Kontakt
ANGA COM
ANGA COM

Die ANGA COM ist Europas führende Business-Plattform für Breitband- und Inhalteanbieter.

4.6.2019 - 6.6.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

LISA - zentrale Cross-Connects

LISA (Leading Interconnect System Approach) ist ein modulares Fasermanagementsystem mit hoher Dichte, das als zentrales Cross-Connect in der Main Distribution Area (MDA) von Grossrechenzentren eingesetzt wird. Dank einer Tiefe von 300 mm und vollständigem Zugriff von der Vorderseite können LISA-Racks an freien Wänden am Ende von Kaltgängen oder Rücken an Rücken auf einer einzelnen Bodenplatte platziert werden. LISA-Racks verfügen über eine maximale Dichte von 3600 LCD-Ports pro Rack (100 Kassetten mit je 36 Ports) oder 7200 LCD-Ports pro Bodenplatte bei einer Rücken-an-Rücken-Platzierung.

LISA unterscheidet sich von 19-Zoll-Racks dahingehend, dass es einen vollständigen Zugriff von der Vorderseite bietet. Somit können Nutzer LISA-Kassetten einfach durch Herausschieben installieren, patchen oder entfernen, ohne auf die Rückseite des Racks zugreifen zu müssen. Das Patchen des LISA-Racks ist schnell und einfach. Ein spezieller Überlängenbereich für Patchkabel ermöglicht Nutzern beliebiges Patchen mit lediglich zwei Patchkabel-Längen.

LISA-Chassis

LISA-Chassis

LISA-Chassis ermöglichen hochdichte Anwendungen und unterstützen Spleiss-, Patch-, Transition-, Splitter- oder WDM-Kassetten im zentralen Cross-Connect-Rack. Eingehende Backbone-Kabel werden auf der Eingangsseite angeschlossen, während Patchkabel die Ports auf der gegenüberliegenden Seite des LISA-Chassis verbinden.

Die 19-Zoll-Befestigungen auf der Rückseite des LISA-Chassis bieten einen vollständigen Zugang für alle ein- und ausgehenden Fasern, und dank der integrierten Serviceschleifen können die LISA-Kassetten schnell und einfach eingesetzt und herausgezogen werden.
 

LISA-Kassetten

LISA-Kassetten

LISA-Kassetten sind seitliche „Verbindungsblöcke“, die in LISA-Chassis in 300-Millimeter-Racks mit hoher Dichte eingesetzt werden. Die LISA-Kassetten wurden für eine schnelle Installation und einen verbesserten Zugang entwickelt und lassen sich in weniger als 10 Sekunden installieren oder entnehmen. LISA-Kassetten sind für eine breite Palette von Anwendungen wie Spleissen, Transition, Splitting, WDM und Patchen verfügbar.

LISA-Lösungen

LISA-Lösungen

Die LISA-Lösung ist ein flexibles und modulares Fasermanagementsystem. Durch eine intelligente Kombination verfügbarer Bausteine unterstützt dieses Konzept eine Reihe unterschiedlicher Anwendungen. Durch die konstante Weiterentwicklung des LISA-Systems werden Kundenbedürfnisse auf optimale Weise erfüllt.

Kontakt
HUBER+SUHNER Inc.
Customer Service
Customer Service
  +1 866 482 3778
  +1 704 587 1238
HUBER+SUHNER Inc.
Customer Service
Customer Service
  +1 866 482 3778
  +1 704 587 1238
HUBER+SUHNER Mainz Cube Optics AG
Customer Service
Inside Sales Team
  +49 6131 4995 100
  +49 6131 4995 179