Kontakt
ECOC Dublin
ECOC Dublin

Wie in den vergangenen Jahren wird HUBER+SUHNER auch 2019 an der ECOC teilnehmen, wo in ausgewählten Vorträgen, Keynotes, Präsentationen und Fachsymposien über die neuesten Fortschritte in den optischen Kommunikationstechnologien berichtet wird.

 

23.9.2019 - 25.9.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zusätzliche Informationen

Stromkabel

Die Haupteigenschaften der Kabel umfassen einen ausgezeichneten Widerstand gegen Hitze, eine hohe Strombelastbarkeit, eine robuste Struktur, eine kompakte Konstruktion, hervorragende Flexibilität und eine lange Betriebsdauer.

1.800/3.000V AC

1.800/3.000V AC

Halogenfreie, kompakte Stromkabel für anspruchsvolle Anwendungen.

3.600/6.000V AC

3.600/6.000V AC

Halogenfreie, kompakte, doppelwandige Kabel

600/1000V AC

600/1000V AC

RADOX® 3 GKW 600V Kabel sind für geschützte, fixe Verkabelung und Installation im Inneren von Bahnrollmaterial zur Verbindung von befestigten Teilen in AC- und DC-Anwendungen genehmigt. Zu den typischen Anwendungen gehören: Fahrzeugverkabelung, Anschlussdosen, Stromversorgung für verschiedene Systeme und Masseanschlüsse.

Die RADOX® EN 50264-3-1-600V Kabel erfüllen die anspruchsvollen Anforderungen der EN 50264 Normen (Materialstufe: M).

Feuerfest Kabel (FR)

Feuerfest Kabel (FR)

Effektiv und wirtschaftlich – verwenden Sie einfach die RADOX FR Sicherheitskabel, wenn eine hohe Sicherheitsstufe Priorität ist. RADOX FR Kabel sichern den Funktionserhalt im Brandfall und garantieren, dass die wichtigen Schaltkreise weiter in Betrieb bleiben.

Datenbuskabel

Die Bereitstellung von Kabeln, die die stetig wachsenden Datenvolumen zuverlässig übertragen und den anspruchsvollen Kriterien des Marktes entsprechen, ist die grösste Herausforderung für Kabelhersteller. Zu diesem Zweck hat HUBER+SUHNER Datenbuskabel in seiner Produktauswahl für verschiedene Märkte aufgenommen.

HUBER+SUHNER kombiniert sein umfangreiches Fachwissen in der Datenkommunikation mit der elektronenstrahlvernetzten RADOX® Materialtechnologie. Die firmenintern entwickelten Datenbuskabel (auf Wunsch vorkonfektioniert) bieten zuverlässige Lösungen zur Verwendung in Hochtemperaturanwendungen und unter rauen Umgebungsbedingungen. Dank ihrer ausgezeichneten mechanischen und elektrischen Eigenschaften erfüllen die Datenbusse die Anforderungen verschiedener Märkte.

120 Ohm

120 Ohm

Halogenfreie elektronenstrahlvernetzte Kabel mit verbessertem Verhalten im Brandfall, gut abisolierbar, lötbeständig und biegsam. Symmetrischer 120-Ohm-Datenbus mit ausgezeichneten Übertragungseigenschaften bei hohen Frequenzen.

CAT

CAT

Steuerkabel

 

Als einer der führenden Anbieter von standardmässigen und kundenspezifischen Kabeln und Kabelsystemen liefert HUBER+SUHNER die optimale Lösung für die Verkabelung von Schienenfahrzeugen, beispielsweise Regionalzüge, Hochgeschwindigkeitszüge, U-Bahnen, Strassenbahnen und Lokomotiven.

Dank der langjährigen Erfahrung im Bahnsektor von HUBER+SUHNER erhalten Kunden die Garantie, dass sie perfekt funktionierende innovative Produkte erhalten.

RADOX® Bahnkabel erfüllen die anspruchsvollen Anforderungen des Bahnmarkts und wurden erfolgreich gemäss den europäischen Kabelnormen EN 50264 und EN 50306 getestet sowie gemäss GOST 20.57.406-81, Methode 204-1 und GOST 17491-80. Dies stellt einen weiteren Sicherheitsfaktor für die Kunden dar.

 

300/500V AC

300/500V AC

Die neuen RADOX® EN 50306 Bahnkabel basieren auf dem neulich entwickelten halogenfreien, elektronenstrahlvernetzten Isolierungssystem RADOX® EI 306 mit dem Mantelmaterial RADOX® EM 104 und erfüllen die Spezifikationen der Norm EN 50306 (Gefahrenstufe: HL3; Merkmalebene: M).

