Kontakt
PMRexpo digital
PMRexpo digital
Die PMR ist besonders gut geeignet, um neue Innnovationen und aktuelle Trends in der Welt der Sicheren Kommunikation kennenzulernen. Besuchen Sie unseren digitalen Messestand und entdecken Sie unsere ganzheitlichen Lösungen für Anwendungen im Innen-und Außenbereich sowie im Fahrzeugbereich.
24.11.2020 - 26.11.2020
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Unternehmen Medien News

Nur Technologien der nächsten Generation werden der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Übertragung gerecht

Da Live-Streaming und Abonnenten-Plattformen immer beliebter werden, müssen sich die Netzbetreiber dringend der Herausforderung der wachsenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Übertragungen stellen. Für eine erfolgreiche Zukunft muss die Branche Systeme entwickeln, die schnellere Netzwerke und eine größere Bandbreite ermöglichen - beides ist unerlässlich für die schnelle Übertragung grosser digitaler Dateien über beträchtliche Distanzen, ohne dass die Qualität des Signals beeinträchtigt wird.

Nur Technologien der nächsten Generation werden der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Übertragung gerecht

Zum Start des heutigen virtuellen NAB Show Express betont Dominik Ruckstuhl, Program Manager Solutions Project, RF Solutions Business bei HUBER+SUHNER, dass eine Abkehr von den traditionellen Systemen notwendig ist, um die Rundfunk-Branche wettbewerbsfähig zu halten und mit der weltweit wachsenden Nachfrage Schritt halten zu können. "Da sich die Sehgewohnheiten ständig ändern, werden eine Reihe verschiedener Videoauflösungen von Standard HD bis hin zu 4K, 8K und darüber hinaus benötigt", fügte Ruckstuhl hinzu. "Dieser Trend sowie der wichtige Standard 2110 der Society of Motion Picture and Television Engineers (SMPTE) – dieser beschreibt, wie man digitales Video über ein IP-Netzwerk sendet – führen zu einem grossen Bedarf an schnellen und zuverlässigen Glasfaserverbindungen", fügte Ruckstuhl hinzu.

Der hohe Grad an Konnektivität ist unerlässlich, um Verzögerungen oder Ausfallzeiten zu vermeiden – absolute Zuverlässigkeit bei Live- und On-Demand-Inhalten ist entscheidend. Diese Anforderungen haben zu einem grossen Bedarf an einer aufrüstbaren, zukunftssicheren Glasfaserinfrastruktur geführt, die große Mengen an Glasfaserkonnektivität schnell und einfach verwalten kann, um Signale flexibel zwischen verschiedenen Standorten und Geräten zu übertragen.

"Die Broadcast-Industrie steht vor beispiellosen Herausforderungen, da die Konsumenten unabhängig von Ort und Gerät hochwertige Sendeinhalte erwarten", sagt Jeff Lineweaver, Key Account Manager für HUBER+SUHNER Broadcast Fiber Optics. "Deshalb brauchen die Broadcaster mehr als nur die konventionellen Werkzeuge der Vergangenheit. Um diese immer grösser werdenden Datenmengen zu bewältigen, braucht es eine höhere Glasfaserdichte und ein Netzwerk, das bei steigenden Anforderungen schnell ausgebaut werden kann". Lineweaver erklärt, dass die Wartung, das Management und der Betrieb eines solchen Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie die Notwendigkeit, die Infrastruktur schnell und effizient einzurichten, um Außenübertragungen oder den Zugang zu entfernten Standorten zu ermöglichen, von entscheidender Bedeutung sind.

Mit der Weiterentwicklung des Rundfunks können sich die Betreiber nicht mehr auf die herkömmliche Infrastruktur verlassen. und müssen stattdessen eine breite Palette von Glasfaserverbindungslösungen nutzen, die sowohl hochdichte Aufnahmestudios als auch abgelegene Drehorte und raue Umgebungen abdecken. HUBER+SUHNER bietet ein umfangreiches Broadcast-Portfolio an, das speziell auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wird – sei es die Übertragung von Live-Sportveranstaltungen im Freien, die Remote-Übertragung von Nachrichten oder die Bearbeitung von Nachrichten mit hoher Bandbreite an den Nachrichtenpulten. Die RF-over-Fiber- und GPS-over-Fiber-Lösungen werden von vielen großen Rundfunkanstalten wegen ihrer Fähigkeit genutzt, große Datenmengen an mehrere Standorte gleichzeitig zu übertragen. "Mit ständig steigenden Bildmengen und wachsenden Anforderungen an die Live-TV-Produktion sind Rundfunkanstalten auf sehr genaue Zeitquellen angewiesen", so Lineweaver weiter. "Oft sind die Studios weit von der Quelle eines GPS-Signals entfernt, so dass innovative Lösungen erforderlich sind, um dieses Signal zu den Studioeinrichtungen zu leiten und das Timing für die Synchronisierung zu verteilen.

Gemäss Nick Parsons, Senior Vice President Engineering & Technology bei HUBER+SUHNER Polatis, stoßen die traditionellen elektronischen Router mit den immer schneller werdenden Datenraten für Video in Beitragsqualität an ihre Kapazitätsgrenzen. Die optischen Switches der Marke Polatis von HUBER+SUHNER können automatisch Fiberoptiksignale mit hoher Bandbreite von entfernten Kamerastandorten und Schnittplätzen verbinden. Das Routing der Daten durch transparente Fiberoptik-Switches von Polatis vereinfacht die Bedienung des Netzwerks, bietet geringere Latenzzeiten und macht die Infrastruktur mit fortschreitenden Standards und steigenden Leitungsraten zukunftssicher.

HUBER+SUHNER verfügt über ein umfassendes Portfolio an Fiberoptik- und Hochfrequenzprodukten, die flexible, skalierbare und robuste Lösungen für die verschiedenen Umgebungen bieten, in denen Übertragungsspezialisten tätig sind. Die Lösungen werden von einigen der weltweit führenden Medienunternehmen eingesetzt und ermöglichen jedes Mal eine qualitativ hochwertige, zuverlässige und dauerhafte Übertragung.

Axel Rienitz
Trade media
Phone: +41 71 353 4220
pressoffice@hubersuhner.com

Optische Umschalter

RF-over-Fiber Lösungen

Broadcast solutions overview

Medienkontakt

Patrick G. Köppe
Corporate Communications

E-Mail
+41 44 952 25 60


Axel Rienitz
Fachmedien

E-Mail
+41 71 353 42 20