanismus, sowie die wasserdichten Eigenschaften auch in rauer Umgebung. Der Kopplungsmechanismus - und nicht nur der HF-Signalpfad - ist absolut wasserdicht (IP68) und schützt so den Verbinder in salzhaltiger Atmosphäre, sowie vor dem Einfrieren bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen.

XQN

XQN

Neben den herausragenden Eigenschaften des Schnellverriegelungs-Steckverbinders QN hat diese Version noch einige weitere Merkmale. Der Verbindungsmechanismus ist vollständig wasserdicht und nicht nur der HF-Signalpfad, daher wird der Steckverbinder vor Korrosion in einer salzigen Atmosphäre und vor Gefrieren bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedriger Temperatur geschützt. Diese zusätzliche Eigenschaft neben der ausgezeichneten PIM-Leistung (typischerweise −162 dBc) und die optimale Stromleistung (≈350 W je 2 GHz) macht diesen Steckverbinder zur idealen Lösung für Antennenverbindungen.

Selbstsichernde Steckverbinder

HUBER+SUHNER TNC Verbinder sind mit einem Schraubmechanismus versehen und von DC bis 11 GHz.einsetzbar 50 Ω TNC- und 75 Ω TNC-Verbinder sind untereinander kompatibel.

TNC 50

TNC 50

HUBER+SUHNER  50 Ω TNC Verbinder eignen sich für den Einsatz von DC bis 11 GHz. Der Schraubmechanismus ergibt eine höhere Sicherheit der Verbindung und ermöglicht  höhere Anforderungen als BNC zu erfüllen, beispielsweise bei einer hohen Schwingungsbelastung.

Board-zu-Board-Steckverbinder

Die HUBER+SUHNER MBX/MFBX/MMBX-Steckverbinder wurden speziell für Board-to-Board und Board-to-Modul HF-Verbindungen entwickelt. Aufgrund der aussergewöhnlichen mechanischen Konstruktion sind MBX/MFBX/MMBX-Steckverbinder für mechanische Versatzstellungen in Radial- und Axialausrichtung geeignet und bieten dabei eine hervorragende elektrische Leistung. Die Serie ist die Antwort auf eine höhere Integration und Miniaturisierung. Dies ist die perfekte Lösung für mehrere Verbindungen von Board-to-Board und komplexen Stack-Ups in Funkmodulanwendungen.

MBX

MBX

HUBER+SUHNER MBX-Steckverbinder wurden speziell entwickelt für Board-to-Board und Board-to-Module HF-Verbindungen. Der mechanische Aufbau ist herausragend: MBX beherrscht mechanische Verschiebungen sowohl in radialer wie axialer Richtung und bietet trotzdem eine exzellente elektrische Performance. MBX komplettiert zusammen mit MBX 2. Generation das Board-to-Board Sortiment von HUBER+SUHNER. MBX erfüllt höhere Anforderungen mit seiner führenden Axial Verschiebung von ±1.2 mm. Dieser Verbinder ist die Antwort auf neue Anforderungen wie höhere Intergration und Miniaturisierung und die perfekte Lösung für Mehrfachverbindungen von Board-to-Board und Board-to-Modul und Stack-Ups in Funkmodulanwendungen..
 

MMBX

MMBX

HUBER+SUHNER MMBX Verbinder wurden speziell für Board-to-Board und Board-to-Module HF-Verbindungen entwickelt. Zusammen mit MBX-Steckverbindern bietet das HUBER+SUHNER Board-to-Board Portfolio höchste Flexibilität für heute und zukünftige Funkmodul-Anwendungen. MMBX Verbinder bedienen Frequenzen bis 12.4 GHz. Die Serie beinhaltet ein breites Sortiment an Board- und Kabelverbindern mit einer minimalen Board-zu-Board Distanz von nur gerade 6.7 mm.

SMP

SMP

Mit dem HUBER+SUHNER SMP Verbinder steht eine robuste, bewährte und voll kompatible Plug-in-Lösung für Anwendungen von bis zu 40 GHz zur Verfügung. Die SMP-Verbinder von HUBER+SUHNER sind gemäss MIL-SPEC für den Einsatz in Verteidigungs- und Raumfahrt-Hardware geeignet. Die Konstruktion der Schnittstelle und Behandlung der Materialien sorgen während der gesamten Nutzungsdauer des Verbinders für eine echte Kompatibilität und eine garantierte mechanische Leistungsfähigkeit mit allen im Handel erhältlichen MIL-STD-348 SMP Verbindern.

