{Title}
Newsletter banner
Dear Sir or Madam

Der Juni war für HUBER+SUHNER ein ausserordentlicher Messemonat. An sechs globalen Veranstaltungen in den USA und in Europa präsentierten unsere Teams den Besuchern verschiedene neue Lösungen. Deshalb stellen wir auch in diesem Newsletter unser erstes Kabel auf Basis der "Rotary Swaging"-Technologie, das neu eingeführte Multikoax-Stecksystem MXPM und PSM, das führende Verbindungssystem für den neuen Raumfahrtmarkt, vor. Und schliesslich erfahren Sie mehr über unser bewährtes MASTERLINE Ultimate Hybridkabelsystem, das in den letzten Monaten ein zweites Mal zu einer Innovation weiter entwickelt wurde. 

Viel Spass beim Lesen

Ihr HUBER+SUHNER team
Hybrid Kabelsystem mit Hochspannungsversorgung
Hybrid Kabelsystem mit Hochspannungsversorgung

Das innovativste Hybrid-Verkabelungssystem für die Mobilfunkantennen-Installation von HUBER+SUHNER wird noch innovativer.  Das neue MLUH HV erlaubt die Stromversorgung mit 230V-AC dem Mast entlang zur Antenne hinauf, was eine wesentlich längere Verkabelung mit erheblichen Kosteneinsparungen bei den Kabeln und einer effizienteren Energieübertragung ermöglicht.
Bahnbrechend und zukunftssicher
Bahnbrechend und zukunftssicher

Das bahnbrechende Multikoax-Verbindersystem MXPM ist eine zukunftssichere Lösung, die Frequenzen bis zu 67GHz (mit Option bis 85GHz) unterstützt. Mit seiner hohen Dichte (2,5 mm) garantiert der MXPM mit der benutzerfreundlichen Magnethalterung eine überzeugende Lösung, die Leistung und Zuverlässigkeit erschwinglich macht.

Höchstleistung bei kleinstem Gewicht und hoher Dichte
Höchstleistung bei kleinstem Gewicht und hoher Dichte

Um der steigenden Nachfrage nach kosten- und gewichtssensiblen Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt gerecht zu werden, führt HUBER+SUHNER die neue PSM-Schnittstelle (Power Sub-Miniature) ein. Diese ermöglicht es den Kunden, die Verbinderdichte zu maximieren und das Gewicht zu minimieren, um den Platzbedarf des Gesamtsystems zu reduzieren, ohne dabei auf das Leistungspotenzial zu verzichten.

"Rotary Swaging" - Technologie für mehr Flexibilität

Spuma RS FR ist das flexibelste Kabel aus der Spuma-Familie. Die kürzlich patentierte Rotationsknettechnik (Low-Loss-Strang) ermöglicht es, den sonst üblichen Kompromiss zwischen Flexibilität und geringer Dämpfung zu umgehen. Darüber hinaus bietet das neue TPU-Mantelmaterial Flammschutz ohne Kompromisse bei der Flexibilität.
Visit us at events