Alle Aderleitungen und Kabel sind mit verzinnten Kupferlitzenleitern und halogenfreien Isolierungsmänteln und Materialien ausgestattet. Die Aderleitungen und Kabel sind für ungeschützte Installation (Klasse E) oder für geschützte Installation (Klasse P) vorgesehen. Sie sind für die ortsfeste Installation in Schienenfahrzeugen ausgelegt, und für Anwendungen, bei denen während des Betriebs eine begrenzte Wechselbiegebeanspruchung auftritt.

600/1000V AC

600/1000V AC

RADOX TENUIS-TW  ist kleiner, leichter und flexibler als die vorhergehenden Produkte im Eisenbahnsektor. Als dünnwandiges Kabel eignet es sich besonders für die Verkabelung von Kabelsträngen, Schalttafeln und Schaltschränken und erfüllt die Anforderungen der meisten wichtigsten europäischen Brandschutznormen für die Bahn.

Durch die leichte Konstruktion eignen sich RADOX GKW-LW  Kabel perfekt für kompakte Systemverkabelungsanwendungen in modernem Bahnrollmaterial, wo Platz von hoher Bedeutung und Gewicht eingeschränkt ist.

Wagenübergangskabel

HUBER+SUHNER entwirft und produziert eine grosse Auswahl von RADOX® Jumper-Kabeln für Daten- und Stromübertragung.

RADOX® Jumper-Kabel werden speziell für anspruchsvolle Anwendungen entworfen, in denen permanente Bewegung und erweitertes Brandverhalten erforderlich sind.

Massgeschneiderte mehradrige Kabel

Bestehend aus:

  • RADOX® Signal- und Stromkabeln
  • RADOX® Datenbuskabeln
  • Koaxialkabeln
  • Glasfaserkabeln

Merkmale

  • Sehr flexibel
  • Mechanisch robust
  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Kleine Abmessungen
  • Individuell konfigurierbar
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Öl, Treibstoff, Säure, Alkali und Witterungseinflüsse
  • Erfüllt die allgemeinen Bahn-Brandschutzanforderungen

Kundenvorteile

  • Lange Betriebsdauer
  • Standardlösungen
  • Massgeschneiderte Leiterlösungen

Wagenübergangssystem

Die heutigen Wagenübergangssysteme müssen einer Kombination unterschiedlichster elektrischer, mechanischer und klimatischer Bedingungen standhalten. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, sind beim Entwurf eines Wagenübergangssystems folgende Einflüsse zu berücksichtigen: Stromfluss und resultierende Wärmeentwicklung, Vibrationen, Verbiegung und Verdrehung sowie Umgebungstemperatur, auftreffende Schottersteine, Witterungseinflüsse, verschiedene Öle und Fluide und Reinigungsmittel.

Wagenübergangssysteme

Wagenübergangssysteme

Der modulare Lösungsansatz mit frei auswählbaren Leistungen ermöglicht die Nutzung des Fachwissens von HUBER+SUHNER gleich ab Beginn des Teilprojekts "Elektrische Wagenübergangssysteme". Je früher HUBER+SUHNER Einsicht in das Projekt erhält, desto flexibler können wir die Anforderungen des Kunden bei Konstruktion und Funktionalität berücksichtigen’.

Ihre Ansprüche

  • Skalierbare und ausbaufähige Netzwerk-Architektur
  • Infrastruktur mit hoher Datenübertragungsrate von bis zu 10 Gb/s
Unsere Lösungen
  • Glasfaseroptik und KAT7-basierte Konstruktionen
  • Gb-Übergangskabelsysteme für Wagenübergänge

Antennen für Connected Mobility

HUBER+SUHNER entwickelt und produziert robuste Antennen in kleinen Baugrössen für verschiedene Industrie-Anwendungen.

SENCITY® Rail

SENCITY® Rail

Rundstrahl-Bahn-Dachantennenfamilie für alle Zugtypen. Zur Erfüllung der besonderen Anforderungen der Bahnanwendungen, einschliesslich des Starkstrom- und Überspannungsschutzes.

SENCITY® Rail Excel

SENCITY® Rail Excel

Gerichtete Bahn-Dachantennenfamilie für alle Zugtypen. Zur Erfüllung der besonderen Anforderungen der Bahnanwendungen, einschliesslich des Starkstrom- und Überspannungsschutzes.

Omni S-Antennen für Waggons

Omni S-Antennen für Waggons

Diese vandalismusgeschützte Rundstrahlantenne ist für Innen- und Aussenanwendungen konzipiert. Das Produkt kann wunschgemäss konfiguriert werden.

Wagenüberbrückungsantennen

Wagenüberbrückungsantennen

Diese kleine, gerichtete WLAN / WiFi / ISM / DECT / Mobilfunkband-Antenne mit mittlerer Verstärkung ist erhältlich in optimierten Varianten für anspruchsvolle Industrie-, Bahn- oder Indoor-Umgebungen.