SMPM

SMPM

Die HUBER+SUHNER SMPM Verbinder zeichnen sich durch ihre unerreichte Miniaturisierung und Leistung bei Anwendungen bis zu 65 GHz aus. Die SMPM-Verbinder von HUBER+SUHNER sind gemäss MIL-SPEC für den Einsatz im Verteidigungs- und Raumfahrtanwendungen geeignet. Zusammen mit den einzigartigen lötfreien „Bend to the End“-Kabelverbindern in Microbend-Ausführung bietet HUBER+SUHNER Astrolab ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen platinenmontierten SMPM-Verbindern, die mit optimierten PCB-Trace-Launch-Geometrien entwickelt wurden, um eine komplette „Wire-to-Trace“-Verbindungslösung anzubieten.

Mikrominiatur-Verbinder

Die HUBER+SUHNER Steckverbinderserien SMPM, SMPM-T, SMP, MMCX und MMPX werden hauptsächlich für Verbindungen mit einem PCB verwendet. Diverse Verbinderserien bieten die optimale Lösung für unterschiedlichste Anwendungen.

VITA 67

VITA 67

HUBER+SUHNER VITA 67 ist das erste hochdichte, High-Performance 65-GHz-Koaxial-Verbindungssystem auf dem Markt. Die Verwendung der lötfreien Minibend bend-to-the-end-Technologie ermöglicht engsten Biegeradius (0,06 "/1.5 mm) direkt hinter dem Verbinder. Die Snap-in Methode garantiert eine schnelle, einfache und genaue Montage der einzelnen Assemblies ohne Werkzeug und lose Teile. VITA 67 ist konzipiert für Side-by-Side Implementierungen mit VITA 46 und VITA 66 Komponenten.

SMP

SMP

Mit dem HUBER+SUHNER SMP Verbinder steht eine robuste, bewährte und voll kompatible Plug-in-Lösung für Anwendungen von bis zu 40 GHz zur Verfügung. Die SMP-Verbinder von HUBER+SUHNER sind gemäss MIL-SPEC für den Einsatz in Verteidigungs- und Raumfahrt-Hardware geeignet. Die Konstruktion der Schnittstelle und Behandlung der Materialien sorgen während der gesamten Nutzungsdauer des Verbinders für eine echte Kompatibilität und eine garantierte mechanische Leistungsfähigkeit mit allen im Handel erhältlichen MIL-STD-348 SMP Verbindern.

SMPM

SMPM

Die HUBER+SUHNER SMPM Verbinder zeichnen sich durch ihre unerreichte Miniaturisierung und Leistung bei Anwendungen bis zu 65 GHz aus. Die SMPM-Verbinder von HUBER+SUHNER sind gemäss MIL-SPEC für den Einsatz im Verteidigungs- und Raumfahrtanwendungen geeignet. Zusammen mit den einzigartigen lötfreien „Bend to the End“-Kabelverbindern in Microbend-Ausführung bietet HUBER+SUHNER Astrolab ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen platinenmontierten SMPM-Verbindern, die mit optimierten PCB-Trace-Launch-Geometrien entwickelt wurden, um eine komplette „Wire-to-Trace“-Verbindungslösung anzubieten.

SMPM-T

SMPM-T

Der HUBER+SUHNER SMPM-T ist der kleinste geschraubte Standardverbinder auf dem Markt. Durch die einzigartige, innovative Kombination eines MIL-STD-348 SMPM Buchsensteckers mit einer verschiebbaren Gewindemutter bietet er eine integrierte Lösung mit beispielloser elektrischer und mechanischer Leistung. Der SMPM-T erfüllt die Anforderungen von Anordnungen hoher Dichte mit einem Verbinder-Achsabstand von nur 5 mm (0,20 Zoll) und bietet selbst unter widrigsten Betriebs-Umgebungsbedingungen und bei Frequenzen von bis zu 67 GHz eine unerreichte elektrische Stabilität.

Adapter

HUBER+SUHNER bietet eine breite Auswahl von Adaptern in verschiedenen Konfigurationen innerhalb oder zwischen Serien, gerade oder abgewinkelte Konstruktion und einige mit Plattenmontage-Möglichkeiten. 

