Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Deutsch

Mehrfamilienhäuser

Mehrfamilienhäuser
280
Die effizienteste Möglichkeit der FTTH-Installation in einem Mehrfamilienhaus ist die Verwendung einer vorkonfektionierten Lösung. Dies erspart den Einsatz von Fachkräften und knifflige Spleiss- oder Faserabschlussarbeiten in schwierigen Umgebungen. Dazu wird die Box einfach an einer Wand auf der gewünschten Etage befestigt, und das vorkonfektionierte Kabel durch eine Steigleitung in den Keller zum BEP (Building Entry Point) geführt und dort mit diesem verbunden.

Innerhalt eines Tages kann ein komplettes Mehrfamilienhaus für den Anschluss der Teilnehmer eingerichtet werden, sobald diese den Vertrag unterschrieben haben. Sie können dann mit vorkonfektionierten Innenkabeln mit integriertem Überlängenspeicher oder mit einem im Feld konfektionierten Verbinder angeschlossen werden. In einigen Ländern befindet sich der Gebäudeverteiler auf dem Dach, und die einzelnen Wohnungen sind von aussen verkabelt. Wenn dieses Szenario auftritt, wird die Steckdose im Inneren durch das Bohren eines Loches verbunden.