Lösungen
Solution picture
Hochfrequenz-Komponenten für WLAN-Hotspot an der Fan-Meile in Berlin

Seit September wird ein öffentlicher Gigabit-WLAN-Zugangspunkt an der berühmten Fan-Mile in Berlin, Deutschland, getestet. HUBER+SUHNER trägt mit WiFi-Antennen und Koaxialkabeln dazu bei, dass Nutzer vor Ort kostenlos 30 Minuten lang surfen, chatten und streamen können.
 

Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verbunden im New Space

Deutsch
10 . 4 . 2018
Verbunden im New Space



Mit dem kostengünstigeren Zugang zum Weltraum und der Verbesserung der Raumfahrttechnologien bietet NewSpace viele neue Möglichkeiten und erweitert die Attraktivität des Luft- und Raumfahrtmarktes für eine Vielzahl von Kunden und Investoren. Trotz der damit verbundenen Möglichkeiten ist die Konnektivität eine grosse Herausforderung in der rauen Umgebung des Weltraums, da die Technologie zuverlässig und robust sein muss, und gleichzeitig die Betreiber ihr Kostenbewusstsein für die von ihnen implementierten Lösungen bewahren müssen.

HUBER+SUHNER hat sich intensiv im sich entwickelnden NewSpace-Markt engagiert und wird dadurch zu einem anerkannten Hersteller von NewSpace-Lösungen. Erprobtes Know-how und ausgeprägte technische Fähigkeiten, die die spezifischen Anforderungen der Branche erfüllen, ermöglichen es HUBER+SUHNER, seine traditionellen Raumfahrtqualifikationen mit NewSpace Herausforderungen zu kombinieren. Dies schafft die Voraussetzungen für kosteneffiziente und optimierte Lösungen, die sich vom Wettbewerb abheben.

Verbindung ist entscheidend

Als zuverlässiger Zulieferer für Verbindungslösungen gelang es nun HUBER+SUHNER, den Auftrag eines grossen NewSpace Satellitenkonzerns zur Herstellung und Lieferung von Verbindern und Kabel-Assemblies für ein grosses Satellitenprojekt in niedriger Umlaufbahn zu gewinnen. Dieses wird in den nächsten Jahren implementiert und schafft so eine Kommunikationsinfrastruktur rund um den Erdball.
HUBER+SUHNER liefert aus seinem sorgfältig abgestimmten Portfolio an passiven Komponenten Kabelassemblies und kundenspezifische Steckverbinder für das Projekt. Die mini141 Kabelassemblies mit erhöhter Phasenstabilität sowie diskrete Leiterplattenverbinder und Minibend L-Assemblies bieten eine vorkonfektionierte und getestete, hochleistungsfähige und kostengünstige flexible Kabelbaugruppe mit erhöhter Phasenstabilität und Belastbarkeit.
Im Gesamtprojekt erkannte HUBER+SUHNER, dass trotz des kurzen Zeitfensters für die Entwicklung und Qualifikation ein hochindustrialisierter Fertigungsansatz erforderlich war. Dieser sollte die für traditionelle Raumfahrtprodukte typischen Durchlaufzeiten und Kosten reduzieren, ohne die Zuverlässigkeit oder die Qualität des Produkts zu beeinträchtigen. HUBER+SUHNER hat so den Steckverbinder SMP-SL entwickelt und massgeschneidert, mit einer garantierten Verhinderung des Entkoppelns, ähnlich einem Schraubverbinder. Der neue Verbinder weist eine hohe Breitband-Frequenz von 100 Mhz/31 GHz auf. Er unterscheidet sich von seinen Mitbewerbern, indem er keine sekundären Prozesse zur Verriegelung während des Steckens benötigt, lötfreie Kabelverbindungen und eine visuelle Kontrolle der Verriegelung aufweist.
 
Die New Space Satellitenkonstellation bietet viele globale Vorteile und bringt die Welt einen Schritt näher an das Ziel, eine komplette globale Verbindung und Zugang an Orten, wo dies bislang nicht möglich war, zu realisieren. Das Projekt wird bis 2027 Gbit/s-Geschwindigkeiten sowie erschwingliche, selbst installierte Terminals für entlegene Orte, abgelegene Schulen, Gesundheitszentren und ländliche Gemeinden sowie sofort einsetzbare Verbindungen für Notdienste umfassen.

Der Vertrag für dieses Konstellationsprojekt wurde Anfang 2018 unterzeichnet, und es wird geplant, die Lieferung sämtlicher Flughardwarekomponenten zwischen 2018 und 2020 abzuschliessen.