Back

Unternehmen

Lösungen

Produkte

Services

Kontakt

Kontakt
London EV Show
London EV Show
Die London EV Show 2022 wird eine große Ausstellung für führende Unternehmen im Bereich Elektrofahrzeuge (EV) sein, auf der einem begeisterten Publikum die neuesten Modelle, die Elektrifizierungstechnologie der nächsten Generation sowie innovative Produkte und Lösungen vorgestellt werden.
29.11.2022 - 1.12.2022
Deutsch

Assemblies / Kabel-Systeme

FO-Standard-Assemblies

Zum HUBER+SUHNER Standardportfolio für konfektionierte Fiberoptikkabel gehören die gebräuchlichsten Patchkabel und Anschlussfasern. 

 

E-2000™ (LSH) Assemblies

E-2000™ (LSH) Assemblies

Der E-2000 ist ein Hochleistungsverbinder, der die höchsten Standards in Bezug auf optische Leistungs- und Sicherheitsmerkmale erfüllt. Der Einsatz von Qualitäts- und Präzisionsmaterial garantiert Verbindungen auf höchstem Niveau. HUBER+SUHNER E-2000-Produkte erfüllen die internationalen Standards IEC 61754-15 und TIA 604-16 und sind RoHS konform.

FC-Assemblies

FC-Assemblies

Der FC ist ein grosser Steckverbinder. Das Gehäuse trägt ein Gewinde für den Adapter und gewährleistet so eine stabile und steife Verbindung für Anwendungen in der Test- und Messtechnik, Industrie und Medizintechnik.

 

SN-Assemblies

SN-Assemblies

Die SN- Steckverbinder bieten eine neuartige Dual-Faser-Konnektivität mit einfachen Plug-and-Play-Funktionen und Polaritätswechsel.
In Kombination mit einem neuen High-Density-Kabel kann auch eine höhere Packungsdichte mit leicht zu reinigender Ferrulen-Technologie erzielt werden.

MDC-Assemblies

MDC-Assemblies

MDC-Steckverbinder bieten eine neuartige Dual-Faser-Konnektivität mit einfachen Plug-and-Play-Funktionen und Polaritätswechsel.

In Kombination mit einem neuen High-Density-Kabel kann auch eine höhere Packungsdichte mit leicht zu reinigender Ferrulen-Technologie erzielt werden.

 

SC-Assemblies

SC-Assemblies

Der SC-Verbinder ist eine der am häufigsten verwendeten Lösungen für zuverlässige Netzwerke. Mit der BFF Ferrule gewährleistet dieser Steckverbinder eine zuverlässige optische Verbindung mit guter mechanischer Stabilität. Die Push-Pull-Konstruktion verhindert falsche Ausrichtung durch Verdrehen.

LC-Assemblies

LC-Assemblies

Der LC-Verbinder ist gängig wegen seiner kleinen Grösse und sehr zuverlässigen Verbindungsqualität. In den letzten fünf Jahren wurde er zum beliebtesten Verbinder der Welt. Dieser Erfolg ist einer Reihe von Innovationen und dem konstanten Bemühen des Unternehmens zu verdanken, die Lieferkette zu optimieren. Insbesondere setzt der innovative LC-XD-Steckverbinder neue Standards in puncto Packungsdichte und Handhabung in Rechenzentren.

 

Hybrid assemblies

Hybrid assemblies

Multifaser Assemblies (MTP)

Jumperkabel werden für die finale Verbindung von Patch-Panels zu Transceivern verwendet oder in Cross-connects eingesetzt, um zwei unabhängige Backbone-Links zu verbinden. Jumperkabel sind mit LC- oder MTP-Verbindern erhältlich - je nachdem, ob die Infrastruktur seriell oder parallel ist. In der Regel sind Überbrückungskabel kurze Assemblies, da sie nur zwei Geräte innerhalb eines Racks verbinden. In manchen Fällen können Überbrückungskabel jedoch länger sein, wie z.B. bei Verteilungsarchitekturen wie "middle of row" oder "end of row".