Die Verbindung von Eisenbahnwagen mithilfe von Antennen anstelle von Kabeln verringert den Arbeitsaufwand beim Abkoppeln der Wagen. Solche Antennen müssen widrigen Umweltbedingungen standhalten. Drahtlose Überbrückung basiert in der Regel auf WiFi-Kommunikationsstandards.

Merkmale:

  • Gerichtete Aussenantennen für WiFi-Anwendungen
  • Wagenübergangs-/Drahtlosverbindungsszenarien
  • Extrem robuste Konstruktion
  • Erfüllt die Bahnnorm EN 50155
  • Feuerhemmend gemäss DIN 5540-2, BS 6853, NF-F16-101/102, EN45545-2

Bordantennen Spot S für Waggons

Bordantennen Spot S für Waggons

Diese kleine, gerichtete WLAN / WiFi / ISM / DECT / Mobilfunkband-Antenne mit mittlerer Verstärkung ist erhältlich in optimierten Varianten für anspruchsvolle Industrie-, Bahn- oder Indoor-Umgebungen.

Bei Anwendungen im Waggon ist das wichtigste Kriterium die Sicherheit der Fahrgäste. Neben hoher Leistung zeichnen sich unsere Produkte durch Flammschutz und eine Verwendung wenig giftiger Materialien aus (in Übereinstimmung mit NF-F-16-101 und 102, DIN 5510-2, BS 6853 und EN 45545-2).
Erhältlich sind Rundstrahl- und Richtantennen in kleinen Formfaktoren mit verschiedenen Farben, Steckverbindern und Montageoptionen.

Merkmale:

  • Robuste Konstruktion
  • Bahnnorm EN 50155
  • Erdung in Einklang mit UIC 533
  • DC-geerdetes Antennenelement

Spot-S-Antennen zur Installation im Wagen

Spot-S-Antennen zur Installation im Wagen

Diese kleine, gerichtete WLAN/ WiFi / DECT / Mobilfunkband-Antenne ist mit einer mittleren Verstärkung ausgestattet und wird für die Indoor-Abdeckung eingesetzt.

Bei Anwendungen im Waggon ist das wichtigste Kriterium die Sicherheit der Fahrgäste. Neben hoher Leistung zeichnen sich unsere Produkte durch Flammschutz sowie eine Verwendung wenig giftiger Materialien aus (in Übereinstimmung mit NF-F-16-101 und 102, DIN 5510-2, BS 6853 und EN 45545-2).
Erhältlich sind Rundstrahl- und Richtantennen in kleinen Formfaktoren mit verschiedenen Farben, Steckverbindern und Montageoptionen.

Merkmale:

  • Robuste Konstruktion
  • Bahnnorm EN 50155
  • Erdung gemäss UIC 533
  • DC-geerdetes Antennenelement

SENCITY Spot-L

SENCITY Spot-L

Diese direktionale Hochverstärkungs-WLAN / WiFi / ISM-Bandantenne wurde für Innen- und Aussenanwendungen konzipiert.

Die SENCITY Spot-L WiFi-Antenne ist eine gerichtete Hochverstärkungs-WLAN-Antenne für Aussenanwendungen.

Merkmale:

  • Robuste hochleistungsfähige WLAN-Antenne
  • Unterstützt WLAN gemäss IEE 802.11 b/g, 802.11 a/h oder 802.11 n
  • Brandklassifikation UL94-HB
  • IP-Schutzart: IP 67

SENCITY Spot-M

SENCITY Spot-M

Diese direktionale Hochverstärkungs-WLAN / WiFi / ISM-Bandantenne ist für Innen- und Aussenanwendungen konzipiert.

Die SENCITY Spot-M-Antenne ist eine gerichtete WLAN-Antenne mit Linearpolarisation und mittlerer Verstärkung für Aussenanwendungen.

Merkmale:

  • Robuste hochleistungsfähige WLAN-Antenne
  • Unterstützt WLAN gemäss IEEE 802.11 b/g oder 802.11 a/h
  • Brandklassifikation UL 94-HB
  • IP-Schutzart: IP67

SENCITY Spot-S

SENCITY Spot-S

Diese kleine, gerichtete WLAN / WiFi / ISM / DECT / Mobilfunkband-Antenne mit mittlerer Verstärkung ist erhältlich in optimierten Varianten für anspruchsvolle Industrie-, Bahn- oder Indoor-Umgebungen.

Mit sowohl vertikaler Polarisation als auch Doppelneigung erhältlich. Das Design unterstützt grundsätzlich N-, TNC-, SMA-, QN- und QMA-Schnittstellen in den Frequenzbändern 2,4 GHz und 5 GHz.

Merkmale:

  • Unterstützt WiFi gemäss IEEE 802.11 b/g/n WiFi-Band 2,4-2,485 GHz
  • Bahnrollmaterial: Zulassung gemäss EN 50155 (2007)  und EN 45545-2 (2012)
  • Streckenseitige Bahn- und Telekommunikation: EN 50125-3 (2003)
  • IP-Schutzart: IP 66 und IP 67

SENCITY Spot-M Yagi

SENCITY Spot-M Yagi

Diese direktionale Hochverstärkungs-WLAN / WiFi-Antenne wird für Bahnstrecken und Tunnelanwendungen eingesetzt.