Adapter können auch gemäss Ihren anwendungsspezifischen Anforderungen auf Wunsch entworfen werden.

Hermetisch dichte Adpater

Hermetisch dichte Adpater

HUBER+SUHNER hermetisch dichte Adapter werden dort eingesetzt, wo das Eindringen oder Entweichen von Flüssigkeit, Luft oder Gaens aus verschiedenen Gründen eine wesentliche Eigenschaft ist.

Adapter mit niedriger PIM

Adapter mit niedriger PIM

HUBER+SUHNER PIM-Adapter erfüllen höchste PIM-Anforderungen und sind für PIM-Messungen optimiert.

Adapter nach MIL

Adapter nach MIL

Die HUBER+SUHNER Standard-Adapter bieten eine Reihe von Produkten zur Bildung von Übergängen von einer Verbindungsschnittstelle zur anderen. Das HF-Adaptersortiment deckt alle im Handel verfügbaren HF-Schnittstellen und Konfigurationen ab.

- Werkstoffe, Ausführung und Leistung nach MIL-PRF-55339
- Schnittstellen nach MIL-STD-348
- Umfangreiche Konfigurationspalette
- Umfassende Erfahrung in Flugzeug- und Satellitenanwendungen
- Hochgenaue Messleistung

Präzisionsadapter

Präzisionsadapter

Das Präzisionsadapter-Sortiment von HUBER+SUHNER setzt den Schwerpunkt auf  Leistung für genaue HF-Messungen.

Standard-Adapter

Standard-Adapter

Die HUBER+SUHNER Standard-Adapter bieten eine Reihe von Produkten zur Bildung von Übergängen von einer Verbindungsschnittstelle zur anderen. Das HF-Adaptersortiment deckt alle im Handel verfügbaren HF-Schnittstellen und Konfigurationen ab.

Dämpfungsglieder

Feste Dämpfungsglieder

Feste Dämpfungsglieder

HF-Dämpfungsglieder werden für die Verringerung der Eingangsleistung eingesetzt. Sie gelangen in zahlreichen Prüf- und Mess- sowie in Kommunikations- Anwendungen zum Einsatz (z.B. zum Feineinstellen der Leistung zwischen unterschiedlichen Kanälen oder als Schutz für den Eingang eines Netzwerkanalysators).

Phasenschieber

Zulassungen:

Temperaturschock: MIL-STD-202, Methode 107, 100 Zyklen, -55/+125 °C
Sinus-Schwingen: MIL-STD-202, Methode 204, 21 g Spitzenwert
Regelloses Schwingen: MIL-STD-202, Methode 214, 26,1 g Mittelwert
Mechanischer Schock: MIL-STD-202, Methode 213, 750 g Spitzenwert.

Phasenschieber

Phasenschieber

HUBER+SUHNER Phase shifter ermöglichen einen Phasenwechsel, während konstante VSWR- und Einfügungsdämpfungswerte beibehalten werden. Diese passiven Geräte erweisen sich als erfolgreich in Luft- und Raumfahrts-, Raketen- und Satellitenprogrammen. Die Konstruktion aller Phase shifter und Trimmgeräte umfasst feine Messfäden für eine präzise Abstimmung. Phase shifter sind mit Präzisionsschnittstellen gemäss MIL-STD-348, einschliesslich SMA, TNC und N (in und zwischen Serien) abgeschlossen. Massgeschneiderte Geräte können jedoch mit anderen Schnittstellen hergestellt werden.

Zulassungswerte:

Temperaturschock: MIL-STD-202, Methode 107, 100 Zyklen, -55/+125 °C
Sinus-Schwingen: MIL-STD-202, Methode 204, 21 g Spitzenwert
Regelloses Schwingen: MIL-STD-202, Methode 214, 26,1 g Mittelwert
Mechanischer Schock: MIL-STD-202, Methode 213, 750 g Spitzenwert.

