Kontakt
Small Satellite Conference 2019
Small Satellite Conference 2019

During the Small Satellites conference, the discussion will be around the technical issues, development considerations, and new opportunities that result from an ever-growing trend toward missions using tens, hundreds, or even thousands of small satellites.

3.8.2019 - 8.8.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Icomera setzt bei WLAN im Zug auf SENCITY® Omni-S MIMO Antennen von HUBER+SUHNER

Deutsch
16 . 11 . 2018
Icomera setzt bei WLAN im Zug auf SENCITY® Omni-S MIMO Antennen von HUBER+SUHNER
Icomera ist ein weltweit führender Anbieter von WLAN-Verbindungslösungen und Anwendungsplattformen für den Personenverkehr. Mit Hauptsitz im Technologiezentrum Göteborg, Schweden, ist Icomera bekannt für seine Innovationskraft und liefert zuverlässige Breitbandverbindungen für den Bahnsektor. Auf der Suche nach einer zuverlässigen und leistungsstarken Antennenlösung entschied sich Icomera für SENCITY® Omni-S MIMO von HUBER+SUHNER.

Der vernetzte Mensch erwartet von der heutigen Telekommunikationsinfrastruktur, dass er mit seinem Mobilgerät immer online und erreichbar ist. Bahnreisende wollen unterwegs E-Mails lesen und beantworten, an Online-Meetings teilnehmen oder Videos aus dem Netz ansehen. Permanent mit dem Internet verbunden zu sein ist heute eine Selbstverständlichkeit.  Bahnunternehmen müssen diese Erwartung erfüllen. Icomera bietet seinen Kunden Lösungen für WLAN im Zug, On-Board-Entertainment, Echtzeit-Reiseinformationen und zahlreiche weitere Netzwerkfunktionen. 

Zuverlässige Partnerschaften, zuverlässige Technologie
Auf der Suche nach einer neuen Antennenlösung für den Schienenverkehr entschied sich Icomera bewusst für HUBER+SUHNER. Bereits seit vielen Jahren baut das schwedische Unternehmen auf die Innovationskraft und technische Expertise in der Produktentwicklung der Schweizer Gruppe.

Im jüngsten Projekt entwickelte HUBER+SUHNER eine kundenspezifische Antennenlösung. Zwingende Voraussetzung war, dass sich diese Lösung weltweit für jede Zugkategorie eignet, von S-Bahnen bis zu Fernverkehrszügen mit Schlafwagen.

Spitzenleistung bei elektrischen und mechanischen Eigenschaften
Die SENCITY Omni-S MIMO, die von HUBER+SUHNER entwickelte All-in-One-Antennenlösung, wurde bisher für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Die für Icomera weiterentwickelte Lösung passt perfekt zum Anforderungsprofil, da sich die omni-direktionale 4x4 Wi-Fi MIMO-Antenne im Waggon nahtlos in die bestehenden Access-Point-Module einfügt. 

Die HUBER+SUHNER MIMO Antenne nach Standard IEEE 802.11 ac erfüllt die Anforderungen für drahtlose Kommunikation in Passagierzügen. Darüber hinaus erfüllt die Antenne alle geltenden Normen für Ausrüstung in Zügen (EN50155), Vibration und mechanische Stossbelastung nach IEC 61373 sowie Feuerbeständigkeit gemäss EN45545-2 und NFPA130. 

Bestnote in Kundenzufriedenheit
Die Qualität und Liefertreue, das aussergewöhnlich einfache Montagekonzept der Antenne und der Support von HUBER+SUHNER haben Icomera vollkommen überzeugt.  Erste Installationen wurden bereits im Jahr 2017 realisiert. Heute hat sich die Antenne als fester Teil der Lösungen von Icomera etabliert.

"Die Produkt- und Servicequalität ist für uns von höchster Bedeutung. Wir wollen unseren Kunden immer die beste Technologie zur Verfügung stellen. Die SENCITY Omni-S MIMO passt hervorragend zu unserem Anspruch", sagte Mats Karlsson, Vice President Innovation bei Icomera.
Produktinformationen

SENCITY® Omni-S MIMO

Vandalismusgeschützte Rundstrahlantenne für Außen- und Innenanwendungen. Das Produkt kann nach Bedarf konfiguriert werden. Weitere Informationen zur SENCITY® Omni-S MIMO-Antenne finden Sie hier.

Besuchen Sie uns!
Die SENCITY® Omni-S MIMO Antenne finden Sie auf der SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg, Deutschland. Besuchen Sie uns in Halle 10 am Stand #321.