Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Deutsch

HUBER+SUHNER Kapitalmarkttag: Vertiefter Einblick in die Unternehmensstrategie


Am Firmensitz in Herisau führt HUBER+SUHNER heute ihren ersten Kapitalmarkttag durch. Der Finanzgemeinde sollen am Anlass die strategische Ausrichtung des Unternehmens praxisnah vermittelt und die strategischen Wachstumsinitiativen vertieft vorgestellt werden.

Es sind die Bedürfnisse der Menschen, wie mobil zu sein, kommunizieren zu können, sich sicher zu fühlen und nachhaltiges Handeln, die eine zunehmend vernetzte Welt bedingen. Dabei sind Verbindungen zwischen Menschen, Orten und Systemen wesentlich für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Die daraus resultierenden Entwicklungen unserer Zeit wie E-Mobilität, Autonomes Fahren, Urbanisierung, Konnektivität, Internet der Dinge, Erweiterte Realität (AR), Smart Cities, Industrie 4.0 verlangen nach Komponenten und Systemlösungen von HUBER+SUHNER, die sich über Leistung, Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz differenzieren. «Diese Entwicklungen bilden die Grundlage aller Aktivitäten des Unternehmens und insbesondere in den fünf Wachstumsinitiativen – Elektrofahrzeug, Fahrassistenzsystem, Luft-, Raumfahrt und Wehrtechnik, Rechenzentrum, Kommunikation für den Schienenverkehr –, mit denen HUBER+SUHNER das strategische Wachstum sichern will», so führt CEO Urs Ryffel am ersten Kapitalmarkttag aus.

Substanzielle Investitionen in Innovation, grosse Kundennähe weltweit und operative Exzellenz bilden die Pfeiler, auf denen HUBER+SUHNER langfristig Wert generiert. «Die gezielte Nutzung dieser Stärken, eine agile Unternehmens- und Führungskultur sowie die Ausrichtung auf Megatrends sichern die Profitabilität des Geschäfts und gewährleisten Resilienz in einem dynamischen Marktumfeld», führt Urs Ryffel weiter aus.

Die solide Finanzierung und starke Bilanz, die hohe Eigenkapitalquote und die stetige Cash-Flow-Generierung bilden dazu das Fundament. Gemäss CFO Ivo Wechsler strebt das Unternehmen auch weiterhin eine ertragsorientierte Dividendenpolitik mit hoher Ausschüttungsquote an.

Dem Unternehmen bieten sich aufgrund seiner starken Position in vielen Märkten und Anwendungen breit abgestützte Chancen. Gemäss den Ausführungen der drei Marktsegmentverantwortlichen sind dies im Industriemarkt, mit Fokus auf Hightech-Nischen, die uneingeschränkte Verfügbarkeit von Infrastruktur rund um die Uhr mittels zuverlässiger Lösungen, bestehend aus allen Technologien; im Kommunikationsmarkt der stabile Datentransport in Kommunikationsnetzwerken mittels skalierbaren, modularen und kundenspezifischen Lösungen; im Transportmarkt der technologische Wandel hin zu umweltfreundlicher Mobilität, den das Unternehmen als langfristiger Entwicklungs- und Umsetzungspartner der Kunden mit spezifischen Konnektivitätslösungen ermöglicht.

Diese Medienmitteilung finden Sie auch unter
https://www.hubersuhner.com/de/unternehmen/medien/news

Die Präsentation (engl.) des Kapitalmarkttags 2022 ist hier abrufbar.

Medienmitteilung als PDF (Link)

Termine  
   
24. Oktober 2022 Nettoumsatz / Auftragseingang (9 Monate)
20. Januar 2023 Nettoumsatz / Auftragseingang (12 Monate)
7. März 2023 Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2022, Medien- und
Analystenkonferenz zum Geschäftsjahr 2022
29. März 2023 Generalversammlung (Pfäffikon ZH)

HUBER+SUHNER AG
Patrick G. Köppe
Head Corporate Communications
Tumbelenstrasse 20
8330 Pfäffikon ZH
Schweiz

+41 44 952 25 60
pressoffice@hubersuhner.com
hubersuhner.com