Glasfaserkabelsysteme

MASTERLINE Classic

MASTERLINE Classic

Mehrfachkabel mit Verteilbox


MASTERLINE Classic nutzt separate Mehrfaser- und Mehrleiter-Steigleitungen aus Kupfer, die mit mastmontierten FTTA/PTTA-Verteilboxen verbunden sind, welche wiederum über kurze Überbrückungskabel mit den RRHs verbunden werden. Traditionell sind Mehrfachkabel mit Verteilboxen die bevorzugte Lösung für Installationen mit mehreren RRHs. Angesichts der steigenden Zahl an Remote Radios pro Standort sind der begrenzte Mastplatz und die Windlast zu kritischen Herausforderungen für Betreiber geworden.
Ausserdem kann es sein, dass Betreiber extra Leasingkosten für jede auf dem Mast platzierte Box zahlen müssen. Darum werden Verteilboxsysteme nach und nach von Lösungen ohne Boxen, wie MASTERLINE Extreme, abgelöst (siehe  Seite 42). Allgemein ist die Installationsmethode mit Boxen kosteneffektiv und ermöglicht eine flexible Installation. Sie erfordert jedoch auch die Handhabung und den Anschluss von LC-Verbindern für den Innenbereich an den Masttop-Verteilboxen. Viele Betreiber wollen vermeiden, dass Masttopboxen von ungeschulten und nicht autorisierten Personen geöffnet und gewartet werden.

MASTERLINE Extreme

MASTERLINE Extreme

Mehrfachkabel mit kompaktem Aufteiler

MASTERLINE Extreme mit Q-ODC-2-Verbindern ist eine im Hinblick auf Installation, Kosten und Platzbedarf am Mast besonders effiziente Lösung. Der kompakte Aufteiler minimiert die Windlast und lässt sich durch kleine Löcher (Durchmesser 80 mm) bestücken. Der robuste Push-Pull Q-ODC-Verbinder erlaubt es dem Installateur, die RRH-Überbrückungskabel mit einem einfachen "Klick" zu verbinden – ein echtes "Plug & Play"-Kabelsystem also. MLE mit Q-ODC ist zur Unterstützung von bis zu 12 Remote Radios verfügbar.
MASTERLINE Extreme mit einem Q-ODC-12-Verbinder ermöglicht es dem Installateur, 6 RRH-Überbrückungskabel mit einem "Click" zu verbinden, und lässt sich sogar durch Löcher mit einem Durchmesser von 20 mm installieren. Der Q-ODC-12-Verbinder zeichnet sich auf Basis des bewährten QN-Push-Pull-Stecksystems durch maximale Faserdichte aus und kann in einem Steckschritt 12 Fasern verbinden.
MASTERLINE Extreme ist die bevorzugte Wahl von Netzwerkinstallateuren, die auf einen problemfreien, zuverlässigen und effizienten Feldeinsatz setzen. Die MASTERLINE Extreme Produktfamilie von HUBER+SUHNER ist einzigartig auf dem Markt und bietet ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.

MASTERLINE Ultimate

MASTERLINE Ultimate

Mehradrige Steigkabel mit kompakter Verbinderleiste

MASTERLINE Ultimate ist das innovativste HUBER+SUHNER’Glasfaserverkabelungssystem für Remote-Radioinstallationen. Die vorkonfektionierten und werksseitig versiegelten Glasfasersysteme unterstützen bis zu 12 RRHs und verbinden die Remote Radios mittels leicht zu installierenden Q-ODC-Glasfaser-Übergangskabeln.

Die robuste Verbinderleiste mit integrierter Zugöse ermöglicht das einfache Hochziehen des Kabels ohne die Verwendung von Hebegriffen. Der gekapselte Verbinderkopf kann direkt mit einem einzelnen "Klick" an der vormontierten Adapterplatte am Mast befestigt werden. Durch diese einzigartigen Merkmale ist das MASTERLINE Ultimate hinsichtlich der Einfachheit der Mastinstallation, Robustheit und Effizienz das beste Produkt seiner Klasse.

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE CLASSIC

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE CLASSIC

MASTERLINE Classic ist ein robustes, vorgefertigtes Kabelsystem für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen in Innen- und Aussenbereichen:

• Gebäude-Backbone (horizontale Verkabelung) oder Campus-Backbone (äussere Verkabelung)
• Verkabelung in MANs, WANs, SANs, privaten Netzwerken und Rechenzentren
• Verkabelung in industriellen Umgebungen

 

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Compact

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Compact

MASTERLINE Compact ist ein vorgefertiges Kabelsystem, das als Patch- oder Verbindungskabel zwischen zwei Verteileinheiten perfekt für kurze bis mittlere Entfernungen geeignet ist:

