{Title}
Newsletter banner
Dear Sir or Madam

Der Begriff "digitale Transformation" ist ein viel verwendetes Schlagwort. Es umschreibt nicht nur Digitalisierung an und für sich, sondern auch den damit verbundenen gesellschaftlichen Wandel. Für ein Unternehmen bedeutet das, sich nicht nur auf digitale Arbeits- und Produktionsprozesse zu konzentrieren, sondern auch deren Einfluss auf die Mitarbeiter zu erkennen und entsprechend zu handeln.

Bei HUBER+SUHNER ist dieser Mind set-up auf dem Weg der Umsetzung. Durch unser Angebot mit den drei relevanten Technologien für den Kommunikationsmarkt sind unsere Mitarbeiter immer nah an den Projekten, die sich auf die Digitalisierung konzentrieren. 5G, autonomer Verkehr, Machine-to-Machine-Kommunikation, New Space, etc. sind Märkte, die auf unsere Lösungen setzen. Einige News dazu teilen wir mit Ihnen in diesem ersten Newsletter im Jahr 2019. 

Ihr HUBER+SUHNER Team
 
CUBO mini von HUBER+SUHNER gewinnt Award
CUBO mini von HUBER+SUHNER gewinnt Award

Vor einigen Tagen erhielt HUBER+SUHNER Cube Optics im Rahmen des Lightwave Innovation Reviews Programms 2019 am weltweit grössten Fiberoptik-Event in San Diego einen Award für sein CUBO Mini 100G Optical Multi-Purpose Tool. Dessen Fähigkeit, es einem Kunden zu ermöglichen, die Client-Optik seiner Wahl zu verwenden und gleichzeitig dem Netzbetreiber die Möglichkeit zu geben, alle verfügbaren Optiken in einem kleinen Formfaktor zu verwenden, war eines der Merkmale, die von den Lightwave-Juroren im Prüfungsverfahren hervorgehoben wurden.
White Paper für optische Breitband Netzwerke in Zügen
White Paper für optische Breitband Netzwerke in Zügen

In den letzten Jahren hat sich die Entwicklung von Ethernet als Industriestandard für die On-Board-Kommunikation in Zügen vom Konzept zur Realität entwickelt. Darüber hinaus wird die rasante Entwicklung von Mobilfunktechnologien mit den kommenden Standards 5G und WLAN IEEE 802. 11ad massive Datenübertragungen zwischen Zugausrüstung und Infrastruktur ermöglichen. Dieses Whitepaper (publiziert in Englisch) untersucht, wie die Glasfasertechnologie an die Anforderungen von Schienenfahrzeugen angepasst wurde und wie sie nun bereit ist, die neuen Geschäftsstrategien der Branche besser zu unterstützen als jede andere Bitübertragungsschicht.

Strukturierte Verkabelung für sicherheitskritische Rechenzentren
Strukturierte Verkabelung für sicherheitskritische Rechenzentren

Die Konnektivität in sicherheitskritischen Rechenzentren ist von zentraler Bedeutung. Kürzlich konnte HUBER+SUHNER eine Reihe von solchen Projekten in China abschliessen. Mit dem Fasermanagementsystem LISA und dem High-Density-Konnektivitätssystem IANOS® hat HUBER+SUHNER die Methodik dieser Rechenzentren in der Region Shanghai revolutioniert.   
 
Starkes organisches Wachstum 2018
Starkes organisches Wachstum 2018

Der kürzlich veröffentlichte Geschäftsbericht 2018 von HUBER+SUHNER zeigt ein starkes organisches Wachstum. Alle drei Technologiesegmente steigern Auftragseingang und Umsatz deutlich - alle Regionen wachsen zweistellig - Wachstumsinitiativen leisten einen wesentlichen Beitrag zur dynamischen Entwicklung.
Innovatives Fasermanagement für Rechenzentren
Innovatives Fasermanagement für Rechenzentren

Die neue Produktfamilie LISA Double Access von HUBER+SUHNER basiert auf dem bestehenden, seit Jahren erfolgreichen LISA-System. Das modulare Cross-connect-Fasermanagementsystem überzeugt mit hoher Faserdichte, bietet eine klare physische Abgrenzung und die perfekte strukturierte Verkabelung für das zukunftsfähige Rechenzentrum.
 
Visit us