Kontakt
Data Center Day Würzburg
Data Center Day Würzburg

Informieren Sie sich über erfolgreiche RZ- & IT-Strategien und tauschen Sie sich auf Augenhöhe mit anderen Entscheidern und unseren Experten aus.

22.10.2019 - 22.10.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schwimmende Plattformen: Fiberoptik auf hoher See

Deutsch
11 . 3 . 2011
Schwimmende Plattformen: Fiberoptik auf hoher See
Erdöl oder Erdgas, das auf Bohrplattformen im Meer gefördert wird, muss zur späteren Nutzung an Land gelangen. Zur schwimmenden Produktion, Lagerung, Verladung und Transport werden oft sogenannte FPSO-Schiffe (Floating, Production, Storage, Offloading) eingesetzt. Auf diesen Spezialschiffen sind Fiberoptik-Kabelsysteme von HUBER+SUHNER im Einsatz.

FPSO-Schiffe werden rund um Bohrplattformen im Meer vor allem deshalb eingesetzt, weil so der aufwändige und teure Bau einer Pipeline-Infrastruktur am Ort der Förderung vermieden werden kann. Durch Unterwasser-Rohrleitungen nehmen die FPSOs die Fördermengen der Plattformen auf und lagern sie, bis sie später verschifft werden.
 
MASTERLINE-Kabel im Sicherheitssystem

Seit geraumer Zeit ist Siemens (Öl &Gas) erfolgreicher Zulieferer sämtlicher Automations-Gesamtlösungen für die FPSO-Industrie. HUBER+SUHNER Singapur hat in Zusammenarbeit mit Siemens erfolgreich ein Fiberop- tik-MASTERLINE-Kabelsystem für den Einsatz im integrierten Kontroll- und Sicherheitssystem an Bord eines FPSO-Schiffes konzipiert. Das Hauptziel war, die entwicklungsintensive und zeitraubende Erstellung von Schnittstellen für Automationspakete verschiedener Lieferanten massiv zu vereinfachen. Ausserdem ist das MASTERLINEKabelsystem leistungsfähig und leicht zu installieren – ein grosser Vorteil an Orten, wo es schwierig ist, kompetentes Personal für die komplexe Installationen zu finden.
 
Ideal für weltweiten Anlagenbau
Das MASTERLINE-Kabelsystem von HUBER+SUHNER erwies sich als ideale Lösung für den Einsatz auf den FPSOSchiffen. 16 MASTERLINE-Systeme in unterschiedlicher Konfiguration wurden bereits ausgeliefert. Zukünftig werden sie Bestandteil des Systemkonzepts von Siemens im weltweiten Anlagenbau sein. Mit der Unterstützung von Keppel Shipyard, dem weltweiten Marktführer für Aufrüstung und Umwandlung von Tankern in FPSO-Spezialschiffe, sieht HUBER+SUHNER im Bereich von Bohrplattformen und der Marine-Industrie ein wachsendes Potenzial für diese MASTERLINE-Kabelsysteme.