• Externes Patch-/Verbindungskabel (Zusammenschaltung)
• Als Verbindung zwischen dem Hauptverteilungsgerät und Transmittern
• Als Verbindung zwischen dem Hauptverteilungsgerät und Abschlussbereich
 

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Lite

Mobile Kabelsysteme MASTERLINE Lite

MASTERLINE lite ist ein günstiges vorkonfektioniertes Kabelsystem, hauptsächlich für Anwendungen in Innnbereichen entworfen:

• Gebäude-Backbone (horizontale Verkabelung)
• LAN-Verkabelung und private Netzwerke
 

Glasfaser-Kabel

HUBER+SUHNER bietet eine Reihe von verschiedenen Lichtwellenleitern an, die für feste oder mobile Anwendungen im Innen- und Aussenbereich optimiert wurden. Aufgrund neuer Marktanforderungen werden innovative Produkte gemäss internationalen Standards entwickelt und getestet, die sowohl hohe mechanische als auch thermische Anforderungen sowie Brandschutzauflagen erfüllen.

Steckverbinder für raue Umgebungen

Steckverbinder für raue Umgebungen

HUBER+SUHNER ist der führende Anbieter von Glasfaserschnittstellen für Remote Radio Heads, die für raue Umgebungen geeignet sind. RRHs werden in vielen verschiedenen Umgebungen installiert, zum Beispiel in Küstenbereichen, städtischen Gebäuden sowie Türmen auf dem Land, wo extreme Temperaturen, Schwingungen, Salznebel, ätzende Gase und Luftfeuchtigkeit typische Herausforderungen darstellen. Robustheit und Zuverlässigkeit sind daher bei der Konstruktion von RRH-Schnittstellen unverzichtbar. Ausserdem müssen die Schnittstellen Installationssicherheit bieten und dürfen keine Installationsfehler verursachen – dies ist wichtig, um die Nachteile der Arbeit mit ungelernten Installationskräften zu kompensieren.
Beschädigte Glasfaserschnittstellen sind die Hauptursache für Defekte bei der RRH-Installation. Dank umfangreicher Innovationen und praktischer Erfahrung kann HUBER+SUHNER branchenführende RRH-Schnittstellen wie ODC anbieten.

Optische Umschalter

Die Polatis' hochzuverlässige, piezoelektrische Directlight® -Strahllenktechnologie setzt den Branchenstandard für den niedrigsten optischen Verlust und die höchste Leistung. Die Polatis Technologieplattform hat bereits über eine Milliarde Anschlussstunden in den eingesetzten Einheiten gesammelt und bietet eine grosse Auswahl an klassenführenden, vollständig optischen Matrix-Switch-Produkten für anspruchsvolle Anwendungen. Im Kern der optischen Schalter von Polatis liegt unsere patentierte DirectLight-Strahllenktechnologie, die Verbindungen mit kompakten piezoelektrischen Aktuatoren herstellt, um die gebündelten Lichtstrahlen aus den entgegesetzten Arrays von Ein- und Ausgangsfasern bei minimalem Verlust, Verzerrung oder Interferenz zwischen den Pfaden auszurichten. Die Ausrichtung wird mithilfe des Feedbacks von den integrierten Positionssensoren gehalten, um Verbindungsstabilität über die Zeit und trotz Temperaturen und externen Störungen sicherzustellen. Schalten erfolgt vollständig unabhängig von der Leistungsstufe, Farbe oder Richtung des Lichts im Pfad, wodurch die Vorab-Rückstellung der dunklen Fasern und die Vermeidung der Verkettung von Schaltverzögerungen über Gewebe- oder mehrstufige geschaltete optische Netzwerke ermöglicht wird. Polatis optische Schalter sind vollständig nicht-blockierend und in den Grössen von 4x4 bis 384x384 erhältlich.

