Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Kontakt
InnoTrans 2022
InnoTrans 2022
Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik und findet alle zwei Jahre in Berlin statt.
20.9.2022 - 23.9.2022
Deutsch

HUBER+SUHNER AG startet Aktienrückkaufprogramm

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Rückkauf von bis zu 5 % der Namenaktien – Strategischer Handlungsspielraum bleibt gewährleistet

Die HUBER+SUHNER AG startet das am 21. Oktober 2021 angekündigte Aktienrückkaufprogramm am 29. Oktober 2021. Dabei sollen über einen Zeitraum von maximal drei Jahren bis zu 5 % der Namenaktien über eine zweite Handelslinie an der SIX Swiss Exchange zum Zweck der Kapitalherabsetzung zurückgekauft werden. Dies entspricht 1’010’000 Namenaktien, deren Vernichtung der Verwaltungsrat an einer oder mehreren kommenden Generalversammlungen beantragen wird. Dadurch kann eine nachhaltige Verdichtung des Gewinns pro Aktie erzielt werden.

Angesichts der hohen Liquidität und der starken Bilanz bleibt der strategische Handlungsspielraum für zukünftige Investitionen und Akquisitionen gewährleistet.

Die HUBER+SUHNER AG beauftragte die Zürcher Kantonalbank mit der Durchführung des Aktienrückkaufprogramms. Detaillierte Informationen finden sich im offiziellen Inserat und unter
https://www.hubersuhner.com/de/company/investors/share-information

Diese Medienmitteilung finden Sie auch unter
https://www.hubersuhner.com/de/unternehmen/medien/ad-hoc-news

20211028_hs_mm_start aktienrueckkauf_de.pdf

HUBER+SUHNER AG
Patrick G. Köppe
Head Corporate Communications
Tumbelenstrasse 20
8330 Pfäffikon ZH
Schweiz

+41 44 952 25 60
pressoffice@hubersuhner.com
hubersuhner.com