HUBER+SUHNER fertigt Jumperkabel, die für eine "In-Rack"-Umgebung optimiert sind. Jumperkabel sind kleiner und flexibler als herkömmliche Baugruppen und die Konnektivität ist so ausgelegt, dass sie höchste Packungsdichte und einfachen, schnellen Zugriff ermöglichen. Alle unsere Überbrückungskabel enthalten biegeoptimierte Fasern für eine verbesserte Leistung unter engen Biegebedingungen, und unsere Steckverbinder sind farbcodiert und anhand des Basistyps und des Fasertyps gekennzeichnet.
 

Kabelsysteme für Innenräume

Optipack trunk system (MTP-MTP)

Optipack trunk system (MTP-MTP)

Optipack trunk Systeme sind hochdichte mehradrige Kabel und bilden das Backbone des Rechenzentrums. Die Optipack trunk Kabel sind mit verschiedenen Faserzahlen von bis zu 144 Stück erhältlich und verkürzen die Installationszeit durch die Konsolidierung mehrerer Subeinheiten in ein einziges Kabel. Durch diesen Ansatz wird der Gesamtdurchmesser des Kabels signifikant reduziert und der Platz in den Kabelführungskanälen deutlich besser genutzt.

Optipack trunk Systeme sind mit 8-, 12- und 24-faserigen Subeinheiten erhältlich, so dass die Benutzer Base-8-, Base-12- oder Base-24-Infrastrukturen einsetzen können, gemäss ihren MTP-Verbindungsanforderungen
 

Optipack harness System (LC-LC)

Optipack harness System (LC-LC)

Das Optipack harness System wird als vorab montierte Backbone-Leitungen zwischen Schränken im Rechenzentrum verwendet. Im Allgemeinen werden Verbindungskabelbäume mit der Rückseite von Patchmodulen verbunden, während LC-Jumper als Gerätekabel zu Servern und Schaltern dienen. Backbones werden in der Regel mit Singlemode-Faser bereitgestellt, da diese als einzige für eine zukunftssichere Infrastruktur mit höheren Datenraten sorgen kann. Multimode-LC-Verbindungskabelbäume werden nicht empfohlen, da LC-Multimode-Steckverbinder kein Aufrüsten auf 40G oder 100G über Paralleloptik ermöglichen.

Optipack conversion harness System (MTP-MTP)

Optipack conversion harness System (MTP-MTP)

Das Optipack conversion harness System ermöglicht den Benutzern die Umrüstung ihrer vorhandenen MTP-Backbone-Kabel in einen zu ihrer aktiven Ausrüstung passenden MTP-Typ. Das Optipack conversion harness System bietet eine kostengünstige Alternative zu Umrüstungsmodulen, weil sie ein gekoppeltes MTP-Paar in der Verbindung eliminieren. Viele heutzutage vorhandenen Altinfrastrukturen wurden mit einer Base-12-MTP-Backbonekonstruktion gebaut, wobei die Erfahrung zeigt, dass dieser Steckverbinder selten bei Schaltern oder Servern mit hohen Datenraten verwendet wird. Aktuell ist Base-8 der bevorzugte Steckverbinder für 40G (SR4) Transceiver und Base-24 für 100G Transceivers (SR10).
Die hohe Anzahl der Variationen von MTP-Steckverbindertypen in modernen Rechenzentren führte zu einer gewissen Verwirrung in der Identifikation der verschiedenen Base-Typen. HUBER+SUHNER Optipack conversion harness System wird mit farbcodierten Boots geliefert, damit die Benutzer schnell den gewünschten Verbindungstyp feststellen können. Dies ist besonders wichtig bei conversion harness Systems, die verschiedene Steckverbinder an jedem Ende der Assembly haben.
 

Optipack transition harness System

Optipack transition harness System

Das Optipack transition harness System bietet einen Übergang von der MTP-Konnektivität im Backbone zur LC-Duplexkonnektivität an Switches und Servern. Anstelle der Verwendung von LC-Rangierfeldern und Kabeln bietet das Optipack transition harness System eine schnelle und kompakte Alternative zum direkten Einstecken in die Geräte-Transceiver. Heutzutage werden viele Rechenzentren mit Multimode-MTP-Backbones ausgelegt, weil dies die flexibelste und zukunftssicherste Methode zur Anpassung von einem Steckverbindertyp zum nächsten bietet.
 