Diese gerichtete WLAN-Antenne mit Linearpolarisation wurde speziell für den Markt und die anwendungsspezifischen Anforderungen von CBTC-Systemen (Communication-Based Train Control – Funkbasierte Zugsteuerung) entwickelt, insbesondere für die streckenseitige Installation und die Installation in Tunneln.

Hauptmerkmale

  • Gerichtete Yagi-Antenne mit Linearpolarisation mit einer Verstärkung von 14 dBi
  • Extrem robustes und kompaktes Design
  • Beiliegende Halterung ermöglicht die Installation an Wänden und Masten

Normen

  • Unterstützt WiFi gemäss IEEE 802.11 b/g 14 dBi Hochverstärkungsversion
  • Erfüllt bahnspezifische Umweltanforderungen gemäss EN 50125-3
  • Erfüllt bahnspezifische Brandschutzanforderungen gemäss EN 45545-2

Hochfrequenzkabel

Zu dieser Produktreihe gehören Sonderkonstruktionen, wie beispielsweise ungerade Impedanz, Twinax- oder Triax-Kabel. Eine Auswahl von Low-Noise-Koaxial- und Triax-Kabeln ist ebenfalls erhältlich. Kabel mit Sonderqualifizierung, z.B. gemäss den Bahnnormen wie EN 45545 oder UL sind in diesem Abschnitt ebenfalls aufgeführt.

Hochfrequenzkabel für Schienenfahrzeuge

Hochfrequenzkabel für Schienenfahrzeuge

RADOX® HF-Koaxialkabel sind spezifisch für den Bahnmarkt entworfen und erfüllen vollständig die europäische Bahnnorm EN45545. Aus Abmessungssicht können Standard-RG-Typen durch RADOX® HF-Kabel ersetzt werden. Dank dem RADOX® Mantelmaterial sind sie raucharm und flammenwidrig. Weitere Koaxial-Bahnkabel sind auch in Konstruktionen mit extra wenig Verlust erhältlich.

Mittelgrosse Verbinder

Die HUBER+SUHNER Verbinder der Serien 4.3-10, C, N und UHF werden hauptsächlich zur Verbindung von Kabelassemblies an Pannels verwendet. Die verschiedenen Verbinderserien bieten eine grosse Auswahl für unterschiedlichste Anwendungen im Innen- und Aussenbereich.

4.3-10

4.3-10

HUBER+SUHNER 4.3-10 Verbinder zeichnen sich aus durch eine sehr niedrige PIM-Leistung, geringes Gewicht und eine kompakte Konstruktion. Eines der Hauptmerkmale dieses Verbinders ist die Trennung von elektrischer und mechanischer Ebene. Dies führt zu einem geringeren Kupplungsdrehmoment und bietet die Möglichkeit, den Verbinder mit Schraub-, Handschraub- oder Schnellverriegelung zu liefern. Dies vereinfacht die Installation und es wird für alle Mechanismen unabhängig vom eingesetzten Drehmoment eine sehr hohe und zuverlässige elektrische Leistung erzielt.

4.3-10 Plus

4.3-10 Plus

Die Schnittstelle 4.3-10 Plus ist für Anwendungen gedacht, bei denen die Gefahr besteht, dass ein Mini Din/4.1-9.5 Stecker versehentlich mit einer 4.3-10 Buchse verbunden wird. Die Schnittstelle 4.3-10 Plus basiert auf der Norm IEC 4.3-10, jedoch mit einer leichten Modifikation des Dielektrikums im Inneren des Aussenleiters. Das macht die 4.3-10 Plus Schnittstelle robuster und verhindert, dass der Mini Din/4.1-9.5 Steckverbinder in die 4.3-10 Buchse eindringt und diese beschädigt. Die 4.3-10 Plus-Buchsen sind mit den gängigen 4.3-10 Steckverbindern kompatibel.

C

C

HUBER+SUHNER C Verbinder sind mittelgross und verfügbar mit Doppelbajonett-Mechanismus, welcher eine schnelle und einfache Kopplung und Entkopplung ermöglicht. Die C Verbinder bieten eine 50 Ohm Impedanz und der Frequenzbereich (Stecker-Schnittstelle) ist für Anwendungen bis 11 GHz spezifiziert. 