Serie 3000

Serie 3000

Die Polatis Serie 3000 Familie von optischen Multimode-Schaltertrays nutzt die DirectLight-Strahllenktechnologie zur Lieferung einer hohen Leistung in einem kompakten, vollständig nicht-blockierenden Multimode-Produkt. Der Multimode-Schalter der Serie 3000 kann integraler Bestandteil eines widerstandsfähigen Netzwerks sein, für die Verwaltung von Verbindungen in einer Verbindungsumgebung für Unternehmen oder als Teil des Kommunikationssystems auf einem Schiff. Da es keine Regeneration oder Signalüberwachung gibt und keine Signalmodulation eingeführt wurde, ist Serie 3000 ein sicherer Knoten für die Übertragung von sensibler Kommunikation. Mit seinem niedrigen Verlust, hoher Wiederholbarkeit und niedrigem Übersprechen eignet sich der Multimode der Serie 3000 perfekt für das Testen von Glasfaserkanal- und GigE-Schnittstellen als Teil einer Automatisierungsstrategie. In symmetrischer (NxN) und asymmetrischer (MxN) Anschlusskonfiguration erhältlich.

Serie 6000

Serie 6000

Der vollständig optische Schalter der Polatis Serie 6000 ist ein nicht-blockierender Hochleistungs-Matrixschalter und ist in den Grössen von 4x4 bis 192x192 erhältlich. Er wurde zur Erfüllung der Hochleistungs- und Zuverlässigkeitsbedürfnissen der anspruchsvollsten Anwendungen mit aussergewöhnlich niedrigem optischem Verlust, kompakter Grösse, niedrigen Leistungsbedürfnissen und schnellen Schaltgeschwindigkeiten entworfen. Mit der Unterstützung von Software-definierten Netzwerken (SDNs, Software-Defined Networks) über eine eingebettete OpenFlow- und NETCONF-Steuerschnittstelle, ermöglicht die Serie 6000 äusserst niedrige Latenz für zeitkritischen Verkehr, der für die neuen virtuellen Cloud-Dienste in hybriden paketoptischen Rechenzentren erforderlich ist. Die Serie 6000 basiert auf der von Polatis’ patentierten DirectLight® optischen Schalttechnik, die sich in den anspruchsvollsten Rechenzentrum-, Telekommunikations- und Verteidigungsanwendungen erwies und auch von den grössten Netzwerkausrüstungshersteller zur Automatisierung der Testung von optischen Komponenten und Subsystemen verwendet wird.

Serie 6000 PSS

Serie 6000 PSS

Der Schutzdienstschalter (PSS, Protection Services Switch) der Polatis Serie 6000n ist eine vielseitige Lösung für einen breiten Bereich von Schutzschalt-Anwendungen. Der PSS kann bis zu 16 Übertragungs-RX/TX-Leitungspaare in einem kompakten 1RU-Bereich schützen und verbraucht weniger als 25 Watt. Er kann als eigenständiger Schutzschalter funktionieren oder gesteuert und überwacht durch ein höheres Netzwerkmanagementsystem zur Erweiterung seiner Kapazitäten.

Serie 7000

Serie 7000

Der optische Netzschalter der Polatis-Serie 7000n ist der zuverlässigste vollständig optische und nicht-blockierende Matrixschalter mit der höchsten Kapazität, höchsten Dichte und der höchsten Leistung, der in der Branche erhältlich ist. Der vollständig optische Hauptschalter der Serie 7000n 384x384 wurde zur Erfüllung der anspruchsvollsten Anwendungen mit äusserst niedrigem optischen Verlust, kompakter Grösse und schnellen Schaltgeschwindigkeiten entworfen. Mit der Unterstützung von Software-definierten Netzwerken (SDNs, Software-Defined Networks) über eine eingebettete OpenFlow- und NETCONF-Steuerschnittstelle, kann die Serie 7000n zeitkritischen Verkehr bei äusserst niedriger Latenz führen, um die neuen virtuellen Cloud-Dienste in hybriden paketoptischen Rechenzentren zu ermöglichen. Die Serie 7000n ist die neueste Ergänzung zur Produktlinie Polatis mit optischen Schaltern bzw. Modulen und bietet das aktuell erhältliche umfangreichste Portfolio mit dynamischen, gekreuzten Glasfaserlösungen (von 4x4 bis 384x384), alle wurden auf der von Polatis' patentierten DirectLight® optischen Schaltplattform gebaut, die sich in den anspruchsvollsten Rechenzentrum-, Telekommunikations-, und Verteidigungsanwendungen bereits seit über einem Jahrzehnt erweisen.

Bandsplitter COLOR-Cubes

Passive WWDM-Module zur Integration in CUBO NETWORK CUBE WDM-Modular-Shell.