Kabelsysteme für raue Bedingungen

Glasfaserassembly für RRHs

Glasfaserassembly für RRHs

Die Lösung mit diskreten Glasfaser- und Stromkabeln unterstützt beliebige Typen von Mobilfunkinstallationen; dabei ist es egal, ob sich Remote Radios zusammen (Installation an Mastspitze) oder verteilt auf Dächern von Gebäuden befinden.
HUBER+SUHNER ist führend bei der Entwicklung und Herstellung von Steckverbindern für raue Umgebungen (z. B. ODC, FullAXS, Q-ODC oder Q-XCO) und Kabel-Assemblies für Remote Radio Systeme. Das Installationsverfahren mit diskreten Kabeln ist die Standardlösung von Anbietern mobiler Systeme.
HUBER+SUHNER ist ein anerkannter und qualifizierter Hersteller von vorkonfektionierten Kabeln für zahlreiche Tier 1- und Tier 2-Systemanbieter.

Stromkabel für RRHs

Stromkabel für RRHs

Diskrete Stromeinspeisungen sind 2-adrige Stromkabel für die RRH-Stromversorgung, die fast jede Art von Mobilfunkinstallationen unterstützen. Die Installationsmethode mit diskreten Kabeln ist die Standardlösung von Systemanbietern.

Die diskreten Stromeinspeisungen für einzelne RRH sind für den Europäischen Markt mit LSFH-Mantelmaterial und CPR Dca oder B2ca Klassifizierung erhältlich und für den US-Markt mit PVC-Mantelmaterial, UL-gelisted erhältlich, um den regionalspezifischen Anforderungen zu entsprechen.

Neben der herkömmlichen Abschirmung mit Kupfergeflecht ist neu auch eine Abschirmung mit Aluminiumfolie und Erdleiter erhältlich, die eine schnellere Installation ermöglicht, da das entflechten des Schirms entfällt.
 

MASTERLINE Ultimate (MLU)

MASTERLINE Ultimate (MLU)

Mehradrige Steigkabel mit kompakter Verbinderleiste

MASTERLINE Ultimate ist das innovativste HUBER+SUHNER’Glasfaserverkabelungssystem für Remote-Radioinstallationen. Die vorkonfektionierten und werksseitig versiegelten Glasfasersysteme unterstützen bis zu 12 RRHs und verbinden die Remote Radios mittels leicht zu installierenden Q-ODC-Glasfaser-Übergangskabeln.

Die robuste Verbinderleiste mit integrierter Zugöse ermöglicht das einfache Hochziehen des Kabels ohne die Verwendung von Hebegriffen. Der gekapselte Verbinderkopf kann direkt mit einem einzelnen "Klick" an der vormontierten Adapterplatte am Mast befestigt werden. Durch diese einzigartigen Merkmale ist das MASTERLINE Ultimate hinsichtlich der Einfachheit der Mastinstallation, Robustheit und Effizienz das beste Produkt seiner Klasse.

MASTERLINE Ultimate Power (MLUP)

MASTERLINE Ultimate Power (MLUP)

Mehradriges Stromkabel mit kompakter Verbinderleiste


MASTERLINE Ultimate Power ermöglicht eine 48 V DC Stromversorgungsinstallation mit nur einem Stromkabel, anstelle von sechs einzelnen Stromkabeln. Die kompakte, vorkonfektionierte Leiste liefert −48 Vdc für bis zu 6 RRHs.
Stromübergangskabel, erhältlich in verschiedenen Längen, verbinden die RRHs mit −48 V DC. Die robuste und werksseitig abgedichtete Verbinderleiste mit intergrierter Zugöse ermöglicht leichtes Heben des Kabels. Die gekapselte Verbinderleiste kann direkt am Mast befestigt werden, mit einem Klick auf einer vormontierten Adapterplatte.

