Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Lösungen
Solution picture
Die SENCITY® Rail MIMO Niedrigprofil-Antenne

Mit der SENCITY® Rail MIMO Niedrigprofil-Antenne, einer omnidirektionalen MIMO-Dachantenne mit einer Höhe von nur 40 mm, können Sie so viel Platz wie möglich nutzen und trotzdem eine hervorragende Konnektivität in einem Doppelstockzug erhalten. Sie deckt Dienste für 5G und Wi-Fi 6E Bänder ab und beinhaltet Multiband-GNSS-Optionen. Erfahren Sie mehr. ​

Kontakt
Expo Ferroviaria
Expo Ferroviaria
As the only B2B exhibition exclusively dedicated to the railway industry in Italy, EXPO Ferroviaria brings together key representatives of the sector.
28.9.2021 - 30.9.2021
Deutsch

Pionier für Connected Mobility Lösungen

Pionier für Connected Mobility Lösungen
Wenn es um Schienenverkehr geht, sind Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kundenerlebnis von zentraler Bedeutung. Im Jahr 2016 kontaktierte einer der weltweit führenden Technologiehersteller HUBER+SUHNER bezüglich einer passiven Onboard-Kommunikationsplattform , die den Roll-out seiner neuen Bahnsoftware ermöglichen würde. In Zusammenarbeit mit McLaren Applied wurde eine Lösung entwickelt, die die Branchenstandards übertrifft und robuste Konnektivitätssysteme in rauen Signalumgebungen bietet.

Das Projekt ist eine von mehreren Initiativen, die dazu geführt haben, dass HUBER+SUHNER seine Position als führender Anbieter von Connected Mobility Lösungen mit einem umfangreichen Bahnportfolio, das derzeit von der gesamten globalen Transportbranche eingesetzt wird, gestärkt hat. 

Connected Mobility für die Zukunft des Schienenverkehrs
Die Technologie im öffentlichen Verkehr ist im Laufe des letzten Jahrzehnts weit vorangeschritten, wobei die Branche grosse technologische Fortschritte zu verzeichnen hatte. Der Schienenverkehr ist inzwischen zu einer der attraktivsten Form des Reisens geworden und die Internationale Energieagentur prognostiziert, dass sich der weltweite Personen- und Frachtverkehr bis 2050 mehr als verdoppeln werden. 

Da sich die Nachfrage nach Datenkonnektivität erhöht und die Technologie weiterentwickelt, können Fahrgäste überall eine zuverlässige, nahtlose Konnektivität erwarten – vom Zug über den Bahnhof bis hin zu ihren Arbeits- oder Wohnstätten. 

Mit der Hilfe von HUBER+SUHNER stellte McLaren Applied den ersten Zug in Grossbritannien her, der für den neuen Wi-Fi 6-Standard und den Einsatz der 5G-Technologie bereit ist. HUBER+SUHNER integrierte bahnspezifische Produkte aus seinen drei Technologien Hochfrequenz (HF), Niederfrequenz (NF) und Fiberoptik (FO), um das definierte Anforderungsprofil zu erfüllen. Im Rahmen des Projekts kam es zu einer kompletten technischen Revision des Zuges, einschliesslich der Installation von DUAL RAILCAT7-Backbones und Inter-vehicle Jumpers, die eine Bandbreite von bis zu 20 Gbps zwischen den Waggons bieten. Diese bordeigene Infrastruktur ist zukunftssicher und ermöglicht theoretisch eine unbeschränkte Bandbreite, sobald die aktiven Komponenten für die Branche verfügbar werden. 

Qualitativ hochwertige, zuverlässige Kommunikation und nahtlose intelligente Mobilität ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Telemetrie-, Kontroll- und Analysestrategie bei McLaren Applied. Mit unseren Lösungen für Konnektivität und intelligentes Flottenmanagement übernehmen wir eine Vorreiterrolle bei technologischen Innovationen im Transportwesen, wobei HUBER+SUHNER ein erstklassiger Lieferant für unsere Anwendungen ist. Zukunftstechnologien wie 5G bieten vielfältige Möglichkeiten für unsere Verbindungslösungen, und wir sind davon überzeugt, dass HUBER+SUNHER der richtige Lieferant ist, der uns dabei unterstützt."

Steve Hill, Business Manager Intelligent Transport bei McLaren Applied

Anhebung des Standards im Bahnsektor
Mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Erfahrung im Transportmarkt identifizierten und entwickelten HUBER+SUHNER Ingenieure marktführende Lösungen zur Optimierung der Netzwerkleistung für Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge, um eine nahtlos vernetzte Mobilität zu schaffen. Mit Kundennähe und enger Zusammenarbeit hat HUBER+SUHNER ein tiefes Verständnis für die Kundenbedürfnisse und die von der Industrie geforderten Produkte gewonnen.

Anders als andere Unternehmen im Markt verfügt HUBER+SUHNER über eine Vielzahl von Technologieexperten unterschiedlichster Fachspezialisierungen, die in verschiedenen vertikalen Märkten ihr Know-how und ihre Expertise einbringen. Diese Fachspezialisierungen werden im eigenen Haus zusammengeführt, um massgeschneiderte Lösungen für die individuellen Anforderungen der Kunden zu realisieren. Innovationen werden auf die Bedürfnisse von Erstausrüstern (OEMs), Systemintegratoren und öffentlichen Verkehrsbetrieben auf der ganzen Welt zugeschnitten. 

Im Anschluss an diesen Projekterfolg sicherten sich McLaren Applied und HUBER+SUHNER sofort ein weiteres Modernisierungsprojekt, bei dem sie für die Aufrüstung der Antennen auf WIFI 6 in einer anderen Zugklasse verantwortlich waren. 

HUBER+SUHNER wird sein Portfolio an Bahnverbindungsprodukten weiterentwickeln, um den zukünftigen Marktanforderungen seiner Kunden gerecht zu werden und sicherzustellen, dass diese für die Ansprüche der nächsten Generation gerüstet sind.

Bei HUBER+SUHNER ist unsere Fähigkeit, qualitativ hochwertige und kundenspezifische Lösungen anzubieten, entscheidend für den Geschäftserfolg. Indem wir eng zusammenarbeiten und zuhören, was unsere Kunden und die Branche verlangen, bieten wir Produkte und Lösungen an, die den aktuellen und künftigen Herausforderungen gewachsen sind.

Joel Cummings, Lead Engineer bei HUBER+SUHNER