N 50 Ω / N 75 Ω

N 50 Ω / N 75 Ω

HUBER+SUHNER N Verbinder bieten 50 Ohm und 75 Ohm Impedanz. Der Frequenzbereich erstreckt sich je nach Anschluss und Kabeltyp bis 18 GHz. Die Schraubkupplung sorgt für eine stabile und zuverlässige Verbindung. HUBER+SUHNER N Verbinder sind für flexible Leitungen, für Semi-Rigid und Wellmantelkabel. Kabeleinführungen: Klemm-, Crimp- und Lot-Typen, sowie HUBER+SUHNER Quick-Fit für Wellmantelkabel.

UHF

UHF

UHF Verbinder haben keine definierte Impedanz und sind für Anwendungen bis 200 MHz ausgelegt. Sie werden eingesetzt, wo mechanisch robuste Steckverbinder erforderlich sind. Steckbar mit 4 mm Bananensteckern.

Grosse Verbinder

7/16

7/16

HUBER+SUHNER 7/16 Verbinder sind mechanisch sehr robuste Koaxialverbinder mit Schraubverschluss. Sie haben eine charakteristische Impedanz von 50 Ohm und verfügen über ausgezeichnete elektrische Eigenschaften bis zu 7.5 GHz. Die Übertragung von mittlerer bis hoher Leistung in Sendestationen und die verlustarme Übertragung der empfangenen Signale wie zum Beispiel in Mobilfunk-Basisstationen sind typische Anwendungen.

Schnellverriegelungs-Verbinder

HUBER+SUHNER QMA und QN Steckverbinder sind mit einem Schnellverschluss ausgestattet. QMA und QN sind leicht steckbar und ermöglichen eine hohe Packungsdichte, da keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich sind.

QMA

QMA

HUBER+SUHNER QMA Koaxialverbinder sind nach QLF Standard mit 50 Ohm Impedanz erhältlich. Der Frequenzbereich erstreckt sich bis 18 GHz, je nach Verbinder und Kabeltyp. Bei den meisten QMA Verbindern ist die Rückflussdämpfung für Frequenzen bis 6 GHz optimiert. Der Aufbau basiert auf dem SMA Verbinder, anstelle des Schraubkopplungsmechanismus wird jedoch ein Snap-Lock-Mechanismus verwendet. Das QMA-Interface hat eine ähnliche Performance wie der SMA Verbinder und bietet darüber hinaus eine einfache, schnelle und sichere Kopplung. Da für die Montage kein Drehmomentschlüssel eingesetzt werden muss, ist die Packungsdichte im Vergleich zum SMA deutlich höher. HUBER+SUHNER QMA ist nicht mit dem SMA-Interface kompatibel. QMA Verbinder sind auch als wasserdichte Version (IP68) erhältlich und kompatibel mit dem QLF Standard.

QMA eXtreme – XQMA

QMA eXtreme – XQMA

HUBER+SUHNER XQMA (QMA eXtreme) ist die erweiterte Version des wasserdichten QMA Verbinders. Er kombiniert den Schnellverriegelungsmechanismus, sowie die wasserdichten Eigenschaften auch in rauer Umgebung. Der Kopplungsmechanismus – und nicht nur der HF-Signalpfad – ist absolut wasserdicht (IP68) und schützt so den Verbinder in salzhaltiger Atmosphäre, sowie vor dem Gefrieren bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen.

QN

QN

HUBER+SUHNER QN Koaxialverbinder sind mit 50 Ohm Impedanz erhältlich. Der Frequenzbereich erstreckt sich bis 11 GHz, je nach Verbinder und Kabeltyp. Bei den meisten QN Verbindern ist die Rückflussdämpfung für Frequenzen bis 6 GHz optimiert. Der Aufbau basiert auf den inneren Abmessungen des N Verbinders, verwendet jedoch anstatt eines Schraub-, einen Schnapp-Rast-Mechanismus. Das QN-Interface verfügt nicht nur über eine sehr ähnliche Performance wie der N Verbinder, sondern bietet darüber hinaus eine einfache, schnelle und sichere Kopplung. Die Packungsdichte des QN Verbinders ist höher als beim N-Interface, da für die Montage kein Drehmomentschlüssel eingesetzt werden muss. Zudem sind die äusseren Abmessungen des QN  kleiner als beim N, so dass Flansche der Grösse TNC bei QN Verbindern verwendet werden können.

QN eXtreme – XQN

QN eXtreme – XQN

Neben den herausragenden Eigenschaften des Schnellverriegelungs-Steckverbinders QN hat diese Version noch einige weitere Merkmale. Der Verbindungsmechanismus ist vollständig wasserdicht und nicht nur der HF-Signalpfad, daher wird der Steckverbinder vor Korrosion in einer salzigen Atmosphäre und vor Gefrieren bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedriger Temperatur geschützt. Diese zusätzliche Eigenschaft neben der ausgezeichneten PIM-Leistung (typischerweise −162 dBc) und die optimale Stromleistung (≈350 W je 2 GHz) macht diesen Steckverbinder zur idealen Lösung für Antennenverbindungen.