MASTERLINE Extreme (MLE)

MASTERLINE Extreme (MLE)

Mehrfachkabel mit kompaktem Aufteiler

MASTERLINE Extreme mit Q-ODC-2-Verbindern ist eine im Hinblick auf Installation, Kosten und Platzbedarf am Mast besonders effiziente Lösung. Der kompakte Aufteiler minimiert die Windlast und lässt sich durch kleine Löcher (Durchmesser 80 mm) bestücken. Der robuste Push-Pull Q-ODC-Verbinder erlaubt es dem Installateur, die RRH-Überbrückungskabel mit einem einfachen "Klick" zu verbinden – ein echtes "Plug & Play"-Kabelsystem also. MLE mit Q-ODC ist zur Unterstützung von bis zu 12 Remote Radios verfügbar.
MASTERLINE Extreme mit einem Q-ODC-12-Verbinder ermöglicht es dem Installateur, 6 RRH-Überbrückungskabel mit einem "Click" zu verbinden, und lässt sich sogar durch Löcher mit einem Durchmesser von 20 mm installieren. Der Q-ODC-12-Verbinder zeichnet sich auf Basis des bewährten QN-Push-Pull-Stecksystems durch maximale Faserdichte aus und kann in einem Steckschritt 12 Fasern verbinden.
MASTERLINE Extreme ist die bevorzugte Wahl von Netzwerkinstallateuren, die auf einen problemfreien, zuverlässigen und effizienten Feldeinsatz setzen. Die MASTERLINE Extreme Produktfamilie von HUBER+SUHNER ist einzigartig auf dem Markt und bietet ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.

MASTERLINE Extreme Power (MLEP)

MASTERLINE Extreme Power (MLEP)

Mehradriges Stromkabel mit kompaktem Aufteiler


MASTERLINE Extreme Power ermöglicht −48 V DC Stromversorgungs-Installation mit nur einem Stromkabel, anstelle von 6 einzelnen Stromkabeln. Der kompakte und robuste werksseitig abgedichtete Aufteiler teilt das DC-Stromkabel in sechs widerstandsfähige Breakout-Kabel, die mit den RRHs verbunden sind – entweder direkt oder über Erweiterungs-Jumper in verschiedenen Längen. Mit einem Hebegriff, der unter dem Aufteiler befestigt ist, wird das Kabelsystem den Mast hochgezogen.

MASTERLINE Classic (MLC)

MASTERLINE Classic (MLC)

Mehrfachkabel mit Verteilbox


MASTERLINE Classic nutzt separate Mehrfaser- und Mehrleiter-Steigleitungen aus Kupfer, die mit mastmontierten FTTA/PTTA-Verteilboxen verbunden sind, welche wiederum über kurze Überbrückungskabel mit den RRHs verbunden werden. Traditionell sind Mehrfachkabel mit Verteilboxen die bevorzugte Lösung für Installationen mit mehreren RRHs. Angesichts der steigenden Zahl an Remote Radios pro Standort sind der begrenzte Mastplatz und die Windlast zu kritischen Herausforderungen für Betreiber geworden.
Ausserdem kann es sein, dass Betreiber extra Leasingkosten für jede auf dem Mast platzierte Box zahlen müssen. Darum werden Verteilboxsysteme nach und nach von Lösungen ohne Boxen, wie MASTERLINE Extreme, abgelöst (siehe  Seite 42). Allgemein ist die Installationsmethode mit Boxen kosteneffektiv und ermöglicht eine flexible Installation. Sie erfordert jedoch auch die Handhabung und den Anschluss von LC-Verbindern für den Innenbereich an den Masttop-Verteilboxen. Viele Betreiber wollen vermeiden, dass Masttopboxen von ungeschulten und nicht autorisierten Personen geöffnet und gewartet werden.

MASTERLINE Flex Box (MLFB)

MASTERLINE Flex Box (MLFB)

MASTERLINE Flex Box (MLFB) ist ein vielseitiger Verteilerkasten, der den Einsatz im Freien vereinfacht. Sie wurde für maximale Planungsflexibilität entwickelt und kann in vielen Straßenmöbeln verwendet werden. Er ist einfach zu installieren mit einem geführten Innenlayout und dem IP-Schutz um die Glasfaser-Jumper herum. Und er verfügt über ein integriertes Kabelüberlängenmanagement für maximalen Komfort bei Wartungsarbeiten oder Upgrades am Standort: er ist so ausgelegt, dass er bis 7G im Netzwerk bleibt.

Kontaktieren Sie einen HUBER+SUHNER Verkäufer bezüglich der Verfügbarkeit.

