Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Deutsch

Optische Schutzschaltung

280
Automatic Protection Switching (APS) bietet Schutz vor Faserausfällen oder anderen Ereignissen, die zu Verlust oder Beeinträchtigung der optischen Signalleistung führen.

Die APS-fähigen Polatis Schalter von HUBER+SUHNER unterstützen sowohl manuelle als auch vollautomatische Schutzschaltvorgänge. Im manuellen Modus können Remote-Benutzer oder Netzwerk-Controller zwischen Arbeits- und Schutzleitungen hin- und herschalten. Im automatischen Modus wird die Schutzschaltung ausgelöst, sobald sich das optische Signal ausserhalb der benutzerdefinierten oberen oder unteren Alarmgrenzwerte bewegt. Nach Behebung des Fehlers erfolgt eine automatische Rückkehr zur Arbeitsleitung, nachdem auf der Arbeitsleitung eine stabile Signalleistung erkannt wird.

Der Polatis Schutzschalter (Protection Services Switch, PSS) von HUBER+SUHNER ist mit dedizierten optischen Splittern und APS-Software vorkonfiguriert, um für bis zu 16 RX/TX Übertragungsleitungspaare in einem kompakten 1RU-Chassis eine automatische 1+1 Schutzschaltung bereitzustellen. Die APS kann für jede beliebige Polatis-Schaltergrösse eingesetzt und auf 1+1, N:1 und M:N Schutzschaltung konfiguriert werden.


Verwandte Produkte

Optische Schalter