Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Lösungen
Solution picture
Die SENCITY® Rail MIMO Niedrigprofil-Antenne

Mit der SENCITY® Rail MIMO Niedrigprofil-Antenne, einer omnidirektionalen MIMO-Dachantenne mit einer Höhe von nur 40 mm, können Sie so viel Platz wie möglich nutzen und trotzdem eine hervorragende Konnektivität in einem Doppelstockzug erhalten. Sie deckt Dienste für 5G und Wi-Fi 6E Bänder ab und beinhaltet Multiband-GNSS-Optionen. Erfahren Sie mehr. ​

Kontakt
Expo Ferroviaria
Expo Ferroviaria
As the only B2B exhibition exclusively dedicated to the railway industry in Italy, EXPO Ferroviaria brings together key representatives of the sector.
28.9.2021 - 30.9.2021
Deutsch
Unternehmen Medien News

HUBER+SUHNER lanciert SYLFA HD, ein Front-Access-Fiber-Management-System der nächsten Generation

HUBER+SUHNER hat mit SYLFA HD eine neue Front-Access-Lösung in sein umfassendes Portfolio an skalierbaren Fiber-Management-Systemen aufgenommen. Mit einer einzigartigen, vielseitigen, modularen Verbindungsplattform bietet SYLFA HD eine platzsparende, strukturierte Verkabelungsalternative für WAN/Zugangsnetzwerke, Central-Office- und Rechenzentrumskunden, die einfach zu installieren und zu betreiben ist.

Die Front-Access-Lösung der nächsten Generation optimiert den Platzbedarf durch hohe Portdichte und der Möglichkeit Patchkabel-Überlängen zu verarbeiten. Sie zeichnet sich durch ein einzigartiges Moduldesign aus, das den Zugriff auf ankommende Kabel von der Vorder- oder Rückseite verbessert und so die Effizienz erhöht. Die Module bieten außerdem einen speziellen Routing-Kanal, der den minimalen Biegeradius berücksichtigt und die Zugänglichkeit von der Vorderseite ohne Verlust an Packungsdichte ermöglicht.

Die neuen Front-Access-Funktionen beseitigen auch das Risiko von Kabelbewegungen und beschädigungen, so dass für einen längeren Zeitraum keine Reparaturen und kein Austausch von Teilen des Systems mehr erforderlich sind. Dies reduziert auch den zusätzlichen Aufwand für Moves, Adds und Changes (MACs) und ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf die Fiberoptik-Verkabelung. In Situationen, in denen ein Front-Access benötigt wird, kann SYLFA HD die Leistung verbessern und das Unternehmenswachstum vorantreiben, indem wertvolle Zeit und Ressourcen durch eine einfache Installation und einen bequemen Zugang bei der Wartung gespart werden.

„SYLFA HD besteht aus einem fixen Moduldesign für das Front-Access-Fiber-Management, das ein sicheres und einfaches Patchen über einen patentierten LC-XD Push-Pull-Verbinder gewährleistet. Er kann in Kombination mit allen HUBER+SUHNER Patchkabeln und Kabelsystemen verwendet werden. Zusätzlich sorgt seine Plug-and-Play-Funktion in Kombination mit vorkonfektionierten Anschlüssen für zusätzliche Effektivität“, sagt Michal Pelikán, Produktmanager Fiber Connectivity Systems bei HUBER+SUHNER. „Mit seinem strukturierten Design ist SYLFA HD eine nachhaltige Investition für Netzwerkbetreiber, weil sie heutigen Anforderungen gerecht wird, während sie für zukünftige Anforderungen erweiterbar ist.“

SYLFA HD kann bei steigenden Anforderungen einfach ausgebaut werden. So können Kunden die Betriebs- und Lebenszykluskosten optimieren und Kapital und Ressourcen an anderer Stelle einsetzen. Wegen der hohen Packungsdichte ermöglicht SYLFA HD höhere Bandbreiten und spart gleichzeitig dringend benötigten Platz für leistungssteigernde und umsatzfördernde aktive Komponenten.

Rienitz Axel
Trade Media
HUBER+SUHNER AG
+41 44 952 2560
pressoffice@hubersuhner.com

Medienkontakt

Patrick G. Köppe
Corporate Communications

E-Mail
+41 44 952 25 60


Axel Rienitz
Fachmedien

E-Mail
+41 71 353 42 20