Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Board-zu-Board-Verbindungen

280
Heute sind Geräte zur Energiemessung und -regelung oft aus mehreren Modulen, Platinen oder Bausteinen aufgebaut. Hauptsächlich, um die Flexibilität zu erhöhen und eine möglichst einfache Anpassung von Produkten zu ermöglichen; was oft aufgrund gesetzlicher Unterschiede in Ländern oder Unterschieden in den Standards der Betreiber oder in den Ländern erforderlich ist.

Da die meisten Geräte ohnehin drahtlose oder mobile Kommunikation ermöglichen oder hohe Datenflussraten zwischen den Platinen benötigen, wird eine hochflexible und preiswerte Lösung zur Funkübertragung zwischen den Platinen und/oder Gerätemodulen benötigt.

Die heutige Industrie ist aus Kostengründen bestrebt, Verkabelungen möglichst zu vermeiden. Dies kann jedoch zu deutlich erhöhten mechanischen Beanspruchungen führen, da in den meisten Fällen eine Lösung für ein mechanisch überbestimmtes System gefunden werden muss. Dieser Nachteil kann durch Einsatz von Leiterplatten-Steckverbindern unter Wahrung hervorragender elektrischer Eigenschaften ausgeschaltet werden.

HUBER+SUHNER bietet verschiedene Board-zu-Board-Lösungen an (MMBX-, MFBX- und MBX-Leiterplatten-Steckverbinder), die zum neben- und übereinander liegenden Einbau geeignet sind. Diese Technologie bietet Eigenschaften wie Blindsteckung und grosse Axial- und Radial-Arbeitsbereiche.

Verwandte Produkte

Board-zu-Board Lösungen