MASTERLINE Mobile

MASTERLINE Mobile

HUBER+SUHNER has a proven track-record in temporarily set-up fiber optical communication networks, e.g. for the broadcast industry, in disaster recovery and industrial applications. The need for mobility of temporarily set-up communication networks poses high challenges to the products in terms of high tensile loading, severe crush occurrences and repeated coiling capability. The MASTERLINE Mobile deals perfectly with these challenges thanks to HUBER+SUHNERs highly flexible and yet robust field-cables. The specially designed field-cables provide excellent broadcast signal quality in demanding environments where other fiber optical cables are likely to fail.

MASTERLINE Ultimate with Q-ODC-12/24 (MLUQ)

MASTERLINE Ultimate with Q-ODC-12/24 (MLUQ)

MASTERLINE Ultimate mit Q-ODC-12/24 (MLUQ) ist das innovativste Fiberoptik-Verkabelungssystem von HUBER+SUHNER in Bezug auf die Modularität. Es besteht aus 3 Teilen - dem Gehäuse mit den Q-ODC-Steckverbindern, dem konfektionierten Multifaserkabel und den RRH-Jumpern. Dies ermöglicht eine hochmodulare RRH-Installation.
Das Gehäuse ist mit 6 oder 12 Q-ODC-2 Buchsen zum Anschluss der RRHs mit LWL-Jumpern und einer Q-ODC-12 oder Q-ODC-24 Buchse (Reverse-Stecker) zum Anschluss des Multifaserkabels ausgestattet. Das Mehrfaserkabel wird mit einem Q-ODC-12 oder Q-ODC-24 Verlängerungsstecker abgeschlossen. Der Stecker ist mit einer wasserdichten Kappe geschützt, die eine integrierte Öse zum einfachen Anheben des Kabels besitzt.
Diese Eigenschaften ermöglichen eine getrennte Installation der RRHs mit dem MLU-Gehäuse und des Multifaserkabels. Zusätzlich kann aufgrund des geringen Außendurchmessers des Q-ODC-12/24 Verlängerungssteckers das Mehrfaserkabel durch ein Loch mit einem Durchmesser von nur 22 mm geführt werden.

Mehradriges Stromversorgungskabel

Mehradriges Stromversorgungskabel

H3RO

H3RO

H3RO (retikulierte Optik für raue Umgebungen) ist ein vorkonfektioniertes modulares Plug-and-Play-Glasfasersystem, das Glasfasertechnik mit robusten, verlustarmen Komponenten für industrielle Anwendungen vereinfacht.
 

MASTERLINE Ultimate Micro (MLUM)

MASTERLINE Ultimate Micro (MLUM)

MASTERLINE Ultimate Micro (MLUM) ist ein ultra kompakte Verteilbox, die speziell für den Einsatz in sehr beengten Platzverhältnissen entwickelt wurde und dennoch eine hohe Anzahl von Verbindungen zur Verfügung stellt für den Einsatz in Kommunikations- und sogar mehr anspruchsvolle Industrieanwendungen.

 

Zubehör für Remote Radio-Installationslösungen

Zubehör für Remote Radio-Installationslösungen

HUBER+SUHNER ist ein erfahrener Partner bei der Remote Radio-Installation und arbeitet eng mit vor Ort tätigen Installateuren zusammen. Wir kennen die täglichen Probleme bei der Montage und den Bedarf nach bewährten Werkzeugen und Zubehörelementen.
Boxen für überschüssige Kabel erlauben es, Glasfaserkabel unten am Mast oder in 19"-Racks zu verstauen. Das 19" CTB-Patchgehäuse mit einer Ausziehkassette für leichten Zugriff ist mit dem MASTERLINE Kabelsystem kompatibel.
Ausserdem haben wir ein Spektrum an grundlegenden Kabelhalterungen im Angebot, das die meisten RRH-Installationslösungen und Kabelkombinationen abdeckt. Die verwendeten Halterungen sind felderprobt, leicht zu installieren und ermöglichen eine Aufrüstung bzw. einen Austausch von Kabeln.
Wir bieten einen universellen Erdungssatz an, der speziell für die verschiedenen Strom- und Hybridkabelgrössen von HUBER+SUHNER entwickelt wurde. Ausserdem gibt es ein leistungsstarkes Werkzeug für das Abisolieren von Kabeln.


HABEN SIE EINE FRAGE?