WWDM-HI-ISO MODULE / C-1659

WWDM-HI-ISO MODULE / C-1659

Breitband-Splitter Mux und Demux für bidirektionale oder unidirektionale Datenübertragung über zwei Fasern.
1310 WWDM-Band: 1260-1360 nm für “graue” 1310-nm-Transceiver.
1550 WWDM Band 1460-1620 nm für “grau” 1.550-nm-Transceiver.

RF-over-Fiber

RF-over-Fiber

RF-over-Fiber

Angetrieben von der Philosophie, hochdichte HF-Verbindung sicherzustellen und dabei die Kabelflächenbedarfsdaten deutlich zu reduzieren, sind die Singlemode-, Simplex- und Duplexsysteme von HUBER+SUHNER’ flexibel und perfekt für anspruchsvolle Umgebungen geeignet. Flexibilität wird durch die Bereitstellung einer breiten Auswahl von Optionen in Bezug auf Verbindung für die Kunden erzielt, während durch die Skalierbarkeit der Systeme eine unbegrenzte HF-Verbindungsdichte erreicht wird.

Durch die Verwendung der namhaften HUBER+SUHNER’Komponenten, beispielsweise RADOX und Q-ODC-12 wird sichergestellt, dass das System in jeder Umgebung und mit einem deutlich kleineren Flächenbedarf eingesetzt werden kann.

Die Standard RFoF-Module sind in 1, 6 und 12 Anschluss-Versionen erhältlich und decken den Frequenzbereich von 1 MHz bis 40 GHz ab. Die Systeme können Distanzen von bis zu 100 km abdecken und eignen sich perfekt für Anwendungen mit Bedarf für sichere, verlustarme, leichte und hochdichte Verbindungen.

GPS-over-Fiber

GPS-over-Fiber

Das Hauptziel mit unseren GPSoF-Modulen ist die Verteilung eines GPS-Signals in mehrere Empfängersysteme. Durch diesen Ansatz wird sichergestellt, dass Signaldaten, beispielsweise Synchroniserung in getrennte, aber miteinander verbundene, Systeme immer gleich ist. Standard GPSoF-Systeme umfassen Lösungen mit einem oder mehreren Anschlüssen und unterbringen die L1- und L2-Bänder.

Zusätzlich zu den GPSoF-Modulen bietet HUBER+SUHNER auch ein Zeit- und Frequenzstandardmodul (TFS, Time and Frequency Standard). Dieses Modul verwendet 1PPS zur Sicherstellung davon, dass die Zeitsynchronisierung auch beim Verlust eines GPS-Signals noch möglich ist. Der Impuls wird zum Durchschnitt des GPS-Signals synchronisiert. Das Modul bietet auch einen elektrischen 10-MHz-Ausgang für Referenz-Signalgebung. Die kleine Baugrösse der GPSoF-Module stellt sicher, dass die Systeme sich ideal für fest angebrachte und mobile Anwendungen eignen, wo es möglicherweise nur beschränkten Platz gibt.
 

LAN-over-Fiber

LAN-over-Fiber

Mit der weiter steigenden Verwendung von Multimedien in der Betriebslandschaft  (von der Planung bis zur Nachbesprechung) ist das primäre Ziel unserer Module die Bereitstellung einer Gigabit-Verbindung für herausfordernde Umgebungen.
 
Erneut wird durch die Verwendung von HUBER+SUHNER’ RADOX- und Q-ODC-12-Komponenten sichergestellt, dass die ausgesetzten Teile des Systems in anspruchsvollen Umgebungen funktionsfähig bleiben, während die Verbindung in einer Mobilstruktur (geschützt oder im Fahrzeug) robust und funktionsfähig bleibt in Umgebungen, die beispielsweise starken Vibrationen ausgesetzt sind.

Die Standard LANoF-Module sind mit 1, 6 und 12 Anschlüssen erhältlich und können leicht in die bestehenden Netzwerkinfrastrukturen integriert werden. Das LANoF-System eignet sich besonders gut für Anwendungen, die "Feld-LAN" -Möglichkeiten für Datensynchronisierung, Diagnostik, Remote-Identifikation und Software-Verteilung erfordern.

Datenbus-Kabel

Die Bereitstellung von Kabeln, die die stetig wachsenden Datenvolumen zuverlässig übertragen und den anspruchsvollen Kriterien des Marktes entsprechen, ist die grösste Herausforderung für Kabelhersteller. Zu diesem Zweck hat HUBER+SUHNER Datenbuskabel in seiner Produktauswahl für verschiedene Märkte aufgenommen.