Präzisions-Verbinder

Die HUBER+SUHNER Verbinderserien SMA, PC 1.85, PC 3.5 und SK werden in Anwendungen verwendet, in denen hohe Leistung erforderlich ist. 

PC 1.85

PC 1.85

Die HUBER+SUHNER PC 1.85 Präzisionsverbinder kommen in Mikrowellenanwendungen bis zu 65 GHz zum Einsatz. Diese Verbinder stehen für beste elektronische Leistung, exzellente mechanische Stabilität und absolute Zuverlässigkeit. PC 1.85 eignen sich besonders für semi-rigid, semi-flexible und flexible Mikrowellenkabel. Die Verbinder sind steckbar mit PC 2.4 und entsprechen der IEC 1.85 mm Norm sowie dem Standard 60169-32. 

PC 3.5

PC 3.5

HUBER+SUHNER PC 3.5 Verbinder sind Präzisionsverbinder für Mikrowellenanwendungen bis 26.5 GHz. Sie sind besonders geeignet für den Anschluss von semi-rigid Kabeln und Mikrowellenkomponenten und steckbar mit SMA- und SK-Verbindern. Das Luft-Dielektrikum beim Interface sowie die sehr stabile Konstruktion ermöglichen eine hervorragende Wiederholbarkeit und verbessern die Performance.

SK (2.92 mm standard)

SK (2.92 mm standard)

HUBER+SUHNER SK (2.92 mm) Verbinder sind Präzisionsverbinder für Mikrowellen-Anwendungen bis 40 GHz. Sie sind steckbar mit SMA und PC 3.5 und verfügen über ein hohe mechanische Stabilität sowie eine ausgezeichnete Reproduzierbarkeit. Der verkürzte Pin sorgt für eine mechanisch robuste Verbindung. Die im Chassisverbinder verwendeten Glasperlen, ermöglichen den Einsatz von Verbindern ohne hermetische Dichtung. Für die mechanische Entkopplung zwischen Glasdurchführung und interner Schaltung stehen Zwischenkontakte zur Verfügung.

SMA

SMA

HUBER+SUHNER SMA Verbinder sind Präzisionsverbinder für Mikrowellen-Anwendungen bis 18 GHz. Die Version mit erweitertem Frequenzbereich verfügt über eine hervorragende Rückflussdämpfung bis 26.5 GHz. HUBER+SUHNER SMA Verbinder werden eingesetzt bei Anwendungen in der Telekommunikation, im Test- und Messbereich, bei Instrumenten sowie der Luftfahrtelektronik.

Die HUBER+SUHNER SMA-Serie ist eingeteilt in die Kategorien Standard SMA Verbinder für High-End-Anwendungen oder Anwendungen unter rauen Bedingungen sowie HUBER+SUHNER ECO SMA für hochvolumige Anwendungen.

FO-Kabelsysteme

Vorkonfektioniert, anschlussbereit: Baugruppen und Kabelsysteme von HUBER+SUHNER garantieren eine schnelle und sichere Installation zuverlässiger Verbindungen – auch vor Ort. Die Lösungen werden für eine Reihe unterschiedlicher Innen- und Aussenanwendungen eingesetzt.

MASTERLINE Classic (MLC)

MASTERLINE Classic (MLC)

Mehrfachkabel mit Verteilbox


MASTERLINE Classic nutzt separate Mehrfaser- und Mehrleiter-Steigleitungen aus Kupfer, die mit mastmontierten FTTA/PTTA-Verteilboxen verbunden sind, welche wiederum über kurze Überbrückungskabel mit den RRHs verbunden werden. Traditionell sind Mehrfachkabel mit Verteilboxen die bevorzugte Lösung für Installationen mit mehreren RRHs. Angesichts der steigenden Zahl an Remote Radios pro Standort sind der begrenzte Mastplatz und die Windlast zu kritischen Herausforderungen für Betreiber geworden.
Ausserdem kann es sein, dass Betreiber extra Leasingkosten für jede auf dem Mast platzierte Box zahlen müssen. Darum werden Verteilboxsysteme nach und nach von Lösungen ohne Boxen, wie MASTERLINE Extreme, abgelöst (siehe  Seite 42). Allgemein ist die Installationsmethode mit Boxen kosteneffektiv und ermöglicht eine flexible Installation. Sie erfordert jedoch auch die Handhabung und den Anschluss von LC-Verbindern für den Innenbereich an den Masttop-Verteilboxen. Viele Betreiber wollen vermeiden, dass Masttopboxen von ungeschulten und nicht autorisierten Personen geöffnet und gewartet werden.

