Kontakt
Space Tech Expo Europe
Space Tech Expo Europe
Europas Versammlungsort für Geschäfte, Technik und Innovation im Bereich Raumfahrt.
19.11.2019 - 21.11.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Saubere Lösungen für Renova Energia

Saubere Lösungen für Renova Energia
Renova Energia ist ein brasilianisches Unternehmen, das saubere Energie durch erneuerbare Quellen produziert. Renova Energia besitzt in Brasilien verschiedene Wasserkraftwerke und 14 Windparks, von denen aber erst einer in Betrieb ist. Dieser grösste Windpark Lateinamerikas ist mit Fiberoptiklösungen von HUBER+SUHNER verkabelt.

Renova Energia hat sich in den letzten Jahren in Brasilien zu einer echten Referenz in Sachen saubere Energien etabliert. Dementsprechend hoch sind die Ansprüche des Unternehmens an seine Zulieferer. Für den grössten Windpark Lateinamerikas im Südwesten der Provinz Bahia, der fast 300 MW produziert, suchte Renova Energia 2011 eine Verkabelungslösung, um die 184 Turbinen wunschgemäss untereinander zu verbinden. HUBER+SUHNER America Latina gewann diese Ausschreibung. «Entscheidend war vor allem, dass wir dem Kunden eine massgeschneiderte, aber doch fixfertige Installationslösung bieten konnten», erklärt Carlos Carvalho, der das Projekt seitens HUBER+SUHNER in Brasilien betreut. Weiter überzeugten die kurze Installationszeit, die Sicherheit der Verbindungen und die tiefen Wartungskosten.
 
Kundenspezifische Gesamtlösung
Insgesamt 150 Kilometer Kabel lieferte HUBER+SUHNER für diese Windparkinstallation, die 2012 fertiggestellt wurde, aufgeteilt in über 350 konfektionierte Kabelsysteme. Dazu hat HUBER+SUHNER verschiedene seiner Fiberoptik-Kabelsysteme wie MASTERLINE oder SMARTLINE kundenspezifisch angepasst. Beispielsweise wurden, um die Windturbinen untereinander zu verbinden, extra 18-fasrige, sogenannte selbsttragende ADSS-Kabel eingebaut. Diese können freihängend, also ohne zusätzliches Tragseil, an Masten installiert werden, was Kosten spart. Daneben hat HUBER+SUHNER weitere verschiedene Fiberoptikprodukte geliefert, wie Verbindungsboxen für Mastmontage, optische Verteilschränke und Multifasermanagement-Module. Renova Energia bekam so eine komplette, massgeschneiderte Verkabelungslösung aus einer Hand und profitierte dabei vom grossen Know-how, das HUBER+SUHNER auf diesem Gebiet hat.
 
2000 weitere Windturbinen
Renova Energia hat weiterhin Grosses vor. In den nächsten zehn Jahren will das Unternehmen 2000 weitere Windturbinen installieren und damit seine Windenergieproduktion in Brasilien verzehnfachen. Renova Energia schätzte die jederzeit verfügbare technische Unterstützung von HUBER+SUHNER vor, während und nach der Installation sehr. Die Chance stehen also gut, dass das Unternehmen auch bei den weiteren geplanten Windparks als Zulieferer zum Zuge kommt und erneut saubere Lösungen für saubere Energie liefert.