Kontakt
Data Center Day Würzburg
Data Center Day Würzburg

Informieren Sie sich über erfolgreiche RZ- & IT-Strategien und tauschen Sie sich auf Augenhöhe mit anderen Entscheidern und unseren Experten aus.

22.10.2019 - 22.10.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RADOX Kabel für Elektroboote

Deutsch
25 . 7 . 2014
RADOX Kabel für Elektroboote
Kabel und ganze Kabelsysteme von HUBER+SUHNER RADOX® für die Automobilindustrie können nicht nur für Autombilanwendungen sondern auch für Elektroboote verwendet werden. LTS Marine fertigt und liefert elektrische Antriebsaggregate für Elektroboote und plant den Einsatz von Automobilkabeln von HUBER+SUHNER, um den Strom von der Batterie zum Motor zu leiten.

LTS Marine ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Montreal, das 2009 gegründet wurde. Das Unternehmen produziert elektrische Antriebssysteme mit der Aufgabe, grüne Energie an die Schifffahrtsindustrie zu übertragen.  Die elektrischen Motoren des Systems werden von der Gesellschaft TM4 hergestellt. LTS Marine bietet elektrische Antriebslösungen mit Leistungen bis zu  3400 Nm und 300kW.

Hochwertige Komponenten für Sicherheit
Die Systeme von LTS sind mit Motoren, Stromwandlern, fahrzeugeigenen Ladern und Batteriesystemen ausgestattet.  Sie werden von einem fahrzeugeigenen Computer gesteuert, der die Batterieladung überwacht und ein Signal sendet, wenn der Strom abfällt.  Ein Steuersystem in dem Boot unterbricht den Strom aus den Batteriepaketen, wenn das Boot zu sehr krängt. Hierdurch wird das Risiko eines Stromschlags vermieden. Zusätzlich ist das elektrische System vollständig von dem Fahrgestell des Boots isoliert, sodass die Menschen in dem Boot geschützt sind, falls ein Kabel mit dem Rumpf in Kontakt kommt.  Für die Sicherheit des Antriebssystems sind qualitativ hochwertige Komponenten wichtig, angefangen von HVDC-Kabeln über Stromverteilereinheiten, Batteriezellen und Controller sowie Verarbeitung.  Es ist grundlegend, dass die Integration der Komponenten in das Boot einwandfrei ist, da das Boot ansonsten Feuer fangen kann.

Widerstandsfähige RADOX® Kabel für das Antriebssystem
Um den Strom von der Batterie zum Motor zu leiten hat LTS Marine HUBER+SUHNER’s RADOX® abgeschirmte Batteriekabel für deren Prototypen verwendet.  LTS Marine möchte Kabel von HUBER+SUHNER für spezifische Projekte sowie Standardlösungen in naher Zukunft einsetzen.  Konkret plant sie die Installation von Ladesteckdosen in ihrem System und sucht somit nach Standardlösungen auf dem Gebiet.  Aufgrund des RADOX® Isoliermaterials sind die Kabel hoch widerstandsfähig gegen thermische, chemische, elektrische und mechanische Belastungen. Somit sind sie ideal für solche Anwendungen wie das Antriebssystem für Elektroboote. Bei der Verwendung der Kabel in Kombination mit den Hochspannungsanschlüssen erreichen die Antriebe einen hohen Grand an Effizienz und ein hohes Drehmoment, während sie weniger laut sind.  Dies ist ein Vorteil insbesondere beim Fahren in Küstennähe.

Neue Benutzung von Automobilkabeln
HUBER+SUHNER wurde als LIeferant für die Prototypen ausgewählt, weil LTS Marine eine einzige Quelle für hochwertige Stromkabel und einen Partner für die Entwicklung von Standardlösungen suchte, die ihre Kunden in ihre Produktion integrieren könnten.  Neben hoher Qualität müssen die Kabel flexibel sein.  Die Zusammenarbeit zwischen HUBER+SUHNER und LTS Marine zeigt, dass die Automobilkabel auch für andere Anwendungen als in der Automobilindustrie eingesetzt werden können.  Es handelt sich für HUBER+SUHNER um eine gute Gelegenheit, einen neuen Markt für ihre Automobilkabel zu erobern, was neue Projekte mit sich bringen kann.