HUBER+SUHNER kombiniert sein umfangreiches Fachwissen in der Datenkommunikation mit der elektronenstrahlvernetzten RADOX® Materialtechnologie. Die firmenintern entwickelten Datenbuskabel (auf Wunsch vorkonfektioniert) bieten zuverlässige Lösungen zur Verwendung in Hochtemperaturanwendungen und unter rauen Umgebungsbedingungen. Dank ihrer ausgezeichneten mechanischen und elektrischen Eigenschaften erfüllen die Datenbusse die Anforderungen verschiedener Märkte.

Cat

Cat

MIL 4412 A1

MIL 4412 A1

Einadrig.

MIL 4412 E1

MIL 4412 E1

Einadrig, abgeschirmt

MIL 4412 E2

MIL 4412 E2

Abgeschirmte Paare.

MIL 5932 A1

MIL 5932 A1

Einadrig.

MIL 5932 E1

MIL 5932 E1

Einadrig – abgeschirmt.

MIL 5932 E2

MIL 5932 E2

Abgeschirmte Paare.

Teil Nr. 23 der Kabelkonstruktion

Teil Nr. 23 der Kabelkonstruktion

Typ F, mehradrig - geschirmt.

Teil Nr. 25 der Kabelkonstruktion

Teil Nr. 25 der Kabelkonstruktion

Typ G, hochflexibel.

Teil Nr. 26 der Kabelkonstruktion

Teil Nr. 26 der Kabelkonstruktion

Typ H, hochflexibel.

Teil Nr. 28 der Kabelkonstruktion

Teil Nr. 28 der Kabelkonstruktion

Typ D und Typ A, mehradrig, abgeschirmt.

RADOX 155 Batteriekabel, flexibel (FLR41X oder FLR91X)

RADOX 155 Batteriekabel, flexibel (FLR41X oder FLR91X)

  • Einadrig
  • Flexibel (FLR41X oder FLR91X)

RADOX Antikapillar (Doppelisolation)

RADOX Antikapillar (Doppelisolation)

  • Leiterzahl 1
  • Querschnitt 0,35 bis 6 mm2
  • Nennspannung 60/600 V DC
  • Temperaturbereich −55 bis +150 °C (3000 h)
  • Min. Biegeradius 3 × Kabeldurchm.

RADOX Antikapillar (Einzelisolation)

RADOX Antikapillar (Einzelisolation)

  • Leiterzahl 1
  • Querschnitt 0,35 bis 10 mm2
  • Nennspannung 60/600 V DC
  • Temperaturbereich −55 bis +150 °C (3000 h)
  • Min. Biegeradius 3 × Kabeldurchm.

RADOX Databus 120 Ohm

RADOX Databus 120 Ohm

Halogenfreie elektronenstrahlvernetzte Kabel mit verbessertem Verhalten im Brandfall, gut abisolierbar, lötbeständig und biegsam. Symmetrischer 120-Ohm-Datenbus mit ausgezeichneten Übertragungseigenschaften bei hohen Frequenzen.

RADOX Databus 120 Ohm

RADOX Databus 120 Ohm

Halogenfreie elektronenstrahlvernetzte Kabel mit verbessertem Verhalten im Brandfall, gut abisolierbar, lötbeständig und biegsam. Symmetrischer 120-Ohm-Datenbus mit ausgezeichneten Übertragungseigenschaften bei hohen Frequenzen.

RADOX MFH / MFH-S

RADOX MFH / MFH-S

Mehradrige und verdrillte, abgeschirmt und nicht-abgeschirmt.

RADOX abgeschirmte Batteriekabel (FLRXC33X oder 1x__T150)

RADOX abgeschirmte Batteriekabel (FLRXC33X oder 1x__T150)

  • Einadrig, abgeschirmt
  • FLR41XC33X-1x__T150

RADOX abgeschirmt, mehradrig

RADOX abgeschirmt, mehradrig

  • Mehradrig, abgeschirmt
  • FLR41XC33X-NX_T150

VG 21

VG 21

Typ C und Typ E.

VG 23

VG 23

Typ F, mehradrig - geschirmt.

VG 27

VG 27

Typ B, mehradrig.

VG 28

VG 28

Typ D und Typ A, mehradrig, abgeschirmt.