Kontakt
Data Center Day Würzburg
Data Center Day Würzburg

Informieren Sie sich über erfolgreiche RZ- & IT-Strategien und tauschen Sie sich auf Augenhöhe mit anderen Entscheidern und unseren Experten aus.

22.10.2019 - 22.10.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

HUBER+SUHNER lanciert selbstverriegelnden 40GHz-Steckverbinder an der SATELLITE 2019

HUBER+SUHNER lanciert den SMP Self-Lock (SMP-SL)-Verbinder für Anwendungen im New Space Markt an der SATELLITE 2019, 6. bis 9. Mai, in Washington D.C., USA.

HUBER+SUHNER lanciert selbstverriegelnden 40GHz-Steckverbinder an der SATELLITE 2019

Der SMP-SL-Verbinder wurde speziell für die Anforderungen des New-Space-Markts entwickelt und ist die ideale Lösung für die raue Umgebung des Weltraums. Er ist kostengünstig, robust und bietet zuverlässige Verbindungen für die OneWeb Low Earth Orbit (LEO) Satellitenkonstellation.

Mit einem um 66 % geringeren Gewicht als andere verriegelbare Steckverbinder auf dem Markt ist der SMP-SL für Raumfahrtanwendungen konzipiert, bei denen leichte, kleine Komponenten für einen effektiven Betrieb erforderlich sind. Der Steckverbinder ist außerdem MIL-SPEC-qualifiziert, und erfüllt so die Industriestandards und die hohen Anforderungen der Raumfahrt.

"Es ist wichtig, dass Verbindungen im Weltraum zuverlässig sind. Fehler oder Ausfallzeiten sind tabu", sagt Roman Buff, Market Manager Aerospace bei HUBER+SUHNER. "Unser SMP-SL-Stecker mit seinem sicheren Verriegelungsmechanismus und stabilen Verbindungen von bis zu 40 GHz erfüllt diese Anforderung. Im Gegensatz zu jedem anderen Steckverbinder kann der SMP-SL nur mit einem speziellen Entriegelungswerkzeug getrennt werden. So ist sichergestellt, dass die Verbindung durch mechanische Beanspruchung nicht unterbrochen wird. Die gesteckten Verbindungen lassen sich auf einfache Art überwachen: Ein rotes Farbband zeigt an, die Verbindung während der Installation ordnungsgemäss verriegelt wurde.“

Als anerkannter Hersteller von Verbindungslösungen für Weltraumanwendungen ist HUBER+SUHNER der einzige Lieferant von kundenspezifischen Koaxialsteckverbindern und konfektionierten Kabeln für Airbus OneWeb Satellites, den Hersteller der OneWeb-Satellitenkonstellation. Das Unternehmen hat sich für verlustarme Mini141- und Minibend L-Assemblies entschieden, um eine lotfreie, vormontierte, platzsparende und leistungsstarke Lösung in einem kostengünstigen Paket anbieten zu können.

Neben den speziell für das LEO-Projekt entwickelten Lösungen präsentiert HUBER+SUHNER an der Satellite 2019 seine Serie von CT-Assemblies (CT = Consistent over Temperature) für phasenkritische Anwendungen, die eine präzise elektrische Verbindung erfordern. Das Portfolio mit flexiblen, halbstarren und handformbaren Varianten bietet stabile und zuverlässige Verbindungslösungen, bei denen Phasenstabilität innerhalb eines weiten Temparaturbereichs im Vordergrund steht.

Das Unternehmen wird auch das Power Sub Miniature (PSM)-Steckverbindersystem, RF-over-Fiber-Lösungen (RFoF) und seine reinoptische Switchtechnologie vorstellen und so den Besuchern ein ganzheitliches Lösungsangebot zur Maximierung der Gesamtsystemleistung bieten.

Roman Buff betont: "Mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich der Raumfahrtanwendungen in Verbindung mit umfangreichen F&E- und vertikal integrierten Fertigungskapazitäten sind wir in der Lage, die spezifischen und sich entwickelnden Anforderungen der Branche zu erfüllen und zu übertreffen, wie unser Beitrag zur OneWeb-Konstellation zeigt. Wir freuen uns darauf, den SMP-SL-Steckverbinder bei der SATELLITE 2019 vorzustellen.”

Die Besucher der SATELLITE 2019 finden den SMP-SL-Stecker, Minibend-Kabelkonfektionen und andere HUBER+SUHNER-Technologien am Stand #1140.

Axel Rienitz
Trade Media
HUBER+SUHNER AG
+41 71 353 4220
axel.rienitz@hubersuhner.com

Medienkontakt

Patrick G. Köppe
Corporate Communications

E-Mail
+41 44 952 25 55


Axel Rienitz
Fachmedien

E-Mail
+41 71 353 42 20