Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Deutsch

Spulenwicklung

280
Bei der Herstellung von Motoren dienen in der Regel einzelne Aderleitungen zur Verbindung zwischen Spule und Verteilkasten des Motors. Die Aderleitungen werden in einem automatisierten Prozess geschnitten, abisoliert und konfektioniert. Die Kabel müssen nicht nur harzverträglich sein, sondern müssen auch während des Produktionsprozesses einer kurzen, hohen thermischen Belastung standhalten. Für den Dauerbetrieb des Motors benötigen die Kabel ein mechanisch robustes Design, das für die Temperaturklasse des Motors geeignet ist.

Elektronenstrahlvernetzte RADOX® Kabel von HUBER+SUHNER erfüllen die mechanischen und thermischen Anforderungen und sind perfekt für die automatische Verarbeitung geeignet.