MASTERLINE Extreme

MASTERLINE Extreme

Mehrfachkabel mit kompaktem Aufteiler

MASTERLINE Extreme mit Q-ODC-2-Verbindern ist eine im Hinblick auf Installation, Kosten und Platzbedarf am Mast besonders effiziente Lösung. Der kompakte Aufteiler minimiert die Windlast und lässt sich durch kleine Löcher (Durchmesser 80 mm) bestücken. Der robuste Push-Pull Q-ODC-Verbinder erlaubt es dem Installateur, die RRH-Überbrückungskabel mit einem einfachen "Klick" zu verbinden – ein echtes "Plug & Play"-Kabelsystem also. MLE mit Q-ODC ist zur Unterstützung von bis zu 12 Remote Radios verfügbar.
MASTERLINE Extreme mit einem Q-ODC-12-Verbinder ermöglicht es dem Installateur, 6 RRH-Überbrückungskabel mit einem "Click" zu verbinden, und lässt sich sogar durch Löcher mit einem Durchmesser von 20 mm installieren. Der Q-ODC-12-Verbinder zeichnet sich auf Basis des bewährten QN-Push-Pull-Stecksystems durch maximale Faserdichte aus und kann in einem Steckschritt 12 Fasern verbinden.
MASTERLINE Extreme ist die bevorzugte Wahl von Netzwerkinstallateuren, die auf einen problemfreien, zuverlässigen und effizienten Feldeinsatz setzen. Die MASTERLINE Extreme Produktfamilie von HUBER+SUHNER ist einzigartig auf dem Markt und bietet ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.

MASTERLINE Extreme Hybrid (MLEH)

MASTERLINE Extreme Hybrid (MLEH)

Hybridkabel mit kompaktem Aufteiler

Das Hybridkabelsystem von HUBER+SUHNER ist das effizienteste und am einfachsten zu installierende Produkt, das am Markt erhältlich ist. Mobilfunkbetreiber auf vier Kontinenten bestätigen, dass sich MASTERLINE Extreme Hybrid doppelt so schnell installieren lässt wie Hybridlösungen der Konkurrenz, die auf gewellten Kupferkabeln basieren. Durch das werkskonfektionierte "Plug & Play"-System in Kombination mit einem hoch flexiblen und einfach zu verlegenden Kabel ist die Lösung von HUBER+SUHNER für Betreiber, Systemanbieter und Monteure gleichermassen das Hybridkabel ihrer Wahl.
Das vorkonfektionierte Hybridkabel minimiert die Zahl der Kabel, die am Mast nach oben verlaufen müssen. Der kompakte Aufteiler teilt den optischen Faser- und DC-Stromkabel in einzelne robuste Aussenkabel, die mit RRHs verbunden werden – entweder direkt oder über Erweiterungs-Jumper; sperrige Verteilboxen zur Mastmontage werden nicht benötigt. Die RRH-Jumper ermöglichen eine Anpassung an verschiedene RRH-Schnittstellen und sorgen so dafür, dass die Lösung unabhängig von Hardware des Systemanbieters ist.

MASTERLINE Ultimate (MLU)

MASTERLINE Ultimate (MLU)

Mehradrige Steigkabel mit kompakter Verbinderleiste

MASTERLINE Ultimate ist das innovativste HUBER+SUHNER’Glasfaserverkabelungssystem für Remote-Radioinstallationen. Die vorkonfektionierten und werksseitig versiegelten Glasfasersysteme unterstützen bis zu 12 RRHs und verbinden die Remote Radios mittels leicht zu installierenden Q-ODC-Glasfaser-Übergangskabeln.

Die robuste Verbinderleiste mit integrierter Zugöse ermöglicht das einfache Hochziehen des Kabels ohne die Verwendung von Hebegriffen. Der gekapselte Verbinderkopf kann direkt mit einem einzelnen "Klick" an der vormontierten Adapterplatte am Mast befestigt werden. Durch diese einzigartigen Merkmale ist das MASTERLINE Ultimate hinsichtlich der Einfachheit der Mastinstallation, Robustheit und Effizienz das beste Produkt seiner Klasse.

FO-Kabel

HUBER+SUHNER bietet eine Reihe von verschiedenen Lichtwellenleitern an, die für feste oder mobile Anwendungen im Innen- und Aussenbereich optimiert wurden. Aufgrund neuer Marktanforderungen werden innovative Produkte gemäss internationalen Standards entwickelt und getestet, die sowohl hohe mechanische als auch thermische Anforderungen sowie Brandschutzauflagen erfüllen.

Breakout-Kabel

Breakout-Kabel

  • Installation im Innenbereich
  • Datenkabel in Verteilnetzen
  • Zur Installation in Kabelkanälen
  • Ideal für Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen für den Brandfall
  • Für horizontale und Collapsed-Backbone-Verkabelung
  • Brandverhalten gemäss IEC 60332-3-24

Glasarmierte Mehrfaser-Bündeladerkabel

Glasarmierte Mehrfaser-Bündeladerkabel

  • Zur Installation direkt im Erdreich und in mechanisch ungeschützten Umgebungen
  • Datenkabel in Verteilnetzen
  • Zur Installation im Freien, in nassen Kabelkanälen und Rohren
  • Ideal für hohe Sicherheitsanforderungen für den Brandfall
  • Brandverhalten gemäss IEC 60331-25

LSFH-Mehrfaser-Bündeladerkabel

LSFH-Mehrfaser-Bündeladerkabel

  • Für Aussen- und Inneninstallationen und in mechanisch ungeschützten Umgebungen
  • Datenkabel in Verteilnetzen
  • Für Installationen direkt im Erdreich

LSFH Twintube

LSFH Twintube

  • Zur Installation direkt im Erdreich und in mechanisch ungeschützten Umgebungen
  • Als Datenkabel in Verteilnetzen
  • Zur Installation im Freien, in nassen Kabelkanälen und Rohren
  • Ideal für Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen für den Brandfall
  • Brandverhalten gemäss IEC 60331-25

RADOX Bündeladerkabel

RADOX Bündeladerkabel

  • Ideal für Anwendungen mit Sicherheitsanforderungen für den Brandfall
  • Bahnrollmaterial
  • Tunnel
  • U-Bahn-Stationen

RADOX Rollmaterial-Glasfaserkabel

RADOX Rollmaterial-Glasfaserkabel

Glasfaserkabel für zugseitige Anwendungen und für Datenkabel in Verteilnetzen.

Steigleitung

Steigleitung

  • Für zugseitige und schienenseitige Anwendungen
  • Datenkabel in Verteilnetzen

FO-Verbinder

HUBER+SUHNER bietet ein breites Spektrum an fiberoptischen Steckverbindern an, die für die Anwendung im Innen- und Aussenbereich optimiert wurden. Zusätzlich zum umfassenden Standardproduktportfolio sind auch kundenspezifische Steckverbinder erhältlich. Angesichts der schnell steigenden Anforderungen in verschiedenen Märkten entwickelt HUBER+SUHNER innovative Produkte, die anhand internationaler Standards getestet werden. Alle fiberoptischen Steckverbinder erfüllen höchste mechanische und thermische Spezifikationen.

Fiberoptikschnittstellen für den Schienenverkehr

HUBER+SUHNER ist der führende Lieferant kompakter fiberoptischer Schnittstellen für raue Umgebungsbedingungen. Bahnanlagen werden an Standorten installiert, wo die klimatische und mechanische Bedingungen oft problematisch sind; sowohl für die Anwendungen im Rollmaterial als auch die Komponenten an der Strecke. Robustheit und Zuverlässigkeit sind daher bei der Konstruktion von Schnittstellen für Schienenverkehrsanwendungen unverzichtbar. Ausserdem müssen die Schnittstellen Installationssicherheit bieten und dürfen keine Installationsfehler verursachen - dies ist wichtig, um die Nachteile der Arbeit mit ungelernten Installationskräften zu kompensieren. Innovationen und praktische Erfahrung erlauben es HUBER+SUHNER, branchenführende Verbindungen für Bahnanlagen wie ODC, Q-ODC und Q-XCO zu entwickeln.
Für Anwendungen in geschützten Umgebungen stellt HUBER+SUHNER ausserdem optische Standardsteckverbinder und Assemblies her, die auf konventionellen Designs wie LC, SC, ST oder MTP beruhen.

ODC

ODC

LC-Verbinder

LC-Verbinder

Der LC-Verbinder ist wegen seiner kleinen Grösse und sehr zuverlässigen Verbindungsqualität bewährt. In den letzten fünf Jahren wurde er zum beliebtesten Verbinder der Welt. Zur Erfüllung der verschiedenen Kundenanforderungen hat HUBER+SUHNER sein Portfolio stetig erweitert. Der HUBER+SUHNER LC-XD sorgt im LC-Bereich für einzigartige Packungsdichte und Handhabung.

MTP-Stecker

MTP-Stecker

Das MTP® Portfolio wurde mit einem ultrakompakten Kabeldurchmesser, einer biegeoptimierten Faser und einer flexiblen Kabelbauweise inkl. einer hohen Faserzahl für Umgebungen hoher Dichte entwickelt. Die MTP® Marke steht für höchste Leistungs- und Zuverlässigkeitsanforderungen bei Anwendung im Freien und ist vollständig konform mit IEC Standard 61754-7 und TIA 604-5 – Type MPO.

SC-Verbinder

SC-Verbinder

SC ist eines der am häufigsten verwendeten Produkte für zuverlässige Netzwerke und wird darum weltweit eingesetzt. Mit seinem einteiligen Design ermöglicht er auch einen einfachen Abschluss. Dank des Push-Pull-Mechanismus ist die Handhabung äusserst einfach.

ST-Verbinder

ST-Verbinder

ST war einer der ersten etablierten Standards auf dem Markt für Faseroptik mit einem Bajonettmechanismus. Der ST wird oft in Industrie- und Sicherheitsanwendungen eingesetzt.