Kontakt
Mass-Trans Innovation Japan 2019
Mass-Trans Innovation Japan 2019
Mass-Trans Innovation Japan (MTIJ) is a biannual trade show and the only one specialised in railways technology in Japan. 
27.11.2019 - 29.11.2019
Deutsch
Wir verwenden Cookies, um die Website und unsere Dienste zu verbessern. Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite navigieren oder dieses Banner schliessen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RF-over-Fiber

RF-over-Fiber

RF-over-Fiber

Angetrieben von der Philosophie, hochdichte HF-Verbindung sicherzustellen und dabei die Kabelflächenbedarfsdaten deutlich zu reduzieren, sind die Singlemode-, Simplex- und Duplexsysteme von HUBER+SUHNER’ flexibel und perfekt für anspruchsvolle Umgebungen geeignet. Flexibilität wird durch die Bereitstellung einer breiten Auswahl von Optionen in Bezug auf Verbindung für die Kunden erzielt, während durch die Skalierbarkeit der Systeme eine unbegrenzte HF-Verbindungsdichte erreicht wird.

Durch die Verwendung der namhaften HUBER+SUHNER’Komponenten, beispielsweise RADOX und Q-ODC-12 wird sichergestellt, dass das System in jeder Umgebung und mit einem deutlich kleineren Flächenbedarf eingesetzt werden kann.

Die Standard RFoF-Module sind in 1, 6 und 12 Anschluss-Versionen erhältlich und decken den Frequenzbereich von 1 MHz bis 40 GHz ab. Die Systeme können Distanzen von bis zu 100 km abdecken und eignen sich perfekt für Anwendungen mit Bedarf für sichere, verlustarme, leichte und hochdichte Verbindungen.

GPS-over-Fiber

GPS-over-Fiber

Das Hauptziel mit unseren GPSoF-Modulen ist die Verteilung eines GPS-Signals in mehrere Empfängersysteme. Durch diesen Ansatz wird sichergestellt, dass Signaldaten, beispielsweise Synchroniserung in getrennte, aber miteinander verbundene, Systeme immer gleich ist. Standard GPSoF-Systeme umfassen Lösungen mit einem oder mehreren Anschlüssen und unterbringen die L1- und L2-Bänder.

Zusätzlich zu den GPSoF-Modulen bietet HUBER+SUHNER auch ein Zeit- und Frequenzstandardmodul (TFS, Time and Frequency Standard). Dieses Modul verwendet 1PPS zur Sicherstellung davon, dass die Zeitsynchronisierung auch beim Verlust eines GPS-Signals noch möglich ist. Der Impuls wird zum Durchschnitt des GPS-Signals synchronisiert. Das Modul bietet auch einen elektrischen 10-MHz-Ausgang für Referenz-Signalgebung. Die kleine Baugrösse der GPSoF-Module stellt sicher, dass die Systeme sich ideal für fest angebrachte und mobile Anwendungen eignen, wo es möglicherweise nur beschränkten Platz gibt.
 

LAN-over-Fiber

LAN-over-Fiber

Mit der weiter steigenden Verwendung von Multimedien in der Betriebslandschaft  (von der Planung bis zur Nachbesprechung) ist das primäre Ziel unserer Module die Bereitstellung einer Gigabit-Verbindung für herausfordernde Umgebungen.
 
Erneut wird durch die Verwendung von HUBER+SUHNER’ RADOX- und Q-ODC-12-Komponenten sichergestellt, dass die ausgesetzten Teile des Systems in anspruchsvollen Umgebungen funktionsfähig bleiben, während die Verbindung in einer Mobilstruktur (geschützt oder im Fahrzeug) robust und funktionsfähig bleibt in Umgebungen, die beispielsweise starken Vibrationen ausgesetzt sind.

Die Standard LANoF-Module sind mit 1, 6 und 12 Anschlüssen erhältlich und können leicht in die bestehenden Netzwerkinfrastrukturen integriert werden. Das LANoF-System eignet sich besonders gut für Anwendungen, die "Feld-LAN" -Möglichkeiten für Datensynchronisierung, Diagnostik, Remote-Identifikation und Software-Verteilung erfordern.

Kontakt
HUBER+SUHNER Inc.
Customer Service
Customer Service
  +1 866 482 3778
  +1 704 587 1238