Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Deutsch

HUBER+SUHNER mit signifikant höheren Volumen im Geschäftsjahr 2021

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Markanter Umsatzzuwachs in allen Marktsegmenten – Sprung bei Auftragseingang und Auftragsbestand

HUBER+SUHNER blickt auf ein sehr erfreuliches Geschäftsjahr 2021 zurück. Wie bereits in den ersten neun Monaten hatten die positive Dynamik im Geschäftsgang und damit die signifikant höheren Volumen auch im vierten Quartal unvermindert Bestand.

Beim Nettoumsatz wurde 2021 mit CHF 862.9 Mio. (ungeprüft) ein gegenüber dem Vorjahr (CHF 737.9 Mio.) um 16.9 % höherer Wert erreicht. Organisch, d. h. unter Berücksichtigung von Währungs- und Kupferpreiseffekten, betrug das Plus 13.8 %. Alle drei Marktsegmente steuerten gegenüber dem Vorjahr zum Umsatzwachstum bei. Im Industriesegment (+22 %), das überdurchschnittlich zum Umsatzanstieg beitrug, waren alle Teilsegmente gleichermassen beteiligt. Das Kommunikationssegment (+18 %) legte insbesondere aufgrund des weiteren Ausbaus von Mobilfunknetzen zu. Im Transportsegment (+11 %) bestätigte sich auch im Gesamtjahr das bisherige Bild, wonach das Teilsegment Automotive überdurchschnittlich stark wuchs, währenddem das Teilsegment Bahnen nicht zum Wachstum beitragen konnte.

Der Auftragseingang machte 2021 gegenüber dem Vorjahreswert (CHF 748.2 Mio.) einen Sprung um 33 % auf sehr hohe CHF 995.6 Mio. Der Nachfrageanstieg war nach Teilsegmenten breit abgestützt. Besonders dynamisch entwickelten sich im Industriesegment (+24 %) Kundenprojekte in den Teilsegmenten Energie, General Industrial und Prüf- & Messtechnik. Im Kommunikationssegment (+47 %) wirkten sich sowohl der beschleunigte Ausbau der Mobilfunknetze auf den 5G-Standard, wie auch deutlich höhere Investitionen im Bereich der Zugangsnetze ausgeprägt positiv aus. Im Transportsegment (+26 %) wurden im Teilsegment Automotive Lösungen im Bereich der Elektromobilität stark nachgefragt. Derweil erreichten im Teilsegment Bahnen die Volumen noch nicht das Niveau wie vor der Corona-Pandemie.

Aufgrund des starken Anstiegs im Auftragseingang erhöhte sich auch der Auftragsbestand per Jahresende um deutlich über CHF 100 Mio.

Das detaillierte Geschäftsergebnis wird im Rahmen der Medien- und Analystenkonferenz am 8. März 2022 vorgestellt werden.

Diese Medienmitteilung finden Sie auch unter
https://www.hubersuhner.com/de/unternehmen/medien/ad-hoc-news

Die Definition der Alternativen Performance-Kennzahlen ist abrufbar unter
https://www.hubersuhner.com/de/company/investors/publications

20220121_hs_mm_fy 2021_de.pdf

Weitere Termine

6. April 2022
Generalversammlung

16. August 2022
Veröffentlichung Halbjahresbericht 2022 / Telefonkonferenz zum Halbjahresergebnis 2022

23. September 2022
Capital Market Day (Herisau)

24. Oktober 2022
Auftragseingang und Nettoumsatz (9 Monate)

HUBER+SUHNER AG
Patrick G. Köppe
Head Corporate Communications
Tumbelenstrasse 20
8330 Pfäffikon ZH
Schweiz

+41 44 952 25 60
pressoffice@hubersuhner.com
hubersuhner.com