Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Deutsch
Unternehmen Medien Ad Hoc News

HUBER+SUHNER wird Tier-1-Lieferant des führenden chinesischen Elektrofahrzeugherstellers Geely

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

HUBER+SUHNER unterzeichnet mit Geely einen ersten Plattformvertrag zur Serienfertigung. Der Lieferumfang umfasst Hochspannungs-Verbindungslösungen für den Einbau in eine Plattform der neusten Geely Elektrofahrzeuggeneration.

HUBER+SUHNER unterzeichnete gestern mit Zhejiang Geely Holding Group Co., Ltd. (Geely) einen Plattformvertrag und wird damit zum Tier-1-Lieferanten eines der grössten privaten Automobilhersteller Chinas. Die Zusammenarbeit umfasst die Herstellung und Lieferung von RACS-Verbindungssystemen (RADOX® Automotive Connection System) für eine erste Fahrzeugplattform über die nächsten vier Jahre. Der Produktionsstart erfolgte im Mai 2018.

Dieser Schritt ist ein Durchbruch für HUBER+SUHNER in der Umsetzung der strategischen Wachstumsinitiative Elektrofahrzeuge im Technologiesegment Niederfrequenz.

Darüber hinaus wurde HUBER+SUHNER für zwei kommende Plattformprogramme als Lieferant nominiert, die weltweit mit den Marken Volvo und Lync & CO geteilt werden. Aus diesen Nominierungen resultierende, mögliche weitere Serienaufträge sind zeitlich über einen Zeitraum bis 2023 gestaffelt und bergen bedeutendes Umsatzpotenzial für die kommenden Jahre.

Die Fertigung der Komponenten erfolgt lokal in der Produktionsstätte von HUBER+SUHNER in Changzhou, China. Die RACS-Verbindungssysteme für Geely wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren erfolgreich validiert. RACS ist ein Wire-to-Device-System zur kompakten, flexiblen und robusten Verbindung von Hochspannungskomponenten in Fahrzeugen. Es bietet eine 360° elektromagnetische Abschirmung, ausgezeichneten Schutz vor widrigen Umwelteinflüssen sowie hohe Schwingungs- und Stossfestigkeit.

Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website unter Unternehmen/Medien.

Koeppe Patrick
Head Corporate Communications
HUBER+SUHNER AG
+41 44 952 2560
pressoffice@hubersuhner.com

Medienmitteilung (